HomepageForenKarriere-Forumwie findet ihr das deutsche schulsystem? SOVIELE MEINUNGEN WIE MÖGLICH

cassie87

am 16.09.2010 um 19:55 Uhr

wie findet ihr das deutsche schulsystem? SOVIELE MEINUNGEN WIE MÖGLICH

hi erstma

wie findet ihr das deutsche schulsystem? es kommt mir so vor als ob nix sich ändert und als ob sich keiner sich dafür interessiert wie teilweise manches abläuft.

kaum unterricht, kaum bücher, kaum lehrer, kaum geld… bla bla bla.
hauptsache meckern und reden aber KEINER macht was. das schulamt interessiert sich einen scheißdreck dafür!!

an unserem unterricht fehlen momentan über 3 lehrer für ungewisse zeit, und wir bekommen auch keine vertretung weil KEINE LEHRER da sind, wie uns gesagt wurde.
und so eine klasse, die in ihrem abschlußjahr ist soll ne PRÜFUNG schreiben?! wie denn bitte .. wenn wir kaum unterricht haben?!
morgen fällt sogar ganz der unterricht aus weil keine vertretungslehrer dafür da sind!!

ich finds echt lächerlich dass die schulen nicht genug geld bekommen für die bildung!! hauptsache die banken bekommen geld oder was??????

unsere klasse hat sich an rtl gewendet damit sich evtl endlich mal was ändert!!!

wie sind eure erfahrungen? ist es bei euch auch so?

lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von cassie87 am 17.09.2010 um 17:18 Uhr

    @ Niffindor -> “Es gibt genügend arbeitslose Lehrer, die nicht eingestellt werden, weil DAFÜR kein Geld da ist.” , du sagst es!!!

    was muss man wohl heutzutage noch tun das sich wirklich was ändert??? auswandern oder was.

    0
  • von Black_Madonna am 16.09.2010 um 21:26 Uhr

    okay, g8 ist zu viel stress, g9 fand ich aber nicht hart oder sonst was.
    ich fand sogar zentralabi locker machbar (hätte ich mal mehr gelernt, wär ich definitiv besser gewesen als 2,2).
    klar muss man die menschen, die nicht so geistige höhenflieger (ich meine damit nicht dumm!) sind fördern.
    aber wenn man alle einfach zusammenstopft, dann sind die, die klug sind und lernen für mich irgendwo bestraft. man sollte schon seine chance bekommen, sich hervor zu tun, und nicht “runter gestuft” werden, damit alle anderen auch ne chance kriegen.
    seh ich vllt auch nur so weil ich “vom oberen ende” komme.

    0
  • von Blairchen am 16.09.2010 um 21:25 Uhr

    scheiße.

    0
  • von Anki9 am 16.09.2010 um 21:03 Uhr

    ah, ein sehr schönes thema. 😀
    ich find unser schulsystem auch nicht gut. G8 ist meiner meinung nach der größte scheiß. die sparen bei der unterstufe ein, was totaler quatsch ist. die 11. klasse ist meiner meinung nach über. aber die 10.? und wenn einer von der realschule aufs gymnasium wechseln will, muss trotzdem noch 13 jahre abi machen. hirnrissig.
    ich find auch die einteilung, haupt-,real-,gymnasium total blöd. ich bin für gesamtschulen oder besser gesagt dafür, dass alle von der 1. bis zur 6. klasse das gleiche machen und dann wirds gesplittet in grund- und erweiterungskurs.
    dass nicht genug lehrer da sind, ist bei den aktuellen NC-werten kein wunder. ich möchte auch lehrerin werden, bekomme aber seit 3 semestern kein nebenfach. für erziehungswissenschaften liegt der NC bei 1,5! und germanistik siehts auch nicht anders aus.
    ich hatte teilweise auch nur pfeiffen als lehrer, aber dennoch hab ich mein abi.
    also unser schulsystem ist wirklich was fürn a****!

