HomepageForenKummerkastenAlles an einem Tag verloren…..ich bin kaputt……helft mir….!

darnosbawen

am 05.10.2008 um 12:31 Uhr

Alles an einem Tag verloren…..ich bin kaputt……helft mir….!

Hallo liebe Erdbeermädels, ich möchte mir hier jetzt einfach mal alles von der Seele schreiben, es tut so weh.
Gestern morgen bin ich mit meiner Freundin nach Hannover gefahren. Es war alles okay, Gegen Nachmittag habe ich einen Anruf von einer Freundin bekommen das meine Mutter gerade ins Krankenhaus gekommen ist aber sie nicht wisse was geschehen sei. Ich rief meinen Stiefvater an doch er meldete sich nicht mein Freund wusste auch nicht was los war.
Ich habe sowieso ein total schlechtes Verhältnis zu Ihm.
Nun bin ich sofort wieder 6 Stunden von Hannover nach Mönchengladbach zurück gefahren und habe sofort im Krankenhaus angerufen.
Man sagte mir dort das meine Mama wohl einen Schlaganfall hatte und im Koma liegt sie wacht einfach nicht mehr auf. Und wir sollen uns auf
Ich war ziemlich fertig und wollte dann ins Krankenhaus und mein Freund habe ich gefragt ob er mitkommt, er war sauer da er auf einem Geburtstag eingeladen war und schon auf mich gewartet hatte obwohl er los wollte.
Naja auf dem Weg ins Krankenhaus hat er mich dann fertig gemacht gesagt das er mich sowieso nicht mehr liebt, keinen bock mehr auf mich hat und die Beziehnung beendet. Ich dachte das gibts jetzt nicht nun ich liebe ihn vom ganzen Herzen bei uns hatte es in letzter Zeit gewaltig gekrieselt aber ich dachte wir schaffen das und er auch. Naja ich war völlig aufgelöst bin auf die Intensiv station und einfach nurnoch fertig. MEine Mutter da so liegen zu sehen, sie kann mich und meinen Bruder doch nicht alleine lassen er wird Morgen 13 und er ist geistig behindert und liebt unsere Mutter über alles.
Ich habe schon mein eigenes Leben meine gemeinsame Wohnung mit meinem ” Ex Frenund” aber was soll ich jetzt tun.
Alles läuft schief. ich kann nicht mehr.
Und was er gemacht hat kann ich ihm niemals verzeihen er hätte doch warten können…..

Antworten



  • von blairwitch am 05.10.2008 um 22:03 Uhr

    ja dein ex ist fies.sowas fieses.

  • von josymama am 05.10.2008 um 19:28 Uhr

    Ich drück dich mal ganz doll aus der Ferne. Bin sprachlos

  • von perdita am 05.10.2008 um 17:50 Uhr

    hi, finde deinen frieden. sprich, zieh aus, leb dein eigenes leben. für deinen bruder gibt es einrichtungen, die passend sind. in den férien kannst du dich genug aufopfern und kümmern. das ist nicht gemein ihm gegenüber. suche für jeden für euch nach der besten lösung. es nutzt nichts, wenn einer dabei sprichwörtlich draufgeht. finde deinen frieden mit deiner mum, sprich mit ihr in gedanken, biet ihr gedanklich deine lösung an. es wird gut sein, wie du es entscheidest. u kick den arsch raus aus deinem inneren raum für partnerschaft.

  • von Natii92 am 05.10.2008 um 17:07 Uhr

    au das tut mir voll leid mit deiner mama! du solltest jetzt auf jedenfall nicht die nerven verlieren unddeiner mutter deine ganze kraft geben die du ihr geben kannst und zu deinem ex- freund ist nur eins zu sagen : so ein riesen arschloch!!!!

  • von darnosbawen am 05.10.2008 um 14:12 Uhr

    Ich kann nicht in mein Elternhaus, ich verstehe mich weder mit meinem Stiefvater noch mit meiner Stiefschwester.
    Und meine Große Stiefschwester mit der ich mich super verstehe die ist gestern für 3 Wochen in den Urlaub gefahren und ich kann sie nicht erreichen.

  • von JUNGundSEXY am 05.10.2008 um 14:08 Uhr

    Das tut mir alles so Leid für dich, ahb immernoch total die Gänsehaut am ganzen Körper und mir läuft andauernd erneut ein schauer über den Rücken. Scheiß auf den Kerl, er ist einfach nur ein Arsch dich in so einer Situation auch noch allein zu lassen, er hat dich einfach nicht verdient. Ich würde auch in dein Elternahus ziehen, dann kannst du bei deinem Bruder sein. Ich würde allerdings auch so oft wie möglich versuchen bei deiner Mutter zu sein, rede viel mit ihr, bringe Bilder von eurer Familie mit und stelle sie neben ihr Bett und am besten noch andere persönliche Dinge. Sowas soll helfen. Ich wünsche dir viel Glück.

