HomepageForenKarriere-ForumSchwimmübungen für nicht schwimmer…?

SummerRain96

am 01.10.2010 um 17:54 Uhr

Schwimmübungen für nicht schwimmer…?

heyy liebe Mädels=)
Ich mache gerade eine Sport-Mentoren ausbildung und soll deshalb eine schwimm stunde vorbereiten. Die Kinder sind in der 5. klasse und können alle kaum oder gar nicht schwimmen. teilweise trauen sie sich nicht einmal den kopf unter wasser zu nehmen. Hat vielleicht jemand ein paar anregungen was für übungen ich mit ihnen machen könnte? also zum atmen und eben zum “tauchen”? wäre echt supii;D
vielen dank schonmal im vorraus<3

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SummerRain96 am 02.10.2010 um 16:43 Uhr

    ja aber wenn die eltern nicht mit ihnen ins schwimmbad gehen haben sie auch keine chance es zu lernen… die kinder haben richtig angst vorm wasser…

    0
  • von Brombeerstrauch am 02.10.2010 um 13:23 Uhr

    Ist schon traurig dass Kinder heutzutage in der 5. klasse nicht mal schwimmen können….tztztz

    0
  • von SummerRain96 am 01.10.2010 um 22:50 Uhr

    okay;D vielen vielen dank=) komme ich bestimmt nochmal drauf zurück;D

    0
  • von MrsMarley am 01.10.2010 um 18:29 Uhr

    also ich bin schwimmlehrerin und kann dir mal so beschreiben wie das bei uns so abläuft :)
    also wir treffen und alle am beckenrand & starten gemeinsam ins wasser. am einfachsten einfach am beckenrand aufstellen, an den händen nehmen und ins wasser hüpfen, sofern man bei euch im becken noch stehen kann. als nächstes wird erst mal aufgewärmt. ganz lustige spiele findest besonder auf der homepage der DLRG Wasserrettung.
    http://og-braunschweig.dlrg.de/wassergewoehnung/ hier zum beispiel.
    ansonsten heißt es: wichtiges verbinden mit spaß! das ziel nicht aus den augen verlieren, aber halt immer spielerisch. macht den kids keinen spaß, kannste die stunde gleich knicken.
    bei weiteren fragen steh ich dir gern zur verfügung :)

    0
  • von SummerRain96 am 01.10.2010 um 17:56 Uhr

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Gibt Fördergelder bei Auslandspraktika für Nicht-Studenten ? Antwort

Diisela am 22.05.2010 um 18:45 Uhr
Ich bin zur Zeit noch Schülerin und mache vorrausichtlich nächstes Jahr mein Abitur. Danach würde ich erst einmal ein Jahr Pause machen, um ein Auslandspraktikum zu tätigen. Doch leider fallen extrem hohe Kosten für...

SternTV gestern (17.03.10) - Jugendliche nicht reif für Ausbildung?! Antwort

Queeny25 am 18.03.2010 um 14:20 Uhr
Hey Mädels, hat noch jemand von euch gestern Abend zufällig SternTV geguckt?? Ging unter anderem darum, dass die Jugendlichen nicht reif genug für eine Aubildung sind. Die hatten da einige, die sich für einen Job...

Lohnsteuerkarte gibt es 2011 nicht mehr, Arbeitgeber für nächstes Jahr will sie aber geschickt bekommen. Antwort

Schokiliebhaber am 31.10.2010 um 19:32 Uhr
Heey :) Also habe letzte Woche die zusage bekommen für eine Ausbildungsstelle :) Nun, meine Frage ist, da ich die Lohnsteuerkarte beantragen muss & dem Arbeitgeber dann schicken muss, aber das Amt hat mir...

Arge übernimmt Kosten für Klassenfahrt nicht, weil ich zu alt bin? Antwort

LULU1985 am 20.07.2011 um 14:43 Uhr
Hey Mädels brauch nochmal Rat, ich bin in der Ausbildung zur Erzieherin bekomme unter anderem auch ein bisschen Geld von der Arge (Mietzuschuss) Wir fahren jetzt im September auf Klassenfahrt / Bildungsfahrt. Habe nun...

FÜR Studiengebühren Antwort

SonjaSon am 25.08.2008 um 00:25 Uhr
Ich bin für die Studiengebühren, dadurch gibt es endlich mehr Studienplätze und niemand nutzt BAföG und die Zugtickets aus ;)