HomepageForenKummerkastenAb wo fängt sexuelle Nötigung /Vergewaltigung für euch an ?

inheaven

am 20.04.2010 um 19:13 Uhr

Ab wo fängt sexuelle Nötigung /Vergewaltigung für euch an ?

Hey Mädels
wollte einfach mal von euch wissen wann für euch sexuelle Nötigung oder auch vergewalting anfängt und in welchem falll ihr diese Person die die tat begangen hat anzeigen würdet und was ihr selbst tun würdet wennn euch so etwas passieren würde.
Freue mich auf antworten

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von KJAL am 03.03.2015 um 10:56 Uhr

    wenn mich einer angrabscht ohne mich zu fragen.

    da ich aber ein arsch bzgl männern bin, die mich anfassen wollen, mache ich sie in der regel darauf aufmerksam was ich gleich mit ihnen anstellen werde.

    eins in die schnauze und ein saftiger tritt in die eier. und da ich nicht gerade zimperlich bin, habe ich auch keine hemmungen davor.
    es hat eigentlich immer ausgereicht es zu erzählen. denn ich bin nicht nett, bei solchen jungs. und ich mache auch nicht den eindruck, das ich ein opfer bin, mit dem man sowas anstellen kann

    0
  • von Linaxxxo am 03.03.2015 um 02:28 Uhr

    Wenn sich de Dame nicht zu sexy anzieht, nichts sexuelles andeutet und sich nicht in einer Gasse befindet bzw. außerhalb der Küche.

    Ansonsten liegt die Aufgabe der Gesellschaft doch eh darin die Frau als wahre Täterin darzustellen und vom Vergewaltiger abzulenken.

    0
  • von florw am 20.04.2010 um 19:51 Uhr

    @kleinchen ich finde es gut, dass du dich wehrst. Sowas ist leider nicht immer leicht und manchmal kann man da nicht groß was machen. Vor allem wenn andere Länder ne Rolle Spielen ( sowie Brasilien) da lässt sich kaum was machen…

    0
  • von kleinchen am 20.04.2010 um 19:48 Uhr

    genau= genug

    0
  • von kleinchen am 20.04.2010 um 19:46 Uhr

    denke auch, dass man schon früh davon sprechen, so wie florw auch schon beschrieben hat!

    ich hab letzten dienstag jemanden angezeigt, weil er mir viel zu nahe getreten ist. er hat mich zwar kaum berührt, aber alleine, dass er meine beine angefasst hat (während ich mich eindeutig gewehrt habe und weiter gehen wollte) hat mir schon gereicht. das schlimme an dem dreckskerl war halt, dass er mich so dolle weggeschubst hast (weil ich eben abgeblockt habe), dass ich mir ne platzwunde + gehirnerschütterung zugezogen habe…
    also für mich war die kombi grund genau ihn anzuzeigen, auch wenn er mich kaum berührt hat. seine absichten waren mehr als deutlich!

    0
  • von Danschi am 20.04.2010 um 19:21 Uhr

    Sexuelle Belästigung fängt für mich beim ungewollten anfassen an. Vergewaltigung wäre zum Sex gezwungen werden. Aber auch wenn jemand es nicht mitbekommt z. B. durch Alkoholeinfluss und der andere trotzdem bis zum Schluß weitermacht.

    0
  • von Feelia am 20.04.2010 um 19:19 Uhr

    das fängt für mich schon früher an teilweise…
    wenn zb ein mann ein kleines kind begafft und sich an dem anblick,zb weil die kleine ein kurzes kleid anhat,aufgeilt,ist das schon seelischer mißbrauch.

    0
  • von giddi am 20.04.2010 um 19:17 Uhr

    bin der gleichen meinung wie florw. muss allerdings dazu sagen, dass man sich ja eventuell anfassen lässt, obwohl man grad nicht will. also z.b. vom eigenen freund. wenn man bereit dazu ist, das mit sich machen zu lassen ist es keine vergewaltigung/nötigung

    0
  • von florw am 20.04.2010 um 19:17 Uhr

    Was wenn man gegen den willen jemand anpackt ? und die hand des mäldes zum schwanz nimmt und das mädel gegen die wand drückt und sie zwangsweise küsst ? Was ist das ?

    0
  • von florw am 20.04.2010 um 19:15 Uhr

    Also ich finde es fängt ab da an wo man ungewollt angefasst wird und der jenige trotzdem weiter macht … :(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ab wann fängt Stalking an? Antwort

SweetCaro94 am 06.11.2014 um 08:51 Uhr
Mein allererster richtiger Freund (das ist über 5 Jahre her) schreibt mich immer wieder über Facebook an! Ich sage ihm immer dass er mich in ruhe lassen soll und sperr ihn dann. Aber dann macht er sich einen neuen...

2009 fängt jetzt an! Antwort

Chokybell am 18.02.2009 um 10:05 Uhr
Heute ist der 18. Februar 2009, ab heute wird alles anders. Später schau ich mir 2 WG`s an und werd mich für eine davon entscheiden, d.h. ab heut fängt mein neues Leben an. Neue Arbeit, neue Wohnung, neue Stadt. Altes...

Frage an Euch: Was macht für Euch einen "Arschloch" aus? Antwort

suniigirl am 08.03.2010 um 13:51 Uhr
Hey Ihr lieben, Ihr habt doch bestimmt auch mal einen "Arschloch" in Eurem leben begegnet! Was hat er euch angetan? Wie hat er sich gegenüber euch verhalten? Hat er euch plötzlich ignoriert, nicht mehr gemeldet...

Der Tag fängt soo scheiße an! Antwort

inschen88 am 06.05.2010 um 08:57 Uhr
Erst schlaf ich mit Migräne ein und wache heute leider mit Migräne wieder auf :-( Dann komm ich zur Arbeit, bin gerade 40 min. da, da kommt die Tochter der Chefin mit ihrem Köter... der läuft in meinem Büro und...

Mein Chef fängt in meiner Gegenwart an zu stottern. Antwort

Glitzer5 am 04.03.2013 um 22:28 Uhr
Ich bin momentan etwas ratlos, ich habe vor einiger Zeit einen neuen Job bekommen. Ich hatte nach sehr kurzer Zeit, den Eindruck, dass er mich nicht leiden kann. Sowas gibts ja dass die Chemie nicht stimmt....