    0
  • von Robins am 16.09.2010 um 21:02 Uhr

    ich wohne in rlp
    ich hab im moment auch voll den hals. ich bin seit der 5. klasse auf einer realschule und dieses jahr hat unsere realschule auf realschule plus umgestellt und desshalb grieg ich jz en realschule+ abschluss-.-
    find ich voll die frechheit, weil cih ja die ganze zeit mehr gelesitet hab.4ich finds generell total scheie mit realschule+ weils einfach ziemlcih das selbe sit wie igs.
    jz gibts nur noch schulen für intelligentew und schulen für ich nenns jz mal bewusst “dümmere”
    -.-
    außerdem ist unsere klassenlehrerin seit voir den sommerferien krank weil ihr freund schluss gemacht hat.
    wir hatten noch keine stunde englisch, schreiben nächste woche englischarbeit und fahrn 2 tage später mit ihr auf abschlussfahrt. für die ist einfach noch nichts besprochen. wir ham jz halt auch keine klassenlehrerin und unsere kalsse organisiert alles selbst und egal was wir machen wir bekommen immer anschiss von unserer schulleiterin.
    wir ham so ne neue direktorin die erlaubt einfach gar nicht. die hat nichtmal für die abschlussshirts ausnahmen gemacht.
    wir wollten den spruch “10 jahre bis zum höhepunkt” und sie hat gemneint das ist zu zweideutig was die 5.-klässer denken sollen. die von der schule nebenan durften ihn aber nehmen.
    dann wollten wir den ascbhlussfahrt spurch “wir zihens durch, holland 2010″ (durchziehn wegen drogen halt wegen holland” hat sie wieder gemeint ja die 5.-klässer und schlechte repräsentation der schule.
    wir können auhc alle einfach “ohh realschule+ ist so toll” t-shirts anziehn.
    die wollte auch schuluniformen.
    ich hass die frau die kotzt mich so an!!!!!!

    0
  • von Sunset29 am 16.09.2010 um 20:46 Uhr

    ALso ich finde das Schulsystem ehrlicherweise nicht gut. G9 finde ich voll okay, ich komme super damit klar. Habe zwar sehr lang Schule aber ich schaffe e smit dem Lernen.
    Mein Bruder hat G8. Das finde ich total dumm. Ich weiß nicht was es bringen soll die armen Kinder so unter Druck zu setzten damit sie ein jahr weniger Zeit brauchen.
    Und die Zusammenlegung von H und R Klassen finde ich auch nicht besser. Wenn nun ein Kind eigentlich zu schlecht fürs Gymnasium ist, sollte es in die realschule. Toll, jetzt kommt es mit hauptschülern zsm und rutscht noch mehr ab ..

    0
  • von Grizel am 16.09.2010 um 20:26 Uhr

    jap! du sprichst mir aus dem munde! unsere lehrer betonen immer wieder wie schlimm es sei, dass es so ein lehrermangel gibt!

    unser rechnungswesenlehrer zum beispiel war letztes jahr der einzige rechnungswesen lehrer der ganzen schule und musste alle klassen übernehmen und lauter überstunden schieben nur weil kein anderer rw-lehrer zu verfügung stand.

    oder ich bin gerad in der 12 und mach abi auf nem beruflichen gym und wir haben ja zentralabi in hessen und müssen somit das gleiche abi schreiben wie die anderen “ABIler”..
    Das Problem ist halt, dass wir zum Beispiel in Geschi und PoWi statt normalerweise 3h in der woche nur 2h haben. Wir müssen aber trotzdem den gleichen stoff machen..
    Unsere Lehrer meinten auch, dass das gar nicht machbar wäre und uns im schnitt ein ganzes schuljahr fehlen würde..

    0
  • von Black_Madonna am 16.09.2010 um 20:15 Uhr

    wenn unsere lehrer krank waren, haben sie für die entsprechenden stunden aufgaben rausgesucht, die wir (wenn der lehrer wieder da war) gemeinsam besprochen haben. liegt also nicht nur am schulsystem, soondern auch an euren lehrern.
    klar gibts da zu wenig geld. vllt sieht auch nicht jedes buch 1a aus, aber lesen kann mans trotzdem noch. tesafilm oder panzerklebeband haben einige meiner bücher damals gerettet.
    mit SELBST lernen (auch in lerngruppen) etc kann man auch noch was hinkriegen.
    klar ist nicht alles richtig. man bräuchte mehr lehrer, mehr gelder. evtl mehr aktivitäten im angebot (wobei meiner schule da echt super war!).
    generell find ich das system so aber besser als ne einheitsschule.
    und ich persönlich hab unter schlechteren bedingungen (wir hatten teilweise nicht mal klassenräume (von fachräumen ganz zu schweigen) und non stop baustellenlärm, weil unsere schule halb abgefackelt war) und ich kenn genu, die trotzdem ein GUTES abitur geschafft haben – mit eigeninitiative.

