HomepageForenKummerkastenab welchem alter sollte man einen besuch beim frauenarzt in erwägung ziehen?

Erde580

am 01.09.2010 um 17:01 Uhr

ab welchem alter sollte man einen besuch beim frauenarzt in erwägung ziehen?

bei mir ist alles klar es gibt keine probleme
aber ich wollte einfach mal wissen muss ich muss ich nicht.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von stiefmutterchen am 02.09.2010 um 09:32 Uhr

    also wenn du bis 16 deine tage nicht hast, würd ich hingehen. ansonsten, wenn du dich im unterleib und so krank fühlst oder wenn du die pille brauchst. zur kontrolle vielleicht ab 22 oder so.

    0
  • von annything am 01.09.2010 um 22:08 Uhr

    ich war das erste mal mit 15.. und dann mit 16 nochmal wegen der pille.

    find sinnvoll sobald man sex haben möchte aber man sollte mit 16 oder so mindestens einmal da gewesen sein zum bekanntmachen..

    0
  • von paulapaulapaula am 01.09.2010 um 21:52 Uhr

    Ich denke wenn du dich anfängst, wirklich auf sexueller Ebene für Jungs zu interessieren und es in erwägung ziehst mit jemandem zu schlafen… dann solltest du gehen.
    Eig ist es doch so, je früher man sich informiert, desto besser.
    Sich informieren zu wollen was passiert, ist in jedem Alter gut, bzw dann, wenn man sich für solche dinge interessiert.

    0
  • von agnesnitt am 01.09.2010 um 21:49 Uhr

    Müssen tust du gar nicht. Aber spätestens wenn du die Pille verschrieben haben willst, wirst du zum FA gehen müssen. Ansonsten ist es natürlich sinnvoll ab 16/18 regelmässig zur Früherkennung zu gehen. Aber das bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

    0
  • von Girl_next_Door am 01.09.2010 um 17:12 Uhr

    Ich würd sagen, spätestens dann, wenn man Sex haben möchte oder 20 wird.Je nachdem, was zuerst eintritt 😉
    Ist ja nunmal leider so, dass Frauen viel anfälliger für Unterleibserkrankungen sind als Männer und daher sollte man lieber früher als später regelmäßig zum Durchchecken gehen.

    0
  • von BlackRose307 am 01.09.2010 um 17:07 Uhr

    schwierige frage.
    ich finde schon, dass man ab ca. 18 regelmäßig zum fa gehen sollte. auch wenn man erstmal keine offensichtlichen beschwerden hat, kann sich etwas verstecken.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 01.09.2010 um 17:06 Uhr

    ich war glaub ich mit 16 oder 17 und das war find ich schon etwas spät, aber ich brauchte es halt vorher nicht. keine beschwerden, keine pille…. meine kleine schwester war mit 13 glaube ich, wegen der HPV-Impfung .

    0
  • von HiimbeerBabY am 01.09.2010 um 17:06 Uhr

    hmm.. spätestens mit 18,19 oder 20.. soo halt 😀
    ich war das erste mal mit 14 oder so..

    0
  • von ashanti187 am 01.09.2010 um 17:04 Uhr

    naja, wenn du direkt keine beschwerden hast, musst du nicht gehen. aber ich finde mit spätestens 20 sollte man schon mal dort gewesen sein – gerade wegen vorsorgeuntersuchungen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ab wann sollte man eine Freundschaft" abhaken"? Antwort

Bigmamaxs am 19.02.2011 um 01:04 Uhr
Ich weiß nicht wie es z.Z ist, aber ich bin echt angepisst irgendwie. Eine Freundin von mir( die ich schon sehr lange kenne) hat sich manchmal echt Sachen erlaubt, wo ich dachte naja, ist das normal, bin ich...

Ab wann kann man sich einweisen lassen und was heißt das eigentlich ? Und wie lange muss ich auf einen Termin beim Psychologen warten ? Antwort

JustOneProblem am 16.10.2011 um 16:31 Uhr
Huhu, Ich leide jetzt schon ein paar Monate an Depressionen , Ritz mich und wache auch Nachts des öfteren mit Herzrasen auf und kann dann auch nicht wieder einschlafen. Ich fühl mich auf dieser Welt einfach nicht...

Weiß grad nicht wie ich mit der Situation umgehen soll... Antwort

jullileinchen am 25.01.2013 um 16:41 Uhr
Also... es ist so... eigentlich wollt ich nicht drüber reden hier, weils eigentlich nicht meine Sache ist... aber weils mich schon irgendwie betrifft und ich eben einfach nicht weiß wie ich damit jetzt umgehen soll,...

So, jetzt ist es also aus....endgültig.... Antwort

sugark am 14.10.2012 um 18:57 Uhr
Hallo Mädels, ich hatte ja schon seit längerer Zeit gröbere Probleme in meiner Beziehung... Nachdem er mich vor 3 Wochen wieder mal angelogen hatte und mir verheimlicht hatte, dass er sich mit sener "allerbesten...

Extrem genervt von meinem Arbeitsplatz Antwort

Strawberry2009 am 17.07.2014 um 10:53 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, ich habe momentan folgendes Problem: Seit September 2013 arbeite ich bei einer Firma im Export und bin dort für die Betreuung von ausländischen Kunden zuständig. Die ersten 3 Monate...