HomepageForenKarriere-ForumZu spät fürs Abi?

Mimi_Suhl

am 30.07.2009 um 10:38 Uhr

Zu spät fürs Abi?

Hey Mädels! Ich bin gerade in einer beruflichen Krise! Ich habe letztes Jahr eine Ausbildung abgeschlossen und bin jetzt total unzufrieden. Ich habe Kosmetikerin gelernt und bekomme jetzt einfach keine Stelle, da in dieser Branche keine Anfänger so erwünscht sind. Dazu kommt noch dass ich eigentlich Maskenbildnerin werden wollte, aber die Bewerbungszeit erst wieder 2012 losgeht. Mich interessieren aber auch Fremdsprachen, also der Beruf Dolmetscher. Nur habe ich einen Realschulabschluß und mein Abschlußzeugniss dazu noch etwas vergeigt, da ich gerade im letzten Schuljahr ein paar Probleme hatte. Jetzt überlege ich vielleicht noch mein Abi zu machen. Ich bin jetzt 19 und so was von unentschlossen…Aber ich will auf jeden Fall noch richtig was erreichen…Was meint ihr?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lillifee25 am 01.08.2009 um 05:46 Uhr

    Hi ! Bei “Abi nachmachen” kann ich auch nur zustimmen.Ich habe jetzt das erste von den drei Jahren hinter mir,bin in die Oberstufe (12) versetzt worden und werde meinen sehr bald schon die dritte Null in meinem Leben abschließen : Wie du siehst ist man nie zu alt ! Allerdings ist es bei uns am Kolleg sehr anstrengend und die nächsten zwei Jahre werde ich leider überwiegend diesem Ziel widmen.Wenn du mehr wissen willst (Ablauf,Voraussetzungen in RLP usw.) kannste dich gern mal melden via Nachricht.Lieben Gruss

    0
  • von sweettyy am 30.07.2009 um 19:04 Uhr

    Du solltest es machen, viel Leute hätten so gerne solch eine große Freude so weit zu kommen und du solltest es machen, wenn du so motiviert bist…

    0
  • von Feelia am 30.07.2009 um 15:12 Uhr

    das kostet kein geld,so ein quatsch!geh auf abendschule,2 jahre dann haste dien abi und bekommst noch bafög das nicht zurückgezahlt werdne muss!

    0
  • von Feelia am 30.07.2009 um 15:10 Uhr

    mach dein abi nach!hab ich mit 26 gemacht und es war eine der besten entscheidungen meines lebens!

    0
  • von annything am 30.07.2009 um 12:07 Uhr

    hey du bist doch erst 19- mit 25 würd ich mir das echt nochmal gründlich überlegen das abi nachzuholen aber doch nich mit 19!!! machs auf jeden fall wenn du die chance dazu hast! gibt auch so leute die ihr abi erst mit 20/21 haben. brauchen ja nur ein jahr später eingeschult und/oder ein- oder zweimal durchgefallen sein… is doch kein ding :)

    0
  • von Mimi_Suhl am 30.07.2009 um 11:37 Uhr

    So ich habe jetzt mal gewagt das Thema bei meiner Mutter anzusprechen. Die ist nicht davon überzeugt. Sie sagt das es Geld kostet und ob ich nicht endlich makl was verdienen möchte. Oh man das geht mir so auf die Nerven. Ich möcht wirklich mal einigermaßen gut verdienen aber dafür muss man doch auch was tun, oder? Ich finde das echt m0eß, das meine Mutter es scheißé findet, dass ich Abitur machen möchte…

    0
  • von biene97493 am 30.07.2009 um 11:01 Uhr

    hi, es ist nie zu spät sein Abi nachzumachen. Allerdings solltest du dir schon vorher überlegen was du damit anfangen willst. Teilweise kann man das Abi auch in Teilzeit also nebenberuflich nachmachen. Willst du ein Fachabitur oder Allgemeines? Bei vielen Weiterbildungen braucht man kein Abitur als voraussetzung, das ist auch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Kann dir nur raten dich vorher umfassend zu informieren.
    Habe auch einen Realschulabschluss und wollte nach der Ausbidlung was betriebswirtschaftliches studieren. habe dann einen Anbieter gefunden dessen Abschluss super anerkannt ist (Diplom-Betriebswirtn) man aber nicht zwingend das Abitur haben muss und hab mir dadurch mind. 2 Jahre gespart.
    Drück dir die Daumen das du das richtige für dich findest.
    lg

    0
  • von Mimi_Suhl am 30.07.2009 um 10:57 Uhr

    Oh danke für euren Zuspruch! Ich bin ja nur deshalb unzufrieden, weil ich eigentlich mehr erreichen wollte. Aber am besten ist es wohl wirklich aktiv zu werden, anstatt abzuwarten. Wie funktioniert denn das mit der Abendschule? Ich dachte mit 19 müsste ich nochmal “normal” die Schule besuchen?!

