HomepageForenKarriere-ForumSitzenbleiben bei vielen Fehltagen?

Puffeli

am 20.03.2009 um 08:22 Uhr

Sitzenbleiben bei vielen Fehltagen?

Hallo ihr alle! =)

ich habe ein kleines, großes Problem: und zwar fehle ich seit ca. 12 Tagen in der Schule -.- und mache mir Sorgen, dass ich dadurch sitzenbleiben könnte. Alle Fehltage sind bisher entschuldigt worden, zwei- oder drei auch vom Arzt. Ich informiere mich täglich über Hausaufgaben und versuche alles nachzuholen, was ich verpasse…
Ich gehe übrigens auf ein Gymnasium in die 9te Klasse.

Viele liebe Grüsse, freue mich auf Antworten.
Puffeli

Antworten



  • von Puffeli am 21.03.2009 um 11:29 Uhr

    okay 🙂
    vielen dank für die ganzen antworten und für die gute-beeserungs..wünsche 😉

  • von Knitterblume am 20.03.2009 um 20:31 Uhr

    12 tage sind kein problem =)

  • von erdbeerblond am 20.03.2009 um 12:36 Uhr

    ich war in der 10ten auch 4 wochen am stück nicht da, weil ich ziemlich krank war. das war aber kein problem, man muss den stoff halt nur nachholen, dann geht das.
    lg und gute besserung 🙂

  • von Puffeli am 20.03.2009 um 11:56 Uhr

    okay, danke für die gute besserung und für die weiteren antworten =)
    also ich glaube nicht, dass ich 30% fehlen werde, ich gebe mir zumindest mühe die nächste woche komplett durchzuhalten in der schule..und dann habe ich 2 wochen ferien und kann ja da noch weiterhin..gesund werden 😉
    und meiner klassenlehrerin habe ich erzählt, was ich habe und sie glaubt mir auf jeden fall..denn sie fragt oft nach, ob es mir schon besser geht. ^^

  • von chanellady am 20.03.2009 um 11:17 Uhr

    eine keine einwende! sobald man 30 % des unterrichts gefehlt hat, muss man eigentlich das jahr wiederholen, denn man kann dann nicht gerecht bewertet werden! auch wenn es wegen krankheit ist! fieß aber ist leider so!

  • von Vermin am 20.03.2009 um 10:50 Uhr

    ja wenn es wegen krankheit ist, ist das kein problem. aber vielleicht erzählst du deinem klassenlehrer/in von deinem problem, falls du dadurch noch öfters fehlst, dann denkt er/sie nicht,dass du aus “doofen” gründen fehlst.
    viel glück,dass es vielleicht besserung bringt mit der infusion.

    lg

  • von Puffeli am 20.03.2009 um 08:38 Uhr

    ich bekomme bald ne eiseninfusion =
    die hilft.. schneller

  • von Puffeli am 20.03.2009 um 08:37 Uhr

    okay..das erleichtert mich jetzt..:)
    mir fällt auf..der arzt bei dem ich war hat mich für ne ganze woche krank geschrieben O.o also ich denke der hätte das nich gemacht wenn ich gesund wäre…und danke für die weitere antwort 🙂

  • von Puffeli am 20.03.2009 um 08:27 Uhr

    Nein, ich schwänze ja nicht.
    Habe eisenmangel und mir ist ständig schlecht und schwindelig…manchmal kann ich halt in dem Zustandnich in die schule..manchmal schon und dann gehe ich auch dahin.
    Aber danke für die bisherigen antworten..

Ähnliche Diskussionen

Probleme bei der Anmeldung für die Berufsschule. Antwort

natalie181993 am 06.09.2011 um 23:05 Uhr
hallo 🙂 ich heiße natalie und ich habe eine ausbildung zur verkäuferin im netto-marken-discount angefangen. so nun mein problem... man muss ja natürlich zur berufsschule gehen. ich wurde da vom betrieb aus auch...

Betreuerin bei Höffmann-Reisen Antwort

JusGe am 15.08.2011 um 15:51 Uhr
Hey Mädels! Ich würde gerne wissen, ob jemand von euch schonmal Betreuerin bei Höffmann-Reisen (Sommercamp) gewesen ist und mir ein paar Dinge dazu erzählen kann, weil ich mich dort für nächstes Jahr auch gerne als...

Kündigung bei Krankheit Antwort

Mondschein2011 am 14.07.2012 um 22:47 Uhr
Hallo Mädels, wenn man einen 1-Jahres-Vertrag hat und ist in dem Jahr für länge Zeit krank, ist das dann ein Kündigungsgrund? Oder muss da schon "ein bisschen mehr" passieren das ich unterm Jahr gekündigt werde? Und...