HomepageForenKarriere-ForumVorstellungsgespräch: Wie begründe ich Interessenswechsel?

Maite2

am 08.02.2016 um 09:22 Uhr

Vorstellungsgespräch: Wie begründe ich Interessenswechsel?

Hallo zusammen,

ich bin Mitte 20 und habe in nächster Zeit ein Vorstellungsgespräch bei der Stadt.
Dort habe ich mich für einen dualen Studiengang Bachelor of Laws beworben. Dieser ist sehr juristisch und wirtschaftswissenschaftlich. Mit beiden Gebieten habe ich beruflich und im Studium nie richtige Kontaktpunkte gehabt, interessiere mich jedoch sehr für beide. Deshalb habe ich mich ja auch unter anderem dafür beworben.

Mein Problem ist, dass ich bisher noch in einem geisteswissenschaftlichen Studium bin. Ursprünglich wollte ich Lehrer werden. In der Zwischenzeit haben sich meine Ziele jedoch geändert.
Nun habe ich die Befürchtung, dass ich im Vorstellungsgespräch danach gefragt werden könnte, warum ich nun ausgerechnet ein juristisches und wirtschaftswissenschaftliches Studium anstrebe, weil es eben das komplette Gegenteil davon ist.
Warum sich meine Ziele in die Richtung geändert haben kann ich begründen, jedoch befürchte ich, dass “reines Interesse” als Begründung für den Studieninhalt nicht ausreichen könnte.

Hat jemand von euch vielleicht eine Idee wie man es besser begründen könnte. Ich stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch und will nichts “falsches” sagen.

Viele Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • am 08.02.2016 um 10:44 Uhr

    Wenn du dich bei der Stadt beworben hast, hast du dann auch schon eine Perspektive, also konkreten Beruf, was danach kommt? Ich würde es mit dem späteren Beruf (was, mit wem, Perspektive, Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten) begründen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie komme ich zum Vorstellungsgespräch? Antwort

Kaentra am 16.11.2011 um 17:20 Uhr
Hey ihr Lieben! Ich hab grad ein riesen Problem... Es geht um folgendes: Ich arbeite seit knapp 3 Wochen in einem Kindergarten in einer Stadt die 25km von meinem Wohnort entfernt ist. Dort bin ich nicht allzu...

Vorstellungsgespräch-Wie bereite ich mich vor ? Antwort

slato am 13.12.2009 um 20:04 Uhr
Hey mädels (: ich habe morgen ein vorstellungsgespräch und habe ziemliche angst davor ^^ ich weiß nicht richtig wie ich mich vorbereiten kann...und was ich anziehen soll und so...klar was schickes aber jetz ne...

Vorstellungsgespräch - Wie bereite ich mich am besten vor? Antwort

Sternenzauber86 am 16.02.2011 um 12:44 Uhr
Hey ihr! Ich habe übermorgen ein Vorstellungsgespräch für ein Praktikum im Marketing-Bereich. Ich habe mir schon viele Infos zum Unternehmen rausgesucht und auch ein paar Fragen vorbereitet. Aber irgendwie habe ich...

Vorstellungsgespräch für Aushilfsjob - wie kleiden? Antwort

AllForHim am 23.06.2011 um 14:35 Uhr
So liebe Damen, ich hab nun mal ein Vorstellungsgespräch bekommen für einen Aushilfsjob als Rezeptionistin in einem Hotel. Wie kleidet man sich da am besten? Danke ^^

Vorstellungsgespräch! Antwort

Bine305 am 29.03.2010 um 06:34 Uhr
Hallo Mädels! Ich muss mir das JETZT einfach von der Seele beschreiben! Hab mich vor einiger Zeit wo beworben und JETZT erfahr ich heute wahrscheinlich ob ich die Stelle kriege! lg Eure Bine Bin total...