    0
  • von Girl_next_Door am 16.09.2010 um 20:14 Uhr

    ich fand meine schule (gymnasium im saarland) gut.klar, der ein oder andere lehrer is ne pfeife gewesen und manchmal waren die klassen etwas zu groß.aber alles in allem wars gut.

    was ich doof finde:bildung ist ländersache und das ist auch der grund, warum abi nicht gleich abi ist.bei den einen ists eher easy und bei den anderen ein anspruchsvolles zentralabi.das wiederum führt dazu, dass die einen ihr 1er-abi leichter bekommen als andere und das find ich unfair.

    an meiner schule war zb eine, die in der 11 sitzengeblieben wäre, aber dann in rheinland-pfalz in die 12 kam und dann ihr abi mit 1,4 gemacht hat.
    schon ein krasser wandel;-) sie hat mir erzählt, dass es dort wesentlich leichter war als bei uns.
    und mit so nem schnitt stehen einem natürlich viel mehr möglichkeiten offen-gerade was das studium angeht.

    dieser punkt sollte man überarbeitet werden, meiner ansicht nach.

    0
  • von mibo94 am 16.09.2010 um 20:04 Uhr

    also bei uns an der schule hat sich zum neuen schuljahr richtig was geändert. ich wohne in nrw und bin jetzt in der oberstufe, 11. klasse (g9 jahrgang). wir haben A und B wochen und nur noch doppelstunden. nach jeder doppelstunde gibt es eine 20 minütige pause und der lehrer darf seine 5 minutenpause beliebig “einsetzen” während den zwei stunden (2x 45 min.) nach der 6. stunde gibt es eine mittagspause von 60 min. in der auch in der schulcafeteria zu mittag gegessen werden kann (für wenig geld, ich glaube knapp 3 euro ein menü) da ich mit zu dem doppeljahrgang gehöre (ich mach noch 13 schuljahre bis zum abitur) sind wir jetzt mit den G8ern gemischt außer in den kernfächern (mathe, deutsch, englisch) der langtag geht dann von 14.35 bis 16.10 uhr, jedoch ist dienstags und freitags nie langtag.

    0
  • von cassie87 am 16.09.2010 um 19:58 Uhr

    .

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie findet ihr euren job?? Antwort

LaLou am 17.09.2009 um 17:54 Uhr
Ich meine, klar, völlig blöd werden ihn nicht soo viele finden, denn dann würde man ja einen anderen haben. was ich meine: findet ihr euren job so richtig toll und macht die arbeit wirklich richtig gerne? freut ihr...

Wie findet ihr Kindermädchen oder AuPairs? Antwort

Sofia79 am 28.08.2008 um 19:33 Uhr
Wir spielen mit dem Gedanken ein Kindermädchen einzustellen oder ein Au Pair aufzunehmen. Was findet ihr besser? Und was haltet ihr davon? Ist schon komisch, wenn so ein junges, attraktives Mädel auf einmal bei einem...

wie findet ihr mein Bewerbungsanschreiben? tv Antwort

insaneee am 09.03.2014 um 12:38 Uhr
hey mädels, ich will mich für ein dreimonatiges Praktikum, in meinen Semesterferien, bei einigen Produktionsfirmen bewerben. Ich möchte im Bereich Kamera und Schnitt tätig sein. Ich wollte aber nochmal Gewissheit...

Wie findet ihr die neuen AGBs??? Antwort

sexy0princess am 02.11.2009 um 18:17 Uhr
Hey ihr... Vorchin kam im Radio das mit den neunen AGBs von den Banken ich find das alles ziemlich sinnlos vorallem das mít dem Überweisungen Und wenn man die EC-Karte verliert muss mansich da jetzt bis 150€...

Wie findet ihr Kellnern als Nebenjob? Antwort

Sternenstaub am 25.09.2009 um 10:57 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich wollte euch fragen, ob ihr schonmal als Nebenjob gekellnert habt und wie ihr es fandet!? Ich stell mir das immer öfter vor aber ich weiß nicht, ob ich das machen soll ... ;-)