HomepageForenKarriere-ForumWerde an meinen freien Tagen von Mitarbeiterinnen belästigt

julchen0

am 29.09.2016 um 00:47 Uhr

Werde an meinen freien Tagen von Mitarbeiterinnen belästigt

Hallo Leute,

ich arbeite auf 450€-Basis als Kassiererin in einem Supermarkt. Da ich diesen Monat relativ viel gearbeitet habe, hatte ich die letzten Tage des Monats frei. Nun hat es allerdings keine 2 Tage gedauert und ich werde angerufen, um einzuspringen. Ist ja auch nicht schlimm. Das Problem ist, dass nicht 1 oder 2x angerufen wird, sondern innerhalb von 2 Stunden ungefähr 10x! Habe gedacht irgendwann finden die schon jemand anderen und rufen nicht mehr an, da ich an meinen freien Tagen was Besseres vor hatte.

Aber nein, die sind sogar so dreist und rufen sogar auf meinem privaten Handy an. Seitdem belästigen sie mich auch auf meinem Handy, egal wo ich bin und rufen abwechselnd auf Handy und Zuhause an.
Gestern haben sie mich wieder angerufen und meine Mutter und mich um 08:15 wach geklingelt und ununterbrochen angerufen. Das Problem ist, ich habe keine besonderen Termine und man sollte ja schon ab und zu mal für Kollegen einspringen, aber ich habe an diesen Tagen einfach keine Lust so Hals über Kopf einzuspringen und eine Stunde später dort aufzutauchen. Nur brauche ich dann meist eine Ausrede, denn “Ich hab kein Bock, lasst mich schlafen” kommt ziemlich doof.
Vorallem habe ich meine Stunden voll und hatte die Wochen vorher oft Stress, durfte bis spät abends arbeiten oder hatte lange Tage und musste jedes Wochenende Freitag und Samstag hin. Ich brauch dann auch mal ein paar Tage, an denen ich nichts vorhabe.

Der Knaller war ja, als meine Mutter irgendwann ans Telefon ging und meinte, dass wir den Vormittag im Krankenhaus waren und ich sie begleitet hätte und wir gar nicht Zuhause waren, hat die Mitarbeiterin meine Mutter sogar angekackt, dass sie 1000x angerufen hätte und wieso niemand rangeht und dass ich ja auch zurückrufen kann und so. Ich dachte nur geht’s noch??!
Ich habe ihr dann gesagt ich hatte mein Handy gar nicht mit im Krankenhaus.
Mich ärgert sowas tierisch! Das die davon ausgehen, dass man ständig erreichbar ist und direkt zurückrufen muss, wenn ich ihre Nummer sehe! Es gibt auch noch andere Dinge im Leben und ich bin nicht dazu verpflichtet sofort einzuspringen wenn die anrufen! Nicht als 450€-Kraft. Das ist immer noch ein Nebenjob.
Und sooft wie die anrufen, sogar auf meinem Handy, ist das wirklich Belästigung! Meine Mutter nervt das auch schon. Es reicht auch wenn man 1 oder 2 mal anruft. Wenn ich es dann sehe rufe ich zurück. Das ist wirklich Belästigung was die machen!
Da ich aber noch in der Probezeit bin, habe ich Angst etwas dagegen zu sagen, da man bei manchen Mitarbeiterinnen dort verschissen hat, wenn man den einmal blöd kommt und das könnte ich auch nicht gut gebrauchen.

Antworten



  • von gretchen_cici am 07.10.2016 um 16:47 Uhr

    Das ist ja echt heftig. Ich habe neben meinem Studium auch im Einzelhandel gejobbt und bin oft auch kurzfristig eingesprungen – das war aber in Ordnung, weil wir alle ein sehr freundschaftliches Verhältnis zueinander hatten. Aber das bei dir hört sich ja schon nach richtigem Terror an und Stress durch die Arbeit kann schnell krank machen. Auf http://www.arbeitsschutzgesetz.org/psychische-belastung-am-arbeitsplatz/ ist dazu ein ganz interessanter Artikel. Ich würde das nicht lange mitmachen und mich schon mal nach einer neuen Stelle umschauen. Alles Gute für dich!