    0
  • von Leulibell am 30.07.2009 um 10:45 Uhr

    mit 19 ist das doch noch ok. wir hatten einen in der Jahrgangsstufe, der war 22 im letzten Schuljahr und der hat keine Ausbildung zwischendrin gemacht.
    Und so kannst du ja prinzipiell erstmal die Wartezeit für die BEwerbungsszeit für Maskenbildnerin überbrücken und dir dann nochmal überlegen, ob du in die Sprachenrichtung wechseln willlst oder dich dann eben als Maskenbildnerin bewirbst…
    Aber Abi nachmachen kann nie schaden, da es in immer mehr Berufen (sogar als Tanzlehrerin) verlangt oder zumindest bevorzugt wird…
    Wünsch dir viel Glück dabei 😉
    Leuli

    0
  • von Icebe4r am 30.07.2009 um 10:43 Uhr

    ich habs abi auch nachgemacht und jetzt mit 22 abgeschlossen. ich sag nur “Hau rein”:-)

    0
  • von emina086 am 30.07.2009 um 10:42 Uhr

    ja, es ist nie zu spät fürs abi. ich würde dir raten das abi zu machen bevor du kinder hast (ich nehme mal an, dass du im moment noch keine kinder hast), denn danach wird es viel schwieriger sein alles unter einen hut zu bekommen. wenn du dich dafür entscheidest dein abi zu machen wünsche ich dir viel erfolg dabei ! :-)

    0
  • von Anjachristine am 30.07.2009 um 10:40 Uhr

    Wenn Du das Abi machen möchtest, dann mach es – viel holen das Abi noch mit 30 oder mehr Jahren nach, also bist Du noch nicht zu alt dazu.

    0
  • von Mrs_Erdbeere am 30.07.2009 um 10:40 Uhr

    Dann lass dich nicht aufhalten!
    Was du hast, das hast du :-) und schaden kann es dir ja nicht :-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

fachabi erst mit 22?zu spät? Antwort

Mirabilis am 22.07.2009 um 07:35 Uhr
Fachabi erst mit 22 zu spät? mich bedrücken im moment einige fragen bezüglich meiner zukunftsplanung. habe 07 meinen abschluss gemacht..Leider habe ich genau zu der Zeit in der es in der Schule um die Wurst ging...

fürs abi lernen Antwort

xcarox am 30.12.2010 um 16:04 Uhr
da die winterferien schon fast wieder rum sind :-P müsste ich mich eigentlich schon längst inmitten der heißen lernphase fürs abi befinden..aber irgendwie kann ich mich nicht aufraffen..was ich so gehört hab, haben...

Unizusagen viel zu spät Antwort

PrinzessinJule am 27.08.2008 um 03:49 Uhr
Ich finde man wartet viel zu lange auf eine Zusage von der Universität. Warum können die Universitäten, die Verfahren nicht schon viel früher machen?

Welche Kurse soll ich fürs ABI wählen? Antwort

iiice_creaam am 16.03.2010 um 16:23 Uhr
Hallo, Ich muss bis morgen entscheiden welche Kurse ich nehme für mein ABI. Ich bin in der 10. Klasse und G8. Ich muss Deutsch und Mathe als Kernfach (4-stündig) nehmen. Als Fremdsprache nehm ich noch Englisch als...

Jetzt noch bewerben? Zu spät, oder? Antwort

moondust am 01.07.2010 um 16:01 Uhr
Besuche momentan die 12. Klasse. Da meine Lehrer diese Woche die Noten vorlesen/vorgelesen haben und meine Noten ziemlich mies sind, muss ich wohl leider gehen. Wohne in NRW und man darf in den Grundkursen bis zur 13....