HomepageForenKarriere-ForumTänzerin werden

NYAPPYgirl

am 05.01.2009 um 19:46 Uhr

Tänzerin werden

Hi Mädels, ich will unbedingt Tänzerin werden, am liebsten für Stars, kann mir jemand sagen, ob ich dabei ine Professionelle Tanzschule umgehen kann? Und wo müsste ich mich bewerben?
Danke im vorraus

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Ashleeey am 03.04.2009 um 23:23 Uhr

    aaaarrr ich Liebe TANZEN! tanzen tanzen tanzen 😀 Das istmein leben,ich hab mit 5 jahren mit ballett angefangen jetzt bin ich bei hip hop,ballett,jazz,street dance etc..*.*
    Okee also wenn du das wirklich werden willst,musst du VERDAMMT gut sein!Und selbst dann heißt das nicht sofort das du da n job kriegst und schon gar nicht für stars..also da musst du schon echt glück haben.. ich würde tanzen studiere..und dann weiter bilden weiter bilden weiter bilden..informier dich doch mal im internet.und sonst geht zu ner casting show wie detlef D soosts.dings bums ich weiß grad nich wies heißt…dancestar glaub ich 😛

    0
  • von NIKKI89 am 05.01.2009 um 22:42 Uhr

    Sorry Kleines, hatte den Traum auch mal und ich tanze schon seit 7 Jahren Leistungssport… wenn du keine SEHR GUTE Tanzausbildung hast (Ballett ist das Beste, die Grundlage) kannst du`s vergessen, denn die brauchst du um den Aufnahmetest einer Tanzhochschule (du musst also studieren) zu schaffen. Dann kannst du Tanzpädagogik studieren oder dich als professionelle Tänzerin ausbilden lassen. Das geht zB an der Palucca Schule Dresden… also vergiss es 😉

    0
  • von cinderella007 am 05.01.2009 um 20:31 Uhr

    3 Jahre Tanzerfahrung ist schon wenig. Die meisten Profitänzer hatten ihre ersten Ballettschuhe schon mit 3 Jahren an. Ich würde dir empfehlen das als Hobby zu machen und vielleicht wirst du wenn du gut bist dann entdeckt.

    0
  • von Pencake am 05.01.2009 um 20:00 Uhr

    Ja, es wird aber keiner einfach an deiner Türe klingeln und fragen ob du Tänzerin werden willst……

    0
  • von NYAPPYgirl am 05.01.2009 um 19:55 Uhr

    wäre schon gut, aber ich kanns nich bezahlen und fürs studieren müsste ich mein abi schaffen, tu ich aber nich

    0
  • von Pencake am 05.01.2009 um 19:53 Uhr

    Man kann Tanzen auch studieren….JA wirklich wahr. Tanzpädagogik z.B

    0
  • von Pencake am 05.01.2009 um 19:52 Uhr

    Ich war viele Jahre Cheerleader und da waren wir oft mal auf so Meisterschaften, dort waren auch Leute von Agenturen die sich die Besten rausgesucht haben.
    Aber erstmal müssen auch andere sehen, dass Du wirklich tanzen kannst und dazu wäre es natürlich sehr hilfreich wenn du eine Tanzschule oder so was besuchst

    0
  • von NYAPPYgirl am 05.01.2009 um 19:50 Uhr

    ich war drei Jahre im tanzverein

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was soll aus mir werden ? Antwort

DieTaefac7ko am 14.04.2017 um 09:43 Uhr
Hallo ihr Lieben.... ...ich bin einfach nur verzweifelt und zwar, weiß ich nicht was ich beruflich machen will. Ich bin schon so verzweifelt, dass ich jede Nacht weine. Ich werde in einer Woche 26 Jahre und weiß...

Was soll ich einmal werden... ? Antwort

chocolatinaa am 08.01.2013 um 17:17 Uhr
Hallo Mädels! In meinem Kopf dreht sich alles, wenn ich an die zukunft denke. im moment mache ich ein vorstudium um eine bewerbungsmappe für eine designeruni zu machen, mit der ich auch wirklich chancen habe...

Berufschulbeginn vor Ausbildungsbeginn??Darf das sein und nich vergütet werden? Antwort

sweetychocolate am 20.06.2010 um 21:53 Uhr
Heyho Leutz, also ich fange meine Ausbildung zur Industriekauffrau am 01.09. an und habe von meinem Ausbildungsbetrieb erfahren,dass ich bereits am 25.08. meine "Einschulung" habe in der Berufsschule. Wisst ihr...