HomepageForenKarriere-ForumReferat Einstieg für “Die Wand“

lookbook

am 12.12.2010 um 19:04 Uhr

Referat Einstieg für “Die Wand“

Brauche mal eure Hilfe, bin gerade sehr unkreativ. Ich muss ein Referat über das Buch “Die Wand“ von Marlen Haushofer halten und brauche noch einen Einstieg der in irgendeiner Weise auf eine Wand zurück schließen lässt.
(Auf eine Wand zu zeigen und zu fragen was das wohl sein könnte erscheint mir als sehr, sehr langweilig.)

Danke für die Hilfe!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lookbook am 12.12.2010 um 21:24 Uhr

    Wow.. die Idee für die Abschlussdiskussion ist wirklich gut! Danke :-)

    0
  • von eyeslikeanangel am 12.12.2010 um 20:34 Uhr

    mir sind gerade noch son paar “Stichworte” eingefallen… vielleicht bringt dich was davon auf ne Idee:
    mit dem Kopf durch die Wand
    gegen die Wand laufen…

    als ich gerad mal gegoogled hab worums grob geht im Buch stand was von wegen, dass die Wand Schutz und Bedrohung zugleich ist… weiß auch nicht, ich hatte dann das Bild von nem Vogel im Käfig mit ner Katze davor im Kopf… So nachm Motto, klar der Käfig schützt vor der Katze, aber er beschneidet auch die Freiheit… aber ist vielleicht eher was für ne Abschlussdiskussion.

    0
  • von lookbook am 12.12.2010 um 20:22 Uhr

    ich werde mal nachsehen :)

    0
  • von eyeslikeanangel am 12.12.2010 um 20:00 Uhr

    gibts vielleicht im netz ne KariKatur die man auf das Thema des Buches beziehen könnte? (Habs leider nicht gelesen, weiß daher nicht genau…)

    0
  • von Feelia am 12.12.2010 um 19:37 Uhr

    ich glaub ich würd schlicht über die bedeutung von einer wand oder wänden referieren als einstieg…zb so mit den stichwörtern “trennen”,”schutz bieten”,”raum abstecken” usw…

    0
  • von Girl_next_Door am 12.12.2010 um 19:36 Uhr

    ähm…kann auch etwas lächerlich wirken^^ da find ich den aktuellen bezug als einstieg besser…aber deine entscheidung 😉

    0
  • von lookbook am 12.12.2010 um 19:32 Uhr

    Meine Mutter hat eben den Vorschlag gebracht, pantomimisch eine Wand darzustellen, sprich etwas abzutasten, was nicht da ist und dann zu fragen was wohl gemeint sein könnte. (ich hoffe, ihr wisst was ich meine)
    Was haltet ihr davon?

    0
  • von Girl_next_Door am 12.12.2010 um 19:15 Uhr

    zb nen aktuellen bezug?irgendwas, was in letzter zeit in den medien war und auch thematik des buchs ist, zb.

    0
  • von lookbook am 12.12.2010 um 19:13 Uhr

    ..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wichtig, Umfrage für Referat Antwort

topmodel am 11.11.2009 um 16:37 Uhr
Hey Mädels, ich (in der 13 Klasse!) muss ein Referat halten (wichtig fürs abi) und brauche dafür eure Hilfe! Das Thema ist was Jugentliche von Ehe und Familie halten/denken. Desahlb bitte ich alle Mädels zw 14 und...

HIlfe für Referat/ GFS !! :)) Antwort

Blondincheen am 03.09.2012 um 20:48 Uhr
Heeeey Mädels :) :) Ich besuche die 13 Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums und muss noch eine GFS in Religion ( katholisch) machen.. Für alle die nicht wissen was eine GFS ist, ich erklärs mal schnell Also eine...

Thema für Referat, dringend :/. Antwort

marvi2010 am 06.01.2011 um 07:54 Uhr
Wir müssen in der Schule einen 10 minütigen Vortrag halten, über irgendetwas.... Und die Vorbereitungszeit darf 1 Stunde auch nicht überschreiten.... Könnt ihr mir helfen????? Und mir irgendein Thema nennen das ein...

Referat - Die Bewerbung Antwort

Starshine91 am 11.03.2010 um 14:11 Uhr
Ich muss ein Referat zum Thema Die Bewerbung - formale und inhaltliche Anforderungen halten ..... wie würdet ihre das gliedern und was alles mit reinnehmen ..... hab mir überlegt jeweils ein falsches und ein...

Floskeln für das französisch Referat. Antwort

waffelschnitte am 11.11.2009 um 17:15 Uhr
Hallo ihr lieben, könnt ihr mir bitte helfen, muss morgen mein französisch refeat halten. ich brauche ein paar standartsätze. z.B. ich halte heute mein referat über usw. oder hier sieht man oder und das ich...