HomepageForenKarriere-ForumWas tun bei Belästigungsfällen?

Aishwarya123

am 17.09.2010 um 23:23 Uhr

Was tun bei Belästigungsfällen?

Hallo,

wie einige von euch wissen bin ich ja ziemlich unzufrieden in meinem Job, da ich nicht meiner Qualifikation entsprechend eingesetzt bin..d.h. ich bin (als gelernte Bürokauffrau) für unbestimmte zeit in einem Komissionslager seit einundhalb jahren eingesetzt und muss das noch bis dezember mitmachen, da ich dann endlich über die firma ins Ausland kann..

Nun zu der anderen Situation die ich gerne ansprechen wollte (hat wieder mit der Arbeit zu tun):
Heute wurde bei uns an der Arbeit ein neues Auto in der Halle ausgestellt einige Mitarbeiter haben sich dieses Modell angeschaut. Unter anderen auch ich..da kam dann so ein kleiner türkischer Arbeitskollege (ca 45 Jahre) an und setzte sich auf die Rücksitze (die Spiegel waren hinten abgedunkelt) und meinte zu den anderen assitypen (auch arbeitskollegen genannt ): Geht mal hier raus und komm du (also ich )doch mal für ein paar minuten hier rein und ihr schließt den wagen ab!

Was für eine dumme Anmache oder? Und das von einem Familienvater mit dem ich mich eig immer ganz nett unterhalten habe OHNE solche anstößigen kommentare… Ich meinte dann so: Gib mir lieber mal die Schlüssel und ich fahr alleine mit dem Auto in Richtung Heimat!
(mir ist leider kein besserer konterspruch eingefallen da ich so schokiert war)

Später ist er dann an mir vorbei gelaufen und sagte so zu mir: So ein großes auto ist nichts für mich, genauso wie große frauen nichts für mich sind!!
Da er deutlich kleiner ist als ich habe ich das als beleidigung aufgefasst…ich habe ihm dann noch hinterhergerufen: Dann solltest du besser die finger davon lassen..

Mir ist wieder nichts besseres eingefallen…ich will nicht dass die Mitarbeiter – gerade diese asseligen typen…- denken dass sie alles mit mir machen können..sie sollen respekt haben mir gegenüber…wie verschafft man sich diesen am besten?

Ich weiss das ist eine blöde frage, aber mich beschäftigen solche Situationen nonstop und ich überlege immer wie ich hätte besser handeln können..
vll kann mir hier einer den ein oder anderen tipp geben….darüber wäre ich sehr dankbar!!! Gerade weil solche Sprüche an dieser Arbeit leider alltäglich sind… :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Was tun bei Prüfungsangst? Antwort

Annika91 am 11.01.2010 um 20:25 Uhr
Hallo Erdbeermädels, im März ist es soweit: Die Abiklausuren stehen an. Es wäre ja alles schön und gut wäre da nicht diese riesige Panik durchzufallen oder mitten in der Klausur ein Black-Out zu haben... ich habe...

Bürojob: was tun bei Rückenschmerzen? Antwort

GossipGirl19 am 14.08.2013 um 17:50 Uhr
Hallo ihr lieben! Ich gehe mit einem Bürojob einer ganztägig sitzenden Tätigkeit nach. Spätestens am nachmittag bekomme ich regelmäßig Rückenschmerzen,obwohl ich mich immer wieder dartauf konzentriere gerade zu sitzen...

Was tun nach dem Abschluss?? Antwort

naturblond am 03.11.2011 um 16:29 Uhr
Hey alle zusammen:) Ich gehe momentan in die 9. Klasse einer Realschule und da mein Abschluss (wenn alles gut läuft), nicht mehr weit ist, mache ich mir jetzt natürlich schon Gedanken, was ich danach machen möchte....

In der Ausbildung unglücklich... Was tun?? Antwort

blackywhite161 am 23.04.2013 um 20:26 Uhr
Hallo,ich wusse mir nun nit mehr zu helfen und dachte mir ich schreib mal hier im Forum!Ich mache nun seit August 2012 eine schulische Ausbildung zur Präparationsassistentin in Bereich Medizin. Kurz und...

Ungeduldig wegen Hausarbeit - was soll ich tun? Antwort

Ninchen9 am 04.05.2014 um 15:23 Uhr
Hallo Mädels, ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen oder wenigstens einen Rat oder Erfahrungsbericht geben. Ich habe vergangenes Semester ein Seminar bei eine relativ neuen Dozentin besucht. Sie hatte...