HomepageForenKarriere-ForumStelle annehmen? Zusage hinaus zögern? Hilfe?

Stelle annehmen? Zusage hinaus zögern? Hilfe?

CatLikeThiefam 13.04.2010 um 17:10 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe gerade eine Zusage für ein freiwilliges Jahr in meiner Stadt bekommen. Das Problem ist nur, dass das auf jeden Fall eine gute Stelle ist, aber eben absolut nicht meine Favoritenstelle.
Ich möchte dieses Jahr eigentlich nutzen, um von zu Hause rauszukommen, selbstständig zu werden und zu erfahren was ich beruflich machen möchte (richtung Bio). Bei dieses Stelle müsste ich aber zu Hause wohnen bleiben und würde nicht mal besonders weit weg sein. Außerdem hat es nur seeehr wenig mit Bio zu tun.
Bei einer anderen Stelle in einem anderen Bundesland hab ich auch `ne halbe Zusage.
Das Hauptproblem ist aber, dass ich bei meiern absoluten Favoritenstelle erst am 26. ein Vorstellungsgespräch hab. Ich rechne mir da eigentlich ganz gute Chancen aus, weiß aber auch dass die höllisch viele Bewerber haben. Sollte ich die nicht kriegen würde ich bei der Stelle mit der Zusage vll anfangen wollen. Aber wie überbrück ich die zeit bis zum Vorstellungsgespräch bei meiner Favoritenstelle?
Meine Mutter meinte ich soll einfach zusagen… absagen könnte ich immer noch. Aber ist das nicht unfair den anderen Bewerbern gegenüber? Habt ihr das schonmal gemacht, euch so ne stelle warm zu halten? Oder soll ich einfach nicht antworten bsi dahin? Oder anrufen und sagen wie es ist… also dass ich gerne noch bis zum 26.4.  warten würde? Die haben mir aber schon im Gespräch gesagt, dass wenn ich die zusage habe,d ass ich dann auch schnell antworten soll, weil solche sachen bei denen ewig in der Personalabteilung liegen. (Beginn der Arbeit wäre 1.9.)
waaaaaah. Hilfe, bitte! 😀

Nutzer­antworten



  • von Suedstadtkind81 am 13.04.2010 um 18:48 Uhr

    Aber achte um Himmels Willen darauf, dass die dir in den schriftlichen Vertrag nicht ne Vertragsstrafe bei Nichtantritt rein donnern! Oder sowas wie “vor Beginn des Arbeitsverhältnisses (ist es ja im weitesten Sinne), kann dieses nicht gekündigt werden”.

  • von CatLikeThief am 13.04.2010 um 18:38 Uhr

    Okay, danke Mädels! Dann werd ich das wohl morgen machen… Immerhin hab ich jetzt auch nicht so ein ganz schlechtes gewissen, da ihr ja einstimmig für die zusage seid!

  • von Julia1911 am 13.04.2010 um 17:59 Uhr

    ich würde auch zusagen. jeder ist sich selbst der nächste, besonders im berufsleben. wenn du dann noch früh genug absagst, gibst du den anderen ja trotzdem eine chance. besser so als am ende ohne alles dazustehn.

  • von Elaine24 am 13.04.2010 um 17:51 Uhr

    sag zu! wenn du die andere stelle nicht kriegen solltest, hast du sonst nämlich gár nichts, was ja cuh nicht in deinem sinne war, oder? manchmal muss man dinge tun, die etwas gegen die eigenen überzeugungen sind, so hart wie es klingt.
    ich hatte das gleiche problem damals übrigens auch. hatte ne feste fsj-stelle und wolllte eigtl viel lieber studieren, wusste aber nicht, ob ich was kriege…habe nen platz gekriegt und abgesagt. sie habens ganz locker genommen, mit sowas muss man als fsj-vermittler rechnen!

  • von CatLikeThief am 13.04.2010 um 17:40 Uhr

    Naja eigentlich ja schon… zwingen kann mich ja keiner? Aber irgendwie fänd ich das asig gegenüber den anderen bewerbern… ach man =(
    Da ich das Gespräch meienr Meinugn nach reichlich verhauen hab und die mich trotzdem als favoritin sehen, meinte ein Freund die finden mich scheinabr trotzdem toll und würden dann wohl auch “erlauben” dass ich mit meiner zusage noch 2 wochen warte, wenn ich denen das sag.

  • von Feelia am 13.04.2010 um 17:40 Uhr

    deine mutter hat recht,mach es so!da haben die anderen halt pech gehabt.so isses im berufsleben nun mal.

Ähnliche Diskussionen

Hilfe Antwort

christinakern am 29.08.2017 um 20:18 Uhr
Ich bin mir nicht sicher ob ich Abitur machen soll oder nur Fachabitur . Ich interessiere mich für das Studium Soziale Arbeit. Vielleicht kann mir jemand eventuell Rückmeldungen geben von seinem Studium oder von...

Hilfe, meine Ausbildung ist der Horror! 🙁 Antwort

xxLinuxxx am 21.04.2013 um 13:28 Uhr
Hey Leute, also erstmal kurz zu mir;Ich bin 18 Jahre alt und habe meine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten angefangen. Mein großes Problem ist, das mein Betrieb wirklich der Horror ist, mal...

HILFE!!! WIRTSCHAFTSPRAKTIKUM! Antwort

Linasworld am 23.08.2010 um 17:05 Uhr
Also ihr lieben Erdbeermädels , ich brauche mal eure Hilfe. Ich gehe auf ein Gymnasium und habe heute (am ersten Schultag! :S) erfahren , dass wir für ein Wirtschaftspraktikum in Frühjahr recherchieren und uns...