HomepageForenKarriere-Forumsprachwissenschaftlerinnen vor-suche inspiration für ein hausarbeitsthema!

Feelia

am 16.11.2010 um 13:45 Uhr

sprachwissenschaftlerinnen vor-suche inspiration für ein hausarbeitsthema!

hey,

also schreibe zZ ja ne menge hausarbeiten,zu einer suche ich wie gesagt noch ein thema.

hatte mir grob überlegt,für das seminar mit dem namen “gesprächsanalyse(mit fachdidaktischem anteil)” was über kommunikationsprobleme zu schreiben.
erst hatte ich die idee,das mit ADHS zu verknüpfen,da ADHSler da des öfteren probleme haben.aber dazu findet sich leider zu wenig brauchbare lektüre,wär also nichts halbes und nichts ganzes.die dozentin meinte halt,ich solle mir was überlegen,aber da mich wenige themen wirklich interessieren(mein fachgebiet ist eben philosophie>ethik),komm ich nicht drauf,was sich in dem bereich noch so anbieten würde.

also habt ihr ne idee?nurn themenvorschlag,damit ich dann schon mal literatur suchen kann.wär superklasse und ich sag allen helfenden schon mal ganz lieb DANKE:-)(ihr seid meine musen…;-))

viele liebe grüße
feelia

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 16.11.2010 um 16:01 Uhr

    @barbie:haha ja!grad mit mom tel und die meinte auch:”jo der labert und labert und kommt net zum punkt und sagt im grunde nix!”:-D

    @sekhmet:auch sehr sehr geil…meine beste freundin arbeitet als exam. altenpflegerin in einem heim,wo nur demente leben…:-)

    also mädels ich glaub ich habs.werd mich also sehr bald auf literatur- und transkript-suche begeben!ihr seid die geilsten:-)

    0
  • von sekhmet am 16.11.2010 um 15:38 Uhr

    hm ich hab mal was spannendes über kkommunikation mit dementen menschen gelesen..aber da ging natürlich viel über körperliches, weiss nicht ob sowas was für dich ist

    0
  • von BarbieOnSpeed am 16.11.2010 um 14:56 Uhr

    jaaa genau sowas meine ich!!!! meistens versteht man da eh nur 20% und der rest ist nur häää? da eignet sich der herr von und zu gutenberg besonders gut. der redet gerne um den heissen brei^^

    0
  • von Feelia am 16.11.2010 um 14:48 Uhr

    @barbie:”so ne analyse, was politiker meinen, wenn sie um den heissen brei rum reden…”
    ey ja das is auch geil…so ne rede halt verschriftlichen inkl der nonverbalen anteile und somit die lügen aufdecken!geil.

    alter ihr seid soooo gut!!!ich verteil ne runde :-* :-)

    0
  • von BarbieOnSpeed am 16.11.2010 um 14:42 Uhr

    jaaa genau oder so ne analyse, was politiker meinen, wenn sie um den heissen brei rum reden… 😀

    0
  • von BarbieOnSpeed am 16.11.2010 um 14:41 Uhr

    na, aber gerade das wäre doch das interessante, darüber zu schreiben, was die unterschiede sind bei erziehung eines mädchens oder eines jungen…
    aber das wär vermutlich n ganz anderes thema.

    0
  • von Elaine24 am 16.11.2010 um 14:34 Uhr

    körpersprache
    philosophieren/ gespräche führen mit kindern
    eine der 100 formen von beratung
    irgendwas in der medien-richtung (interviews mit politikern oder so)

    waren jetzt so meine spontanen ideen, vielleicht bringt dich das auf etwas brauchbares…

    0
  • von Feelia am 16.11.2010 um 14:29 Uhr

    boah danke ihr lieben!danke danke danke:-)supertoll,da find ich sicher einiges!:-)mir liegt halt philo sehr viel mehr als germanistik…aber im grunde kann ich ja beides,also gesprächsanalyse und philo echt verknüpfen…
    habe da grad ne fixe idee:
    habe eine dvd über platons phaidon,als thaterstück mit nur 2 akteuren,da das werk platons ja in dialogform geschrieben ist.ob ich daraus eine szene rausszieh und analysier?hmm…

    der umfang der arbeit beträgt 10-12 seiten.

    @barbie:aber das ist nicht bewiesen…hatte mal son seminar zu gender studies und dabei kam raus,dass es eben keine bewiesenen unterschiede im verhalten von männern und frauen gibt und wenn doch,sind diese anerzogen und haben somit nur über umwege mit dem biologischen geschlecht zu tun.ansonsten wär auch das nicht uninteressant,da haste recht.

    ach ihr seid schatzis!!!:-)freu mich total,werd nun sicher ein gutes thema finden.klasse!

    auf bald ihr süßen,schreibe nun erstmal noch ne andere hausarbeit zuende und mach mich dann auf literatursuche zu der arbeit hier.:-)

    0
  • von MissAnalena am 16.11.2010 um 14:21 Uhr

    ich schreib ein Quatsch. 😀 aber ich denke du hast mich verstanden

    0
  • von MissAnalena am 16.11.2010 um 14:20 Uhr

    ach das thema ist meiner meinung nach ausgelutscht, außerdem sind da vieles nur Klischees..

    nonverbale komm. könnte man vielleicht auch in ner Szene analysieren, so wie smiley1984 es meinte. Dann könnte man ja aus nem Interview (vielleicht sogar zum Thema Philo, Tierschutz etc. was dich halt so interessiert;-)) ein paar Szenen analysieren. Und somit klären, was einzelne Gesten, Mimiken und so weiter bedeuten.. (und das dann ggf. noch mit anderen Kulturen verbinden). wie lang soll die werden?