  • von Migge am 05.10.2008 um 14:08 Uhr

    Ich weiss wie du dich fühlst habe diese Situation selbst erlebt. Hör nie auf zu hoffen! Hol dir Hilfe von aussen,es gibt sehr gute Institutionen. Dein toller ex freund solltest du mal richtig den Marsch blasen. Was er getan hat ist^… ich finde keine Worte dafür!!! Du brauchst jemanden der sich unterstützt und nicht so einen… Er hat dich nicht verdient! Jetzt ist deine Familie im Mittelpunkt, aber hals dir nicht alles selber auf, sonst zerbrichst du noch daran und das würde niemandem helfen. Ich wünsche dir alles Glück aud der Erde, dass alles gut kommt.

  • von darnosbawen am 05.10.2008 um 14:03 Uhr

    Hallo bcon42 nun ich bin 19 und werde nächsten Monat 20.

    Ja es war alles gestern, ich habe seitdem nicht mehr geschlafen nichts gegessen und mir ist völlig eiskalt aber es interessiert mich nicht…..ich weiss einfach nicht mehr weiter…..meine Freunde versuchen mir zu helfen aber irgendwie kommt nichts bei mir an……..es tut alles so weh

  • von darnosbawen am 05.10.2008 um 13:55 Uhr

    Mein Stiefvater hat meinen Bruder nicht adoptiert und es ist der wunsch meiner Mutter das ich mich um Ihn kümmern soll.
    Ausserdem würde ich es dann sowieso tun wir haben nicht den besten Draht zu unserem Stiefvater.

  • von Knitterblume am 05.10.2008 um 13:24 Uhr

    oh nein *dichdrück*
    das ist ja richtig schlimm!

    aber ich finde deinen freund schrecklich.
    wenn er dich nciht verlässt, solltest du es tun!
    so ein mensch belastet dann doch nru noch mehr…
    vielleicht würde auch ein ortswechsel dir gut tun…. weg von den ganzen geschehnissen…
    und um deinen bruder müsste ich doch eigentlich dein stiefvater kümmern, oder?

    ich wünsche dir viel innere stärke und viel erfolg.
    und deiner mutter auch.

  • von MingXiao am 05.10.2008 um 13:14 Uhr

    Erm er ist sauer weil er auf ne Party fahren wollte und auf dich gewartet hat, du musstest aber zu deiner Mom ins Krankenhaus? Was ist denn das für ein Arsch? Sorry aber das ist doch mal nicht normal. Wenn er wirklich was für dich empfunden hätte, hätte er Rücksicht und Verständnis gezeigt, auf die Party geschissen und wäre mit dir mitgekommen zu deiner Mom. Der Typ hatte dich gar nicht verdient also konzentier dich jetzt auf deine Familie, sei für sie da so gut du kannst. Ja ich weiß das ist hart, auch in diesem Moment Stärke zu zeigen aber du wirst es schaffen. Bei mir hilft es immer wenn ich mich mal richtig ausheule, alles rauslasse, dann kann ich wieder neue Kraft schöpfen. Gib nicht auf, es gibt Menschen die dich jetzt mehr brauchen als je zuvor.

  • von Tinks am 05.10.2008 um 12:52 Uhr

    Ohje, du Arme!
    Also dein Ex-Freund ist wirklich ein Riesenarsch! Was er gemacht hat ist unterste Schublade!!!
    Hoffe, du findest die Kraft, diese schwere Zeit durchzustehen und zu meistern!
    Ich denke an dich und wünsche dir, dass du es schaffst!

  • von Sandra73 am 05.10.2008 um 12:49 Uhr

    Hallo, habe soeben deine Geschichte gelesen und fühle mit dir! auf dich kommt wirklich alles auf einmal zu! erst einmal muss du nun alles aussortieren und prioritäten setzen. ist dein freund nicht fähig dir in solch einer schwierigen zeit beizustehen dann schick ihn in die wüste und finde leute die wirklich zu dir halten und auch dich trösten. was deinen bruder betrifft bin ich der meinung das nicht nur du alleine für ihn sorgen musst, erkundige dich, ob deine mutter vorkehrungen getroffen hat, für den fall das ihr einmal was passieren sollte. es ist sicher was geregelt worden damit nicht die ganze last und arbeit an dich übergeht. für das haben wir auf der welt gesetze, dass niemand alleine solche tragischen momente durchstehen muss! hol dir hilfe, lass dir helfen!ich wünsche dir alles gute viel kraft und mut! Liebe Grüsse, Sandra aus der Schweiz

  • von taju am 05.10.2008 um 12:49 Uhr

    die seelische Grausamkeit im dem Moment macht mich wütend.

    “…und er liegt gerade auf dem Sofa…”

  • von darnosbawen am 05.10.2008 um 12:43 Uhr

    Mein Stiefvater und ich verstehen uns garnicht Ich habe sowieso ein total schlechtes Verhältnis zu Ihm. ( Das meinte ich da oben damit sorry) , er hat mich gestern nochnicht einmal angerufen.

