HomepageForenKarriere-ForumZweite Lehre beginnen?

Zweite Lehre beginnen?

Deluxxe87am 04.12.2008 um 15:40 Uhr

Hej ich hab da mal ne frage an euch. Ich habe im August 2007 meine Lehre als Malerin abgeschlossen. Seit ca einem halben Jahr gefällt mir der Beruf nicht mehr. Gestern war ich beim Berufsberater und da ist herausgekommen das Detailhandel oder Coiffeuse etwas sein könnte. Im Detailhandel köntte ich auch ohne 2. Lehre einsteigen. Und als Coiffeuse käme ich um eine Lehre nicht herum. Findet ihr das eine 2te Lehre zu spät ist? Ich bin im November 21 geworden.
Oder ist es jemandem von euch ähnlich ergangen?

Nutzer­antworten



  • von Irina87 am 08.12.2008 um 19:48 Uhr

    Hi Deluxxe! Lass dir bloß nicht einreden das du alt für eine 2. Lehre bist !!!
    Stell dir mal die Perspektiven für den Beruf der Malerin vor… Reich wirst du davon auch nicht! Dein Beruf muss dir Spaß machen schließlich musst du noch ca. 40 Jahre arbeietn gehen. Meist bekommt man ja auch noch Lehrzeit verkürzt oder man kann die Prüfung vorziehen.
    Trau dich und du wirst es schon schaffen!! 🙂

  • von Deluxxe87 am 06.12.2008 um 21:49 Uhr

    Was habt ihr denn gelernr und was arbeitet ihr jetzt neu?

  • von mania am 05.12.2008 um 22:57 Uhr

    für eine neue lehre ist es nie zu spät! mach doch aber erst mal eine praktikum um sicher zu gehen ob das wirklich dein ding ist! ich arbeite auch nicht in meinem erlenten breuf!

  • von Jacksongirl am 05.12.2008 um 18:31 Uhr

    Wie wäre es denn mit `ner Weiterbildung anstelle einer Ausbildung? Oder ein Fachstudium – kann man zum Teil auch ohne Abi machen, z. B. auch als Fernstudium. So kannst du nebenbei noch Geld verdienen. Außerdem hast du die Möglichkeit vielleicht noch ein “Level” höher zu kommen… Wenn dir das was du jetzt machst nicht gefällt, würde ich an deiner Stelle auch was anderes dranhängen. Zu alt zum lernen ist man nie…

  • von xXxJulexXx am 04.12.2008 um 23:19 Uhr

    Ich würde an deiner Stelle auch ne neue Lehre anfangen!
    Ich bin 22 und will nächstes Jahr auch meine 2.Lehre beginnen (da bin ich 23 , aber egal ^^),weil ich mir nicht vorstellen kann mein ganzes Leben lang nur den Beruf auszuüben, ich muss auch an meine fianzielle Zukunft denken ^^

  • von claudi012 am 04.12.2008 um 17:21 Uhr

    mit 21 bist du wirklich nicht zu alt, also mach es wenn du das wirklich möchtest. ich hab auch vor noch ne 2. ausbildung zu machen, “obwohl” ich 23 bin.

  • von Lady_Morgaine am 04.12.2008 um 16:03 Uhr

    Ich bin 23 und habe im September meine 2.Ausbildung begonnen.
    Tue es, das Leben ist nämlich zu lang um ewig unglücklich einem Job nachzugehen

  • von MinaRia am 04.12.2008 um 15:53 Uhr

    ich finde nicht, dass du mit 21 zu alt bist. zum lernen ist man nie zu alt^^ du musst halt nur wissen, ob du mit dem finanziellen zurechtkommen wirst, da du als lehrling ja wieder eine ganze zeit lang wenig geld verdienen wirst… wenn dich das nicht stört, dann ran an die lehre^^

Ähnliche Diskussionen

Schlechte Ausbildung hinter mir was soll ich tun? Antwort

tempoos am 08.10.2012 um 16:01 Uhr
hallöchen ich bedanke mich schon mal das ihr mein langen text durchlest:D im juni habe ich meine ausbildung beendet und mein Arbeitgeber konnte mich leider nicht übernehmen. er hat mir leider nicht viel beigebracht...

Ausbildung abbrechen aus gesundheitlichen Gründen, was nun? Antwort

Selii95 am 31.10.2016 um 12:36 Uhr
Hallo liebes Forum, ich bin die Selina, 21 Jahre jung, komme aus Baden-Würrtemberg und absolviere zurzeit eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Ich bin im 2. Lehrjahr, hab also schon 1 Jahr und 7...

Beruf Friseurin-minderwertiger Job? 🙁 Antwort

Sann_86 am 17.02.2010 um 23:07 Uhr
Hi ihr Lieben, ich würd euch gern kurz was erzählen und wüsst gern eure Meinung... Also ich hab vor 8 Jahren eine Friseurlehre gemacht und arbeite seitdem mit meiner Mam und noch einer Kollegin in unserem...