    0
  • von BarbieOnSpeed am 16.11.2010 um 14:11 Uhr

    kommunikationsprobleme zwischen männlein und weiblein^^
    da kann doch jeder n lied von singen 😀

    0
  • von MissAnalena am 16.11.2010 um 14:03 Uhr

    wow, da kann ich nicht mithalten 😀 😀

    viel spaß und erfolg noch

    0
  • von smiley1984 am 16.11.2010 um 14:02 Uhr

    Hallo, ich studiere Psycholinguistik. Es gibt die Konversationsanalyse (dazu die Sprechakttheorie von Austin und Searle). Ich weiß nicht, ob dir die Namen was sagen, aber dazu gibt es Unmengen an Literatur. Auf jeden Fall könntest du ein Transkript von einem Gespräch anfertigen (z. B. 10 Minutten von einer Takshow) und dann die Sprechakte nach der Sprechakttheorie versuchen zu klassifizieren. Die Sprechakte lassen sich nicht immer eindeutig kassifizieren, also läuft nicht alles wie in der Theorie beschrieben. Du könntest auch auf die Probleme eingehen, die in der Kommunikation auftauchen, z. B. versteht der Adressat immer was der Sprecher versucht ihm mitzuteilen? Tut er nur so als würde er verstehen? Welche Strategien verwendet der Sprecher, um das Gespräch in die von ihm gewünschte Richtung zu lenken?
    Solche Hausarbeiten dind halt Klassiker in der Linguistik 😉 :)
    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
    Liebe Grüße,
    die Smiley

    0
  • von Feelia am 16.11.2010 um 14:01 Uhr

    hmm…nonverbale kommunikation wär auch gut…jo.nur wie genau?hmm…ich weiß is net dein thema,aber trotzdem danke schatzilein:-*
    ich hoff dass sich nochn paar sprachwissenschaftlerinnen (oder angehende) melden…(wobei das vllt utpisch is,inner EL…:-D)

    0
  • von MissAnalena am 16.11.2010 um 13:58 Uhr

    süße ich würd dir so gern helfen. Aber ich hab ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung vom Thema. :-)

    hatte neulich im Seminar Kommunikationsprobleme zwischen unterschiedlichen Kulturen.. und unsere amerikanische Dozentin meinte als sie zuerst nach Deutschland kam, war alles anders. In ihrer Heimat betreibt man zu jeder Zeit Small Talk, hier wird geschwiegen.Und auch die nonverbale Kommunikation ist total anders.

    0
  • von Feelia am 16.11.2010 um 13:48 Uhr

    aso bin auch an psychologie sehr interessiert und hab da schon so manches wissen ausm selbststudium…sowas wär also auch denkbar.

    0
  • von Feelia am 16.11.2010 um 13:46 Uhr

    et hilft alles nix,ich push das jetzt aus zeitgründen…;-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Suche Tipps für ein Praktikum Antwort

mimi99 am 16.03.2010 um 17:57 Uhr
Hallo Mädels, ich brauche Eure Hilfe!! Ich habe demnächst eine Praktikumswoche an einer Fachhochschule und ich bin total schüchtern und komme mit Leuten nicht so gut in Kontakt. Leider muss ich mit Stduentinnen auch...

Shop Name für Dekoladen gesucht , brauche eure Inspiration :) Antwort

davidsmami am 11.05.2016 um 10:21 Uhr
Hallo ihr Lieben. Im Sommer eröffne ich meinen zweiten Online Shop, verkauft wird Dekoration im Shaby Chic Stil. Seit Tagen verzweifel ich mit dem Namen. Auf meinem Banner ist ein süßes Mädchen(Prinzessin) mit...

suche tipps für probearbeiten... Antwort

PhinschenXXX am 14.07.2011 um 13:25 Uhr
ich habe am mittwoch denn 20.07.2011 ein probearbeiten bei vero moda... wie sollte ich mich am besten verhalten??? privat bin ich eher durchgeknallt,verrückt und kontaktfreudig, abba wenn ich irgendwo neu bin,bei...

Suche Modelle für Übungsabende (: Antwort

KimMarie am 20.12.2010 um 21:11 Uhr
Hey Leute, mein Name ist Kim und ich bin Azubi im 1. Lehrjahr. Ich suche Modelle für: -> Farbe -> Strähnen -> Schnitttechniken Ihr müsstet lediglich für die Materialkosten aufkommen ;) Ich...

Suche Idee für Nebenjob Antwort

dreamprincess18 am 04.01.2010 um 18:56 Uhr
Hey, hat jemand von euch eine Idee für nen Nebenjob? Bin Schülerin (18) und daher leider nicht so flexibel. Würde gerne etwas Geld verdienen. LG