HomepageForenKarriere-ForumSternTV gestern (17.03.10) – Jugendliche nicht reif für Ausbildung?!

Queeny25

am 18.03.2010 um 14:20 Uhr

SternTV gestern (17.03.10) – Jugendliche nicht reif für Ausbildung?!

Hey Mädels,
hat noch jemand von euch gestern Abend zufällig SternTV geguckt??
Ging unter anderem darum, dass die Jugendlichen nicht reif genug für eine Aubildung sind. Die hatten da einige, die sich für einen Job als (Möbel)Schreiner beworben haben und deren Bewerbungsgespräche gezeigt. Da wurden die u.A. gefragt, wie groß die Tischoberfläche ist, wenn der Tisch eine Kantenlänge von 1 m mal 2,5 m hat.
Und ich glaube, von den 6 Bewerbern haben es nur 2 oder 3 richtig berechnet, wobei einige dazu Stift und Papier brauchten…
Das finde ich so krass… ich meine, dass ist Mathematik, die man in der fünften Klasse beigebracht bekommt!!! Bekommt man in der Schule denn heute überhaupt nichts mehr beigebracht oder sind die einfach zu dumm oder haben sie einfach keinen Bock?!?!?!
Genauso waren einige von den Bewerbern überhaupt nicht vorbereitet. Ich mein, wenn ich mich irgendwo bewebe und zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werde, dann schau ich mir doch wenigstens vorher im Internet an, was genau die Firma macht, oder nicht?! Oder denke nur ich so, weil ich schon 22 bin und studiere? Bin ich zu alt und zu gebildet um diese Einstellung der Jugend von heute zu verstehen?? Ich meine, es geht doch um ihre Zukunft! Wollen die etwa alle ihr Leben lang arbeitslos sein und Harz IV bekommen?!
Ich verstehe diese Einstellung beim besten Willen nicht!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Queeny25 am 18.03.2010 um 19:15 Uhr

    @ gefaehrtin: die schuld der bildungspolitik in die schuhe zu schieben ist zu einfach! sicherlich trägt diese ihren teil (und sicherlich keinen kleinen!) dazu bei, aber du kannst mir nicht erzählen, dass den kids von heute nicht mehr in der schule beigebracht wird, wie man die oberfläche eines rechteckes berechnet!!!

    0
  • von princessaurora am 18.03.2010 um 19:00 Uhr

    Hab den Beitrag auch gesehen… und leider bin ich den Unternehmen, in denen ich Praktikum (Personalabteilung) immer wieder auf solche Jugendliche gestoßen. Also ein bisschen Benehmen und Anstand ist doch nicht so schwer. Da haben meiner Meinung nach die Eltern ganz schön was versäumt. Hätte nie gedacht, dass es so schwer ist “Guten Tag” und “Auf Wiedersehen” zu sagen!!!

    0
  • von Queeny25 am 18.03.2010 um 16:50 Uhr

    @ elementarteilchen: ich glaube, die anderen haben es dann mit hilfestellungen gepackt 😀

    @ JuliAnna: klar spielt auch die nervosität eine große rolle bei solchen bewerbungsgesprächen, aber trotzdem sollte man sich doch auf so ein gespräch vorbereiten und wissen, was die da in der firma tun! und sowas einfaches wie die fläche von nem tisch ausrechnen sollte man auch können, wenn man sehr nervös ist…

    ach ja, was ich in dem beitrag gestern noch sehr lachhaft fand… fast alle meinten, dass ihre (schlechten) schulnoten nicht ihre tatsächlichen leistungen wiederspiegeln…
    hallo? haben die bööööösen lehrer die (schlechten) noten verteilt, weil die die armen, armen jugendlichen nicht leiden können?!

    wie ashanti schon sagte: da kann man echt nur noch mit dem kopf schütteln!!!

    0
  • von Elementarteil am 18.03.2010 um 16:30 Uhr

    nur 1 wusste die antwort ^^

    0
  • von JuliAnna32 am 18.03.2010 um 15:51 Uhr

    Hey Mädels,
    ich bin in unserer Firma unteranderem an der Auswahl der Azubis beteiligt und ich muss leider sagen, dass es schon immer schlechter mit dem Wissen der Schulabgänger aussieht. In einem kurzen Gespräch ist das natürlich schwer zu beurteilen. Da spielt auch die Nervosität eine große Rolle aber bei unseren Praktikanten von der FOS kann man oft nur noch ungläubig mit dem Kopf schütteln!

    0
  • von ashanti187 am 18.03.2010 um 14:36 Uhr

    @Queeny25: haha, wie recht du hast!

    habs gestern auch gesehen, die gezeigten beispiele waren nur noch zum kopf schütteln!

    0
  • von Queeny25 am 18.03.2010 um 14:30 Uhr

    klar feelia, da geb ich dir recht, die suchen immer nur die schlimmsten raus! aber auch wenn ich hier einige beiträge lese, dann denk ich, dass einige mädels nur watte im kopf haben!

    0
  • von Girl_next_Door am 18.03.2010 um 14:27 Uhr

    seh ich genauso wie du!das sind dann aber diejenigen, die einfach mal zum gespräch hingehen, ohne den ausbildungsplatz wirklich zu wollen.die gehen dann hin, weil ihre eltern es ihnen gesagt haben;-) so kann das ja nix werden.

    0
  • von Feelia am 18.03.2010 um 14:24 Uhr

    naja das TV sucht doch nur die negativen bsp raus,um zu schocken.
    klar gibts so dämliche jugendliche,aber auch das genaue gegenteil!aber die “guten” sind eben nicht so unterhaltsam.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Für Ausbildung weg ziehen ? Antwort

Sonnenschein7 am 13.05.2014 um 13:59 Uhr
Hallo Mädels :) und zwar habe ich eine Ausbildungsstelle zur MFA bekommen. Sehr in der nähe von meinem Zuhause. Auf jedenfall habe ich jetzt ein Anruf für ein Vorstellungsgespräch in einer anderen Praxis bekommen...

Konto für Ausbildung Antwort

NessiieeH am 02.06.2009 um 12:02 Uhr
Hey ihr! Mein Freund fängt jetzt nach dem Sommer eine Ausbildung an und weiß noch nicht, welches Konto er anlegen muss und bei welcher Bank es am besten ist. Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben?? Danke (:

Ausbildung zu Kauffrau für Bürokommunikation? Antwort

Rosenduft am 04.04.2010 um 22:30 Uhr
Hallo Ihr Lieben ich werde nächstes Jahr die Schule mit der mittleren Reife abschließen und mache mir deshalb Gedanken über die Berufswahl. Interessant hört sich für mich der Beruf Kauffrau für Bürokommunikation an....

Was für eine Ausbildung? Antwort

Anymore am 22.02.2012 um 20:31 Uhr
Ich habe ein Problem. Ich möchte so gerne Schauspielerin werden, habe auch schon erfahrungen gesammelt... Würde ich aber eine Schauspieler Ausbildung anfangen, würde ich in den 3 Jahren NICHTS verdienen. Aber ich...

Ausbildung Kauffrau für Dialogmarketing Antwort

fruit am 14.05.2009 um 12:07 Uhr
Hallo ihr Lieben, Momentan mache ich eine Ausbildung als Kauffrau für Dialogmarketing. Nach der Ausbildung will ich mein Abi nachholen. Um das bezahlt zu bekommen brauche ich eine abgeschlossene Ausbildung. Nun habe...