HomepageForenKarriere-ForumWARUM IST RECHTSCHREIBUNG SO WICHTIG?

jenniih

am 25.08.2009 um 21:35 Uhr

WARUM IST RECHTSCHREIBUNG SO WICHTIG?

hallo. 🙂
mein lehrer kam heute auf die idee mal zu fragen wieso Rechtschreibung so wichtig ist bzw warum es das überhaupt gibt oder warum man das unbedingt braucht.
Helft mir. 😀 Bitte. 😀

Antworten



  • von myne am 25.08.2009 um 23:16 Uhr

    angenommen ein Hamburger spricht mit einem Schweizer, beide genau so wie sie immer sprechen, da kann es schon zu Kommunikationsproblemen kommen… wenn sie sich schreiben, benutzen sie beide dieselbe Sprache… aber wenn jeder genauso schreiben würde, wie er redet, wer weiß, was da rauskäme…

  • von neleP am 25.08.2009 um 22:39 Uhr

    Rechtschreibung ist glaubich auch eine Voraussetzung dafür, dass man Lesen und Schreiben lernen kann. Auf irgendeiner Grundlage muss man es ja erst einmal vermittelt bekommen.

    Obiges Beispiel zeigt noch einen Vorteil. Es ist ein großer Unterschied, ob alles Käse ist oder ob alles Käse isst. 😉 🙂

  • von Leulibell am 25.08.2009 um 22:28 Uhr

    unt yetst, uhm daß miet demm beßer leßsbahr deutlich tsu machehn… mahl eyne Nachriecht in eygener rechtschreybung. wohbey dyese noch relahtif ehnlich tsur eygendlichen ißt.

  • von Leulibell am 25.08.2009 um 22:25 Uhr

    Nunja, Rechtschreibung ist darum so wichtig, damit man sich einheitlich verständigen kann. Denn wenn es keine Rechtschreibung gäbe, dann würden Wörter sehr schnell mutieren, da jeder sie anders schreibt und dann wieder anders liest und so kann ein Text schon bei zweimaligem Abschreiben verfälscht werden.
    Es erleichtert außerdem die lesbarkeit. Denn wenn man häufig liest und geübt ist, braucht man bei fester Rechtschreibung meist nur einen Blick auf ein bekanntes Wort zu werfen und hat es schon entschlüsselt. Wenn jeder diese Wörter nun aber anders schreiben würde, dann würde lesen weitaus mehr Konzentration und Zeit erfordern.

    Auch denke ich, dass eine feste Rechtschreibung Klassenunterschiede in der Gesellschaft überbrückt. Denn ansonsten würden sich wahrscheinlich jeweils schreibweisen für “gebildetere” und “weniger gebildete” geben.

    So, das sind meine Ideen dazu =)

  • von KaradenizKiz am 25.08.2009 um 21:39 Uhr

    naja damit jeder genau dasselbe schreibt und man dann auch versteht was gemeint ist wenn jeder alles so schreiben würde wie er will könnte es zu unklarheit kommen…
    was für ne frage…^^zum glück hatte ich noch nie probleme mit der rechtschreibung^^

Ähnliche Diskussionen

Sinnkrise - Was will ich eigentlich vom Leben ? Was ist wirklich wichtig im Leben? Antwort

crazyuniqueone am 16.02.2015 um 23:58 Uhr
Guten Abend die Damen , ich habe folgendes Problem : Ich weiß einfach nicht ,was ich vom Leben will und das macht mich verrückt. Jedes mal stelle ich mir die Frage ,wie ein Mensch nicht wissen kann,was er will....

Bewerbung TU Dresden - WICHTIG!!! Antwort

Laralein18 am 11.07.2010 um 10:57 Uhr
hi mädels! hab da mal ne frage, die sehr wichtig ist, weil ja in vier tagen schon bewerbungsschluss in dresden ist! es geht um folgendes: ich hab mich jetzt online für den nc-studiengang wirtschaftswissenschaften in...

Wichtig!! Ecofarming-Präsentationsprüfung! Antwort

Charly77 am 08.06.2012 um 13:28 Uhr
Hey Mädels, habe gestern mein Thema für meine mündliche Abitursprüfung bekommen. es ist: Ecofarming in Ruanda- ein utopisches Projekt? Ich habs selber vorgeschlagen weil ich 4 vorschlagen musste und mir am ende noch...