HomepageForenKarriere-ForumVorstellungsgespräch zur Ausbildung Kauffrau für Tourismus & Freizeit

Zuckererdbeerle

am 02.03.2010 um 19:41 Uhr

Vorstellungsgespräch zur Ausbildung Kauffrau für Tourismus & Freizeit

hey meine Lieben! Brauche bitte euren Rat: ich habe soeben mitgeteilt bekommen, dass ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen bin. Es ist für einen Ausbildungsplatz als K f T & F in einem berghotel(also die berge sind nicht weit weg). dafür hatte ich mir vorgenommen meinen schwarzen anzug anzuziehen, also hose u blazer und habe im h&m eine hellblaue bluse mit weißen streifen gekauft, nun meine frage an euch: WAS HALTET IHR DAVON??! IST DAS ZU SERIÖS, SOLL ICH ETWA NE JEANS ANZIEHEN? Vielen Dank schon mal im Voraus^^

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Aproach am 03.03.2010 um 07:25 Uhr

    Die haben alle recht, bleib vorallem dir selbst treu. Ich kann dir ja von meinem letzten Gespräch erzählen, erstmal haben die mir Fragen gestellt die ich nicht wusste, wo nicht geplant war, das sowas dran kommt. Der Typ vor mir hatte mir nämlich noch gesagt was dran kommt & das war absolut nicht das. Naja hab verkackt. Und hinterher hieß es dann aufeinmal, warum laden wir sowas überhaupt ein mit 17 fehltagen, warum ich 17 hatte, hatte da natürlich auch keinen Interessiert. Ätzend! Großbetriebe sind zum Kotzen, alle über ein Kamm gescherrt -_-
    Abeeer dir viiiel glück. (:

    0
  • von rosalienchen am 02.03.2010 um 20:02 Uhr

    du schaffst das schon, wichtig ist das du dich nicht verstellst und einfach du selbst bist. kannst ja mal sagen wie es gelaufen ist 😉

    0
  • von Zuckererdbeerle am 02.03.2010 um 19:59 Uhr

    dankeschön mädels^^ ne hab leider keine ahnung von der farbe der berufskleidung, ohje, ich werde bestimmt mega aufgeregt sein nächste woche,…hoffe es werden nicht mehrere bewerber dort antanzen und ein schwerer einstellungstest stattfinden^^…wird mein allererstes vorstellungsgespräch..wisst ihr^^

    0
  • von rosalienchen am 02.03.2010 um 19:49 Uhr

    wenn es dir gefällt und du dich darin wohlfühlst zieh es an. ich hatte bei meinem vorstellungsgespräch (kauffrau für bürokommunikation) eine dunkle röhrenjeans, eine weiße bluse und pumps an und das kam bei meinem zukünftigen chef gut an. wie gesagt wichtig ist das du dich wohlfühlst! ich wünsche dir schonmal viel glück und drück die daumen 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Artikel

Ähnliche Diskussionen

Vorstellungsgespräch bei persona service für ne Ausbildung als Kauffrau Büko Antwort

Sonninchen am 08.06.2010 um 19:55 Uhr
Juhuu ich hab morgen ein Vorstellungsgespräch, allerdings frag ich mich die ganze zeit was ich anziehen soll, sind Peeptoes tabu? Könnte ich so Lackballerinas anziehen? Ich will nicht zuuu overdressed wirken mit pumps...

Ausbildung zur medizinischer Fachangestellte oder zur Kauffrau für Bürokommunikation Antwort

rabia66 am 30.07.2014 um 00:03 Uhr
hallo liebe Mädels :), und zwar kann ich mich zurzeit nicht entscheiden, zu welchem Beruf ich meine Ausbildung absolvieren sollte. Ich geh in die 9.Klasse einer Realschule und wir sollen uns am Besten jetz schon...

Einstellungstest für Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Antwort

AnniHoneyx333 am 08.02.2011 um 22:01 Uhr
Hey Mädels, ich habe nächste Woche ein Einstellungstest bei einer Versicherung für eine Ausbildung und ich kann mir irgentwie garnicht vorstellen was für Fragen gestellt werden könnten. Habt ihr Ideen, oder selber...

Tattoo und Ausbildung zur Kauffrau für audiovisuelle Medien Antwort

karotti am 24.01.2010 um 18:53 Uhr
Hey Mädels, hab ma ne frage:) und zwar habe ich vor eine Ausbildung zur auffrau für audiovisuelle MEdien (Musikverlag) zu machen. Ich habe über legt mir vllt ein Tattoo stechen zu lassen. würde allerdings auch...

Ausbildung - Kauffrau für Bürokommunikation ? Antwort

Niezalezna am 15.11.2011 um 23:54 Uhr
Hey ihr Lieben, ich bewerbe mich fleißig für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich :) ich hatte mal ein Praktikum als Industriekauffrau und eins als Bürokauffrau. Von da an war ich mir wirklich sicher diesen...