HomepageForenKarriere-ForumSprachen und Reisen – aber welcher Beruf?

Sprachen und Reisen – aber welcher Beruf?

emilia91am 07.01.2009 um 23:17 Uhr

Hey Erdbeermädels,
nächstes Jahr mache ich mein Abi und habe noch keine richtige Vorstellung was ich später als Beruf ausüben möchte.
Ich gehe auf jeden Fall nach dem Abi ein Jahr in die USA als AuPair.
Ich liebe Sprachen (Englisch, Franz, Spanisch) und möchte später auch einen Job mit Sprachen machen.
Außerdem möchte ich viel in der Welt herumkommen, sprich im späteren Beruf sollte ich oft auf Reisen können bzw. vielleicht sogar im Ausland leben. Ich möchte verschieden Kulturen kennenlernen und noch mehr Sprachen erlernen.
Alles was ich nicht will ist eine öde Büroarbeit. Das ist definitiv nichts für mich.
Ein Job mit Sprachen wäre mein absoluter Traum! Ich habe schon an den Studiengang Tourismusmanagement gedacht, weiß aber nicht so genau, ob ich mit diesem Studium oben genanntes erreichen kann.
Ist Tourismusmanagement ein Job mit Sprachen? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen welches Studium und Beruf zu mir passt.
Ach und noch eins: also ich möchte auf jeden Fall Studium, keine Ausbildung.

Vielen Dank schon mal im Voraus
emilia91

Nutzer­antworten



  • von gundel50 am 03.09.2013 um 16:53 Uhr

    Huhu! Mega alter Thread, aber ich meine Tochter sucht derzeit auch einen Job mit Sprachen! Hatte ihr geraten, erstmal sprachen zu studieren. Ist das gut??

  • von Kaltesstueck am 09.11.2011 um 12:10 Uhr

    Also Übersetzer ist doch ganz cool, oder vielleicht etwas in der Tourismusbranche oder Journalismus 🙂 Das hättest Du auf jeden Fall Job und Sprachen drin

  • von Peeptoe16 am 10.04.2010 um 21:11 Uhr

    also meine Cousine studiert tourismus und Freizeit, spricht 4 Sprachen und reist auch gerne in der weltgeschichte umher 🙂 sie möchte mal Stewardess oder Reiseverkehrskauffrau werden 🙂 aber Reiseverkehrskauffrau ist für dich auch nur interressant wenn du länger in diesem Job tätig bist, denn meine Mama ist auch Reiseverkehrskauffrau und reist öfters übers Wochenende in versch. Länder um Hotels zu checken und um zu sehen ob sie die ihren Kunden anbieten kann. Da man dafür auch viele Sprachen sprechen muss, weiß ich, dass das auch ein Job mit Sprachen ist 🙂

  • von schabernack am 25.06.2009 um 16:01 Uhr

    ich hab einen job der 100% reisen (so bezeichnet man das) beinhaltet.
    weder tourismus noch flugbegleiterin, sondern ganz einfach showbusiness.
    ich bin lichttechnikerin.

  • von Nerry am 09.01.2009 um 09:29 Uhr

    Mitlerweile kann man im Bereich Tourismus soooo viel Studieren. Ich bin sicher da findet sich garantiert das richtige für dich, vieleicht hilft es dir wenn du dir einen Studienführer besorgst.
    Im Allgemeinem ist es so, dass du während des Studiums dann noch ein Semester im Ausland verbringen kannst.

    ^^ Viel Erfolg!

  • von DoMundo am 08.01.2009 um 16:43 Uhr

    Schau doch mal bei der GTZ – Gesellschaft für technische Zusammenarbeit vorbei. Da kannst du eine Ausbildung machen oder studieren. Anschließend kannst du bei denen in die Projektarbeit gehen und Entwicklungsarbeit weltweit leisten.

    Ansonsten solltest du dir über ein paar Dinge noch Gedanken machen: willst du ständig reisen (siehe Flug- oder Reisebegleiterin), immer ein paar Wochen unterwegs sein (z.B. Unternehmensberaterin oder Projektleiterin für ein internationales Unternehmen), im Jahresrhytmus wechseln (hier bieten sich große Konzerne an).
    Wenn es wirklich die Sprachen sind, die es dir angetan haben, dann werde Dolmetscherin. Da kannst du auch international mit arbeiten und deinen Arbeitsort frei bestimmen. Ein Job mit Sprachen ist das auf jeden Fall!
    Spannend sind auch Studiengänge wie Internationaler Handel, internationales (Gesellschafts-) Recht oder auch Europalehramt.

    Es gibt viele, viele Möglichkeiten und im Endeffekt kannst du im jeden Job mit Sprachen reisen. Etwas genauer solltest du über deinen Job also noch nachdenken… 😉

    Falls es dir hilft: vor ca. sieben Jahren ging es mir ähnlich. Ich habe dann Internationale Betriebswirtschaftslehre studiert und arbeite jetzt als Beraterin. Mein Freundeskreis ist weltweit verteilt… ich habe mein Ding gefunden. Dir auf deinem Weg auf jeden Fall viel Erfolg!!

  • von Nausikaa am 08.01.2009 um 11:01 Uhr

    Ich kann dir zu “internationale Beziehungen” raten. Ja oder sonst halt irgendwas im Tourismusbereich 😀

  • von Rosenelf am 08.01.2009 um 09:58 Uhr

    hm, such dir doch erstmal so einen beruf, der die spaß macht und lerne 2-3 sprachen, dann kannst du doch auch einfach den beruf in diesen ländern ausüben. Dann hast Du Deinen Job und Sprachen vereint. Perfekt

  • von sonnenschein am 08.01.2009 um 09:16 Uhr

    also ich würde dir auf jeden fall zu einem job in der tourismusbranche raten… oder eine ausbildung im hotel da kann man auch viel später reisen

  • von hoeniggirl am 08.01.2009 um 09:14 Uhr

    Vielleicht Flugbegleiterin.

Ähnliche Diskussionen

Beruf Friseurin-minderwertiger Job? 🙁 Antwort

Sann_86 am 17.02.2010 um 23:07 Uhr
Hi ihr Lieben, ich würd euch gern kurz was erzählen und wüsst gern eure Meinung... Also ich hab vor 8 Jahren eine Friseurlehre gemacht und arbeite seitdem mit meiner Mam und noch einer Kollegin in unserem...

Beruf Heilerziehungspflegerin Antwort

Twinklerina am 19.06.2013 um 15:18 Uhr
Wie man meinen anderen Beiträgen entnehmen kann. Wusste ich bis vor kurzem noch nicht so recht wohin, also auf mein berufliches Leben bezogen.Mein Praktikum endet bald und ich habe auch einen einen Schulplatz...

Beruf: Ärztin! Antwort

Jasmin13 am 21.01.2010 um 21:54 Uhr
hey mädels ! ich habe bald ein refarat in der schule über den beruf arzt/ärztin. ich bin mir sicher untern den erdbeermädels stecken hier ein paar ärztinen. nun könnt ihr mir folgende fragen beantworten (wenn jemand...