HomepageForenKarriere-ForumWie werde ich meine Prüfungsangst los?

Darla21

am 03.06.2009 um 23:00 Uhr

Wie werde ich meine Prüfungsangst los?

Ich brauche euren Rat, Mädels.
Ob nun Zwischenprüfung oder eine kleine praktische Prüfung zwischendurch ich bin immer hyper nervös und bekomme es nicht in den griff. man sagt mir zwar das es tricks gibt um die nervosität los zu werden aber irgendwie konnten diese mir nicht helfen. habt ihr vielleicht ein paar gute ratschläge für mich?
danke im voraus eure darla

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sister am 19.07.2009 um 10:53 Uhr

    Prüfungsangst ist was ganz norales.
    Du kannst sie nur ein bisschen vermindern, indem du an dich glaubst und dir sagst, dass du es packst. Dann ist man automatisch ruhiger.
    Immer wenn ich eine Prüfung habe, bin ich sehr nervös. mir wird schlecht… aber dann sage ich mir in meinen gedanken, dass ich es packe… irgendwie geht es mir dann besser. versuch du es auch mal (schaden tut es ja nicht)

    0
  • von ChiliChili am 18.07.2009 um 21:02 Uhr

    Ich habe auch unglaubliche Prüfungsangst, auch wenn ich vorbereitet bin (allerdings ist es dann nicht ganz so schlimm). Nächsten Donnerstag habe ich eine wichtige mündliche Prüfung, und ich mach mir jetzt schon fast ins Hemd.

    Ich habe inzwischen aber ein paar kleine Tricks entwickelt, die mir helfen (und wenn man meine “Kurve” betrachtet, wird die Angst seit Jahren kleiner):
    * Am Abend vorher entspannen, nicht verrückt machen. Ich guck mit meinem Freund dann Fernsehen, oder lese ein Buch. Manchmal gehe ich auch joggen, um den Kopf frei zu bekommen. Nichts aufregendes also.
    * Am nächsten Morgen vermeide ich, mir noch mal den Stoff anzugucken. Nur vor Sprachprüfungen guck ich mir morgens die Konjugationen bzw. Deklinationen an, die ich kann (und nur die). Alles andere bringt einen durcheinander
    * An Erfolge denken. Ich habe meine mündlich Prüfung in Alt-Hebräisch mit 2 gemacht. Daran werde ich z.B. denken, wenn ich nächste Woche meine Griechisch-Prüfung habe =)
    * Mit Freunden und Familie reden. Ich rede mit meiner Mum über meine Ängste, das hilft mir. Außerdem rufen mich meine kleine Schwester und meine Mum immer am Tag der Prüfungen an, um mir Glück zu wünschen. Vielleicht binich abergläubisch, aber das ist toll.
    * Nach der Prüfung nicht sofort in die Bücher gucken, und sich selbst verrückt machen. Geh einen Kaffee/Kakao trinken oder entspann dich anders.

    Also: Keine. Panik. =)

    0
  • von moondust am 05.06.2009 um 21:05 Uhr

    sag dir: “ich schaffe das!”
    und nicht: “ich schaffe es nicht!”
    denn das “nicht” geistert dann in deinem kopf.

    belohn dich immer nach der prüfung und denk immer dran, dann wirst du vllt etwas entspannter

    1 tag vor der prüfung früh und ins bett gehen, entspannen…
    träumen^^
    und bloß keinen horrorfilm reinziehen, eher was romantisches

    0
  • von Strawberry2009 am 04.06.2009 um 07:50 Uhr

    Hey Darla,

    dein Problem kenne ich nur zu gut :-) Hatte vor 3 Wochen Abschlussprüfung und ich war wie immer mega aufgeregt, was ja auch völlig normal ist. Ich glaube es gibt kaum jemanden der vor einer Prüfung nicht aufgeregt ist.

    Ich denke mal das kommt daher das man ja leider nie vorher weiß was dran kommt und in meinem Kopf wirbeln dann vorher tausende von Dinge rum wie z.B. hoffentlich schaffe ich das, was wenn nicht?? usw…

    Ich versuche eigentlich vorher immer an irgendwelche schönen Dinge zu denken. Vielleicht an eine anstehende Reise oder ans Wochenende. An irgendwelche schönen Dinge die mich ein bisschen von der ganzen Sache ablenken.

    Wichtig auch: Keine Hektik .. weil durch Hektik kommst du in Stress und dadruch wirst du noch nervöser… das heißt also vor einer Prüfung immer etwas früher da sein damit du ganz entspannt (falls man das dann so nennen kann ;-)) loslegen kannst.

    Außerdem geben mir ein/zwei Tage vorher meine Familie, Freunde und Freund immer guten Beistand… lass dich also etwas ablenken.. (aber nicht zuviel damit du nicht alles vergisst :-) )

    die Nervosität wird man zwar nie ganz los … vllt ist sie aber dann nicht mehr ganz so schlimm.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie werde ich Modejournalistin? Antwort

Fraqezeiichen am 16.02.2010 um 21:35 Uhr
Guten Abend mädels :) Ich hätt da mal eine frage wäre schön wen ihr mir weiterhelfen könntet! Ich will später mal Mode-Journalistin.Ich habe es mir bis jetzt so vorgestellt. Erst mache ich meinen realschulabschluss...

Wie werde ich berühmt? Antwort

susi003 am 15.08.2013 um 09:05 Uhr
Hallo Ihr Lieben!Ich wollte schon seit ich klein bin in der Öffentlichkeit stehen. Habe immer getanzt und Theater gespielt. Ich würde sagen, dass ich ein wenig Talent habe, aber es vielleicht nicht ausreicht,...

wie werde ich politesse? Antwort

shivamoon am 28.09.2008 um 20:26 Uhr
Frage steht ja da

Prüfungsangst !!! Antwort

Jade435 am 23.06.2010 um 18:12 Uhr
Hallo mädls :) schreib morgen meine erste abschlussprüfung (deutsch) bin schon sooo aufgeregt obwohl ich eigentlich total gut vorbereitet bin und weiß dass ich es eigentlich schaffen müsste wenn nicht iwas total...

Wie viel bekommt man als Babysitter? Werde ich verarscht? Antwort

sparroww am 23.08.2011 um 20:22 Uhr
Hey Mädels, ich wurde heute mal wieder von meiner Nachbarin gefragt, ob ich Babysitten will (zwei Kinder, 5 und 3) . Nur sind bei denen die nächste Zeit Freunde mit zwei Kindern (etwa im selben Alter) zu Besuch....