  • von BondGirl am 04.10.2016 um 12:20 Uhr

    Also ehrlich gesagt, geht sowas gar nicht. Ich würde dir raten, dich nach einem neuen Nebenjob umzusehen. Du hast gesagt, dass du noch in der Probezeit bist… wie wird das denn erst wenn du nicht mehr in dieser bist? Ich denke, wenn das von Anfang an schon so mies läuft, wird es definitiv danach nicht besser… Viel Erfolg

  • von peachnberry am 29.09.2016 um 15:33 Uhr

    Boah, das geht ja wohl gar nicht! Ich kann dich verstehen, das wäre mir auch viel zu dumm.

    Ich studiere und arbeite nebenbei in nem Büro, sobald jemand krank ist oder Urlaub hat werde auch sofort immer ich gefragt – als ob ich sonst nichts anderes zu tun hätte. Ich bin anfangs oft eingesprungen bzw habe mich nicht getraut Nein zu sagen – mittlerweile sag ich dann einfach es geht nicht, weil ich wegfahre oder einfach halt Unikram zu tun hab. Ansonsten sage ich, irgendjemand hat Geburtstag oder so. Nach ein paar mal absagen habe ich jetzt gut Ruhe 😉

    Aber wie kann des das sein, dass du ständig so kurzfristig einspringen musst? Ich würde da echt mal mit dem Chef reden – wenn jemand Urlaub hat, soll man dich gefälligst im vornherein schon fragen ob du Zeit hast, im Normalfall weiß man das ja vorher. Und du kannst auch ruhig mal anklingen lassen, dass du ja wohl nicht die einzige bist, die einspringen könnte.
    Ansonsten würde ich einfach mal die Handynummer wechseln – du bist nicht verpflichtet, ihnen diese zu geben – Haus Telefonnummer reicht vollkommen.
    Das ist echt total übertrieben, dass die mehrmals am Tag anrufen.

  • von Goldschatz89 am 29.09.2016 um 07:25 Uhr

    Ps: wenn deine Kollegen nicht mit ihrem dienstplan klarkommen würde ich Ihnen empfehlen sich mal einen anderen Job zu suchen oder ihr redet mit eurem Chef, dass der dienstplan anders gestaltet werden muss.

  • von Goldschatz89 am 29.09.2016 um 07:23 Uhr

    Wieso musst du zurückrufen? Du musst gar nichts. Mir würde es im Traum nicht einfallen in meiner Freizeit permanent für meinen Arbeitgeber dazusein.
    Ich würde meinen kollegen sagen, dass sie das in Zukunft zu unterlassen haben und wenn überhaupt nur im allergrößten Notfall anrufen sollen.
    Es ist total egal was du in deiner Freizeit machst und wenn du nur daheim rumsitzt und blöd schaust, dann ist es trotzdem deine Freizeit.

Ähnliche Diskussionen

Bewerbungs anschreiben - Praktikum - aber wie bei 2 tagen schule und 3 tagen praxis ? Bitte hilfe Antwort

Keellee am 17.02.2011 um 18:12 Uhr
Hallo ihr 🙂 ich habe mich jetzt an einer Schule für die Fachhochschulreife beworben, nun ist es so das ich dann ein ganzes Jahr (01.aug - 31.Jul) mein Praktikum absolvieren muss Der bereich in dem ich...

ICH WILL WAS GUTES UND WERDE ANGEMAULT ?! Antwort

BeatMyCheer am 06.02.2009 um 14:57 Uhr
soo ladiies ich finde das richtig scheisse dass ich mich für andere sorge und denen Tipps gebe und als Dankeschön werde ich zu gemault eine "Bekannte"(ich hasse sie) habe ich mal gesagt dass die mal sich mehr auf die...

kann mein chef meinen vollzeitjob sofort auf 450 euro basis kürzen? Antwort

erdferckel am 06.12.2013 um 13:53 Uhr
hallo! ich suche mich bei google dusselig, daher versuch ich es hier. ich arbeite seit etwas über 2 jahre bei meinem chef, am anfang nur auf 400 und seid april diesen jahres vollzeit unbefristet. leider bin ich...