HomepageForenKarriere-ForumVorurteile gegen Hauptschüler…

rusanna

am 05.04.2010 um 21:56 Uhr

Vorurteile gegen Hauptschüler…

Ich selber bin Realschülerin aber bekomme trotzdem oft mit, dass viele Menschen halt alle Hauptschüler in eine Schublade stecken,
wie zB:Perspektivlosigkeit,asozial sein,afressiv, kein Bock auf Schule,faul,frech usw…also das sind glaube ich die typischen Vorurteile…
Wie steht Ihr dazu?Findet Ihr die Vorurteile zum Teil auch gerechtfertigt oder findet Ihr da ist nichts davon wahr..
(ich will damit niemanden angreifen, ich frage nur wie Ihr dazu steht, ich selber mag keine Vorurteile)
lg♥

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SchokoKeks89 am 07.12.2010 um 20:47 Uhr

    ich denke das es in den letzten Jahren schon heftig geworden ist und an dem Vorurteil was dran ist.

    Ich war selbst auf der Hauptschule und ich weiß noch genau:
    Als wir auf die Hauptschule kamen würde und von den “großen” erstmal klar gemacht wer das sagen hat, wer im bus in der hintersetn reihe sitzt. hatte sich dann doch mal son kleiner zwerg nach hinten gesetzt wurde er schön deutlich nach vorn transportiert. als wir dann die “großen” waren und sich die kleinen nach hinten gesetzt hatten und wir sie wegschicken wollten hieß es nur noch: “du arsch oder du F**ze, was willst du?”, also die hatten wirklich gar keinen Respekt mehr auch vor den Lehrern nicht, also ich würde dieses Klischee schon teilweise bestätigen. wobei ich denke dass es mit sicherheit erziehungssache ist und meist die die keine richitige erziehung genießen, genossen haben auf die Hauptschule gehen müssen. denn wie sehr hat sich die rebellion gegen die eigenen Eltern in den letzten Jahren verstärkt?

    0
  • von amrei am 05.04.2010 um 23:54 Uhr

    Ich werde nie vergessen wie meine Klassenlehrerin uns in der 7. Klasse (nachdem wir in die verschiedene Stufen aufgeteilt wurden, ich war auf dem Gymnasium) sagte, dass wir ja wüssten das wir den Hauptschülern überlegen sind und uns nicht mit ihnen abgeben sollten. Natürlich nicht wortwörtlich, aber im übertragenen Sinne. Das fand ich echt heftig…

    0
  • von mmagirl am 05.04.2010 um 23:47 Uhr

    Das Problem bei Vorurteilen gegenüber Hauptschülern oder Ausländern ist, dass sie meistens von selbigen bestätigt werden.
    So seh ich das zumindest.

    0
  • von FlowerPower92 am 05.04.2010 um 22:29 Uhr

    ich bin zwar aufm gymnasium, aber ich kenn diese vorteile auch. ich hab viele freunde, die “nur” auf der hauptschule waren bzw sind. ich hab damit überhaupt kein problem!

    0
  • von Rose87 am 05.04.2010 um 22:22 Uhr

    ich war selbst auf ner hauptschule hab danach aber noch die mittlere reife und ne ausbildung gemacht. aber ich denke diese vorurteile sind zum großteil schon berechtigt. es gibt einige von meiner alten schule die jetzt im knast sind, gar nichts machen oder sich mit 16 schon ein kind angeschafft haben. und da kann ich es irgendwie verstehen wenn man als hauptschüler als assi abgestempelt ist. aber es sind halt nicht alle so und das muss man immer im hinterkopf haben.

    0
  • von Koljasanna am 05.04.2010 um 22:16 Uhr

    ist wie bei jedem vorurteil, auf manche triffts zu, auf manche nicht ! Ich persönlich kenne beide seiten.

    0
  • von giddi am 05.04.2010 um 22:00 Uhr

    naja, ich mag so “in schubladen stecken” auch nicht, obwohl ich mich so oft selber dabei erwisch. es gibt sicher genug hauptschüler, die von grund auf kein bock haben, dann werden viele durch ihre frunde da rein gezogen. aber es gibt sicher genug ausnahmen, die das gegenteil beweisen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kinderpflegerin gegen Einzelhandelskauffrau Antwort

mandymandymandy am 25.04.2010 um 19:39 Uhr
Hey also als erstes: wenn jemand mit einem der Berufe Erfahrungen hat, ich will alles wissen :) Es ist nämlich so: ich habe eine Ausbildungsstelle als Einzelhandelskauffrau... dort war ich auch schon zwei Wochen und...

Widerspruch gegen Note auf dem Abizeugnis Antwort

coer am 27.06.2012 um 23:13 Uhr
Hey Mädels, da halte ich mein Abizeugnis endlich in der Hand und kann es nicht fassen! Eine Note ist einfach so unberechtigt, dass ich ausrasten könnte. Es wird ja vor den Prüfungen eine Durchschnittsnote aller...

neuer Job - was tun gegen Nervosität? Antwort

Nydesha am 03.02.2009 um 12:02 Uhr
liebe Mädels fange am Donnerstag einen neuen Job an und bin seit dem ich das weiss super nervös. Ich habe diese Arbeiten, die ich für meinen neuen Chef tun muss, noch nie getan und weiss nicht genau, was mich...

Was spricht für eine Ausbildung oder gegen eine Ausbildung als Gebäudereiniger Antwort

Liane11 am 18.06.2012 um 06:57 Uhr
Ich habe sehr lange als Marktleiter gearbeitet. Um nicht arbeitslos zu werden habe ich den Job als Reinigungskraft angenommen den ich nun schon mehrere Jahre ausübe. Ich muss auch ehrlich sagen das mir der Job...

Eure Lösungsvorschläge gegen Aids? Antwort

LauraTW am 26.08.2012 um 14:37 Uhr
Hallo ihr! Ich soll eine "Wissenschaftliche" Arbeit schreiben über Aids und meine Lösungsvorschläge dazu dokumentieren. Aber mir fällt absolut nichts ein. Ich weiss, dass ja nur Ärzte ein Mittel dazu rausfinden...