HomepageForenKummerkastenAchterbahnfahrt der Gefühle

sunneschyn

am 03.08.2010 um 21:50 Uhr

Achterbahnfahrt der Gefühle

Hey Mädels

Kennt ihr das, ihr seit von einem Moment zum anderen von himmelhoch jauchzend zu zu tode betrübt??
Heute zum Beispiel hatte ich einen wirklich schönen Tag. Hab auf der Arbeit viel gelacht und hab mich wirklich gut gefühlt. Am Abend hab ich mit nem Kollegen abgemacht. Haben bei ihm Pizza gegessen und `American Dad` geschaut. War wirklich toll…. Er ist dann auf einmal eingeschlafen, was ich ja eigentlich ziemlich süss fand….! Aber ich fühlte mich plötzlich ziemlich seltsam…. Richtig mies!
Kennt ihr das? Dass ihr total die Achterbahn der Gefühle fährt….??? Dass ihr euch richtig schlecht fühlt und am liebst nur schreien wollt?? Was ist denn los mit mir? Was macht ihr? Wie holt ihr euch aus diesem Tief??
Bin froh um eure Antworten!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sunneschyn am 03.08.2010 um 23:11 Uhr

    mädels vielen dank!! tut gut nicht allein zu sein! ich komm eigentlich schon recht schnell wieder aus meinem tief raus. bin dann zwar noch etwas melancholisch, aber es geht dann meist wieder! ich frag mich nur oft woher das kommt…. zieh ichs an? nein das glaub ich nicht, denn ich erkenn schon ziemlich schnell wenn ich in selbstmitleid verfalle und stoppe mich! und wenns mir gut geht denk ich auch nicht über negative dinge nach…. aber trotzdem kommt es wie angeschossen….

    0
  • von naschkatze05 am 03.08.2010 um 22:39 Uhr

    @ feelia: hast du meine PN bekommen?

    0
  • von Feelia am 03.08.2010 um 22:26 Uhr

    @naschkatze:det kann ich mir gut vorstellen…;-)

    0
  • von naschkatze05 am 03.08.2010 um 22:24 Uhr

    @ feelia: jetzt haben wir nicht nur die selben meinungen (in 90% der fälle :-D), sondern auch noch beide ADS. vllt liegts daran? 😀

    0
  • von Hosty am 03.08.2010 um 22:12 Uhr

    ich kenn das auch,aber das kann an den depressionen liegen.früher hab ich mich da mehr reingesteigert,aber über die jahre ging es mir dann besser und seit ich antidepressiva nehme,fang ich mich da auch schnell wieder.hab vorher extrem schnell die geduld verloren,das ist heute um einiges besser!

    0
  • von Feelia am 03.08.2010 um 22:07 Uhr

    @naschkatze:bei mir is bisher nur der verdacht auf ADS da,hab noch keine diagnose(hab dir grad ne PN geschrieben).und oh man je mehr ich mich mit anderen betroffenen austausch,desto glaubwürdiger wirds,dass ADS die erklärung is…vergleich mal unsere posts.shcon krass:-D

    0
  • von Feelia am 03.08.2010 um 22:06 Uhr

    japp also wenn ich grad voll am arsch bin auf gut deutsch(also emotional) zweifel ich auch an(fast) allem und jedem,japp…aber ich fang mich recht schnell wieder.mir wird dann meist bei betrachtung meiner eigenen gedankengänge klar,dass ich mich nur mal wieder in meine ängste reinsteiger.gut das macht die laune dann nicht sofort besser,klar-aber:ich weiß dann,wies zu der laune kam,allein das hilft mir schon.
    und denk dran:so schnell wie die miese stimmung kam,wird auch die gute stimmung kommen;-)

    0
  • von naschkatze05 am 03.08.2010 um 22:05 Uhr

    ja das ist dann so wegen meinem ADS 😀 ich nehme dann ne tablette bzw. passiert sowas eigentlich nie, da ich regelmäßig die tabletten nehme.

    0
  • von sunneschyn am 03.08.2010 um 22:01 Uhr

    danke schon mal mädels! tut gut eure meinungen zu hören!! klar sind die miesen launen und stimmungsschwankungen auch gut um die guten momente zu schätzen…. aber trotzdem bin ich dann oft in so nem loch dass ich alles und jeden hinterfrage…. kennt ihr das auch??

    0
  • von naschkatze05 am 03.08.2010 um 21:58 Uhr

    hehe, geht mir da wie feelia, habe auch stimmungsschwankungen aufgrund von ADS. ich nehm dann einfach ne tablette und gut is.

    und wenn ne riesen enttäuschung kommt, in dem moment, wo ich echt glücklich bin, hilft mir mein klavier und meine mama.

    0
  • von Feelia am 03.08.2010 um 21:54 Uhr

    japp allerdings kenn ich das.ich hab starke stimmungsschwankungen,bei mir hängt das wohl mit ADS zusammen…
    mich da rausholen kann ich nicht.aber:ich kann in dem moment meine laune annehmen,lebe sie aus (in dem ich weine,mich bei ner freundin ausmecker etc) und analysier sie.oft komm ich dann drauf,woran der stimmungsumschwung lag.
    aber-so seh ich es-durch muss man da trotzdem.es gibt ja keinen gute laune schalter.
    und ich denk mir oft:
    ohne diese miesen launen würde man doch die tollen gefühle nicht so stark wahrnehmen?und das wär schade!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Achterbahn der Gefühle Antwort

nessiless am 13.10.2013 um 22:53 Uhr
Hi ihr Lieben, das ist mein erster Beitrag heute! Mir ist etwas sehr komisches passiert und ich weiß nicht so Recht was ich darüber denken soll.. Ich bin seit 2 Jahren vergeben und habe seit 5 Jahren einen guten...

Gefühle in der Realität - was ist das? Antwort

Suspicious am 26.01.2010 um 01:08 Uhr
Hallo Freundinnen, ich erstelle diesen Thread um zu erklären was mich beschäftigt und zu erkennen ob ihr ähnliche Erfahrungen habt oder hattet. Gleich mal vorweg: Das Thema ist mir leicht peinlich, da ich doch...

Wirr Warr der Gefühle - Mein Kopf droht zu platzen =( Antwort

TracyZ am 13.04.2010 um 14:32 Uhr
Hallo Mädels, mal wieder wende ich mich an euch, weil mir der Schädel zu platzen droht vor lauter Wirr Warr. Dieses hin und her, dieses Wirr Warr an Gedanken, dass in mir rumschwirrt - echt schlimm! Seit 4 Monaten...

Bei "Der König der Löwen" gehen die Gefühle mit mir durch Antwort

leila78 am 14.06.2011 um 16:34 Uhr
Hey Mädels, ich habe mir gerade den Film: Der König der Löwen angeschaut(schon x-mal gesehen) und muss immer wieder feststellen, dass ich bei dem Anfangslied immer fast weinen muss. Im Internet habe ich mir auch...

Alte Gefühle :( Antwort

Coop89 am 09.10.2012 um 17:57 Uhr
Alsoooo.. ich hatte vor etwa 8 Monaten etwas mit einem Typ namens Jonas. Er kommt aus dem gleichen Ort wie ich und wir haben auch einige selben Bekannten/Freunde. Aber wir hatten vor dem nicht wirklich was miteinander...