HomepageForenKarriere-ForumUnglückliche Ausbildung

citygirl1992

am 18.03.2013 um 15:12 Uhr

Unglückliche Ausbildung

Hey ihr,
kennt ihr das? Zuerst gefällt euch eure Arbeit, und nach einer Weile werden eure Kollegen unerträglich?
So geht es mir, …ich arbeite seit einem halben Jahr dort,..am Anfang fand ichs ganz okay,..mein Chef war ein Arsch, aber Kollegen total nett. Jetzt ist seit 4 Monaten mein Chef krank und meine Kollegen drehen am Rad.
Ich versuch ja echt alles um es ihnen recht zu machen, aber sie finden jeden Tag etwas auszusetzten.
Letztens wurde ich vor Kunden zusammengeschriehen weil ich angeblich meine Kollegin angepampt habe. Daweil hab ich einfach nur net die Ausdauer jeden Tag, mit einer Grinsefresse durch die Gegend und überfreundlich zu sein – ich war nur normal.
Und es ist wirklich jeden Tag der fall, sie finden immer iwas was ich falsch gemacht hab, auch wenn’s nur n vergessenes offenes Fenster ist. Und Maulen mich dann sowas von an,…
Heute erst,…schreiben se mir nicht ernsthaft ne MMS mit n Bild auf den paar Radiergummi Brösel zu sehen sind, und die dreiste Aussage „und das soll geputzt sein?“… Sowas muss doch nicht sein.
Meine Arbeit macht mir inzwischen garkeinen Spaß mehr L mir geht’s jeden Tag so schlecht, ich würde am liebsten Kündigen. Denn versucht zu reden hab ich schon,…aber aufhören tun se net,..wird eher noch schlimmer :/
Was denkt ihr, muss ich ja jetzt durch? Sind Auszubildende dazu verpflichtet diese Arbeit zu machen, auch wenn man damit nicht glücklich ist? Ich weiß nicht was ich machen soll :/

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bommelsche1987 am 20.03.2013 um 15:13 Uhr

    Deine Probezeit ist also um? Berichte deinem Chef davon und verlange ausdrücklich, dass auch du einen ansträndigen Umgang verdient hast.
    (ich weiß nicht wie sehr du übertreibst oder nicht, daher nehme ich deine Worte einfach mal für bare Münze)
    Wenn du dich gemobbt fühlst,dann beginne die taten zu dokumentieren. MMS also nicht löschen. Berichte deinem chef alles. Er hat die Pflicht dich zu schützen. Kündigen kann er dich als azubi nicht einseitig.
    Wenn er nichts tut kannst du sogar deinen chef verklagen. Du wärst nicht die erste.

    0
  • von inuyaki am 20.03.2013 um 14:45 Uhr

    Nein, du MUSST diese Ausbildung natürlich nicht machen.

    Aber: Krümel wenn du die Stelle putzen solltest? Nich so toll.
    Offenes Fenster wenn du die letzte warst (?) auch nicht soo toll.. kann aber jedem mal passieren – sollte nur nicht 😉

    Und je nachdem wo du arbeitest musst du nunmal den ganzen Tag nett gucken… das ist am Anfang sicher schwer aber man gewöhnt sich dran.

    Würde mal ein ruhiges Gespräch mit deinen Kollegen suchen und ihnen deine Situation erklären. Dass du vielleicht etwas überfordert bist, dich erst noch einfinden musst etc.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

problem ausbildung....hilfe.... Antwort

alexa1991 am 21.09.2010 um 21:52 Uhr
ich weiß nicht mehr was ich machen soll :(( hab am 1.8. ne ausbildung angefangen,,,,als reiseverkehrskauffrau. eig liefs ganz okay....die sind halt de rmeinung dass man erst langsam eingeführt wird und im 1. lehrjahr...

Schulische Ausbildung - Erfahrungen, Tipps ? Antwort

Madziaa am 13.03.2013 um 12:51 Uhr
Hallo Mädels, ach, man ich bin 19 Jahr alt, habe eine abgeschlossen Fachhochschulreife im kaufmännischen Bereich und auch 7 Monate ein Praktikum gemacht um den praktischen Teil zu erreichen. Jetzt ist es so,...

Ausbildung Restaurantfachfrau Antwort

butterfly2021 am 10.06.2013 um 14:40 Uhr
Hey Leute, es geht um folgendes... Habe mich zum 1.8 als Restaurantfachfrau beworben. Hab mich natürlich über den Beruf informiert und weiß das ich auch an Feiertagen, Wochenenden arbeiten muss, hab...

Ausbildung Immobilienkauffrau Antwort

ambitious90 am 23.11.2011 um 21:14 Uhr
Hallöchen :) Ich werde bald eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau beginnen und direkt im zweiten Jahr einsteigen, da ich um 1 Jahr verkürzen kann (wegen Abitur). Hat von euch jemand eine Ausbildug zur...

Lohnsteuerkarte? - Ausbildung Antwort

Jaqu1911 am 05.09.2011 um 19:22 Uhr
Hallo ihr Lieben :-) Also ich hab jetzt heute die Zusage für meine Ausbildung zur Medizinischen Fachangstellten bekommen :-) ich hatte totales Glück, denn eigentlich hätte meine Cousine am 1. September mit der...