HomepageForenKarriere-ForumVor Ausbildungbeginn den Ausbildungsvertrag kündigen

rabia66

am 01.09.2015 um 14:46 Uhr

Vor Ausbildungbeginn den Ausbildungsvertrag kündigen

Im Vertrag steht bei der Kündigung:

3. (Form der Kündigung)
Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und die Gründe müssen diese sein;
a) aus einem wichtigen Grund ohne Einhalten einer Kündigungsfrist
b) von der Auszubildenden mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen, wenn er die Berufsausbildung aufgeben oder sich für eine Berufstätigkeit ausbilden lassen will

4. (Unwirksamkeit einer Kündigung)
Eine Kündigung aus einem wichtigen Grund ist unwirksam, wenn die ihr zugrunde liegenden
Tatsachen dem zur Kündigung Berechtigten länger als 2 Wochen bekannt ist

Gelten die Regeln schon für mich, denn würse erst in 2 Wochen anfangen? Und kann ich auch per Email kündigen .

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schnipsie am 01.09.2015 um 14:50 Uhr

    schriftlich auf alle Fälle schriftlich und zwar sofort und nicht noch abwarten
    schreib ihnen dass du dich anderweitig entschieden hast
    aber auf alle Fälle sofort und nur per Post am Besten Einschreiben

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kündigen - Angst vor dem Gespräch Antwort

Merlin08 am 14.12.2014 um 21:28 Uhr
Bei mir passiert so richtig viel zur Zeit. Ich habe mich vor einem Monat von meinem Freund getrennt und nun habe ich die Zusage für einen neuen Job. Der Vertrag ist unterschrieben. Das Kündigungsschreiben liegt...

Warte seit 1 Monat auf den Ausbildungsvertrag! Antwort

moondust am 25.05.2012 um 21:02 Uhr
Ich habe schon die mündliche Zusage, die sagten am Telefon, dass ich mich schon mal auf Wohnungssuche begeben kann. Dies ist aber schon 1 Monat her! Dann habe ich eine Mail geschrieben, wann ich den Vertrag...

Nebenjob kündigen? Antwort

Mauzi1988 am 18.03.2010 um 15:28 Uhr
Hallo, ich habe seit etwa 2 Monaten einen Nebenjob. Eine Kollegin kritisiert mich permanent. Ich möchte nicht behaupten, dass es teilweise nicht gerechtfertigt ist, aber sie geht mich permanent an und macht mich...

Job Kündigen!? Antwort

Maxtra am 18.05.2015 um 14:56 Uhr
Hey Mädls da draußen, ich möchte gerne eure Meinung wissen. Ich bin momentan als Bürokauffrau in einem Betrieb. Dort habe ich auch meine Ausbildung abgeschlossen und bin dort auch geblieben bis jetzt. Von meiner...

Fristlos Kündigen Antwort

flowipowi27 am 03.09.2011 um 08:26 Uhr
Hallo Mädels, wisst ihr wann man auch als Arbeitnehmer eine fristlose Kündigung äußern kann, wenn man sich nicht mehr in der Probezeit befindet? Ich habe nämlich ein neues und zeimlich Gutes Jobangebot und würde...