    @ Taju wieso glaubst du zu platzen?

  • von Audi_Mieze am 05.10.2008 um 12:43 Uhr

    Wirklich einhartes Schicksal. Ersteinmal ein kompliment an deine stärke das du das alles noch so klar siehst, meiner meinung nach solltest du jetzt nur an dich und deine familie denken. i für deinen Brunder da und scheiß deinen freund bzw ex-freund aus der wohnung! damit du andich und an das denken kannst was kommt. suche halt bei freundenn und deinem kleinen brunder, nur den kerl solltest du wirklich vor die tür setzten er hat es nicht verdient das du jetzt auch noch auf ihn rücksicht nimmst. ich weiss das das hart klingt aber wichtiger ist momentan das du dein eigenes leben in geregelte bahnen leitest und klar in die zukunft schauen kannst und weisst wie es weiter geht!
    ich wünsche dir hierzu viel kraft und unterstützung.

  • von Melli_Deluxe am 05.10.2008 um 12:43 Uhr

    Tut mir sehr leid das mit deiner Mama!
    Ich an deiner Stelle würde jetzt meine ganze Kraft in meine Mutter und meinen Bruder stecken. Vergiss den Kerl. Wenn er so wenig Rücksicht und Mitgefühl hat ist er sowieso nicht der richtige. Vielleicht kannst du ja vorrübergehen bei dein Elternhaus einziehen. Wär für deinen Bruder bestimmt auch angenehmer wenn er jemanden in der Nähe hat.

  • von GuardianAngel1 am 05.10.2008 um 12:41 Uhr

    okay das ist richtig übel…
    was is denn mit deinem stiefvater???
    kann der dir nicht helfen in bezug auf deinen bruder?
    und wenn es dir zu viel wird dann such dir hilfe von außen..
    soll sich net bös anhören aba mit sowas wird man nicht allein fertig…
    ich war noch nie in so einer situation und hoff ich kann dir bissi was helfen..
    auf jeden fall denk ich an deine mum und wünsch ihr alles gute damit sie überlebt und wieder auf die beine kommt…
    ich drück dir die daumen dass alles widda ins lot kommt..
    toitoitoi

  • von taju am 05.10.2008 um 12:41 Uhr

    ich glaube gleich zu platzen,wenn ich lese was du erlebst !

  • von taju am 05.10.2008 um 12:38 Uhr

    dein Freund war wohl ein Depp.Beziehung hin oder her.Das ist einfach unmenschlich wie er sich benimmt.
    Du musst nun stark sein,alles wird gut.
    W.

  • von darnosbawen am 05.10.2008 um 12:34 Uhr

    Die Ärzte haben gesagt das sie wahrscheinlich sterben wird. Oder niemals mehr aufwachen.
    Wenn meine Mutter stirbt muss ich mich um meinen Bruder kümmern.
    Mein “ex freund” liegt hier auf dem Sofa neben mir und ich würde ihn am liebsten umbringen oder auch rausschmeissen aber das geht nicht da es auch seine Wohnung ist. Was soll ich bloß tun?

Ähnliche Diskussionen

Kleines Problem 😀 Ich bin 13...*helft mir bitte* Antwort

Katlyn1 am 12.04.2010 um 22:23 Uhr
Hey Leute, das is das erste mal das ich hier was eintrage & auch drüber rede und so. 🙂 hoffe ihr helft mir richtig weiter 🙂 Also ich bin 13 Jahre. Junges Mädchen halt und würde gerne Bh tragen alle in meiner...

Soll ich als Mobbingopfer ans Klassentreffen? Ich bin sehr unsicher. Bitte helft mir.. Antwort

britishgirl95 am 09.01.2015 um 09:03 Uhr
Hallo Zusammen. Zu meiner Vorgeschichte: Ich (jetzt 20) bin Engländerin und Österreicherin und bin in der Schweiz geboren. Ich habe keinen Schweizerpass weil ich nur 2 Pässe haben darf und ich meine Nationalitäten...

2 Hochzeiten an einem Tag Antwort

Sabbl89 am 17.04.2017 um 16:10 Uhr
Hallöchen. Ich brauche mal die Meinungen von Außenstehenden. Folgendes: Im August sind mein Freund und ich auf 2 Hochzeiten die auf den gleichen Tag fallen eingeladen (Super-Gau). Die eine Hochzeit ist von einer...

Strip Video: bitte helft mir! ich habe eins an meinen Lehrer geschickt! Antwort

floriainlove am 14.11.2010 um 22:34 Uhr
hallo. ich bin ganz neu hier. ich muss mir eine große last von der seele schrieben denn ich kann das keinem anderem erzählen. ich hoffe ihr habt ein offenens ohr für mich. danke dafür schonmal. es geht um meinen...