HomepageForenKummerkastenalles geht schief & manchmal hasst man sich selbst für das was man getan hat! kennt ihr das?

Dinolein

am 16.06.2010 um 21:42 Uhr

alles geht schief & manchmal hasst man sich selbst für das was man getan hat! kennt ihr das?

ich sitz hier gerade in meinem Zimmer und denk mir, wie scheisse ist das Leben doch im Moment. Morgen ist die Beerdigung meiner Oma, die nach langer Krankheit doch plötzlich und viel zu früh gestorben ist! (sie war gerade mal 66) Ich kann es noch gar nicht begreifen, dass sie nicht mehr da ist. Es herscht schreckliche Stimmung in der Familie ich habe Angst vor morgen, ich kann es nicht sehen wenn meine Mama, mein Opa, meine Tanten, ach allgemein wenn meine Familie weint… Ich war noch nie auf einer Beerdigung, doch allein die Vorstellung morgen vor dem Grab meiner Oma zu stehen bringt mich zum heulen. Was noch dazu kommt ist dass man bei meinem Opa vor einer Woche Lungenkrebs festgestellt hat und er jetzt vor lauter Trauer jegliche Behandlungen ablehnt… :(

Das ander was mich beschäftigt ist Liebeskummer. Kurzform: Ich hätte den Typ haben können, der eigentlich schon meine ganze Jugend in meinem Kopf rumschwirrt. Er ist einfach der Eine. Januar hatte es angefangen, dass er mir ziemlich klare andeutungen gemacht hat & er hat es versucht bis Ende April. Und ich war so dumm und hab einfach den Schritt nicht gewagt… Ich denk mir ständig, wieso hab ich ihn in der und der situation nicht einfach anderst gehandelt. In dem Fall hab ich einfach alles falsch gemacht was man falsch machen kann. Genaugenommen hab ich gar nichts gemacht und das war der Fehler. Inzwischen hat er sich in eine andere verliebt mit der er jetzt ca nen Monat zusammen ist und ich nehms ihm nicht mal übel. Im Moment merk ich nur wie sehr ich ihn brauchen würde in der jetztigen Situation…

Kennt ihr das? wenn von jetzt auf gleich alles wirklich alles schief geht?…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von xLady_Likex am 16.06.2010 um 23:10 Uhr

    Heii süsze..
    Jeder hat mal solche Zeiten, das geht auch wieder vorbei..!!!
    Kling jetzt vll doof, ist aber echt so..!!!
    :)
    Kopf hoch, mäuszchen..!!!
    In drei Wochen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus..!!!

    0
  • von Venus9 am 16.06.2010 um 22:01 Uhr

    mein Beileid erst mal. aber dieses gefühl ach-ist-die-welt-scheiße ist manchmal so stark dass ich jegliche kraft zum leben verliere. auch zur zeit. aber manchmal ist dieses ich-kann-nicht-mehr-gefühl stärker als dass die welt scheiße ist.

    das tut mir unendlich leid mit deiner oma. ich wünsche deinem opa alles alles gute… hoffe dass er noch lange leben wird.

    und das mit dem typ… ich denk auch immer dass cih alles falsch gemacht habe und siehe da: zweite chance. ich wette du wirst sie auch kriegen denn jeder verdient und bekommt meistens eine. wenn man wenigstens ein bisschen glück hat.

    alles alles liebe und viel kraft morgen bei der beerdigung.

    0
  • von Tinks am 16.06.2010 um 21:57 Uhr

    Du Arme! Mein Beileid!
    Es ist immer schrecklich einen geliebten Menschen zu verlieren und Beerdigungen sind immer scheußlich!:-(
    Hoffe, dass du bald den Schmerz überwunden hast!!!
    Mein Opa ist letztes Jahr auch nach langer Krankheit gestorben und meine Oma und er waren seit dem 6-7 Lebensjahr unzertrennlich … also haben die beiden ihre Sandkastenliebe geheiratet :-) … und letztens hat sie mir erklärt “Vielleicht sitzt der Opa nicht mehr neben mir … aber er ist immer bei mir … er ist mein Schutzengel und passt auf mich auf!” … daraus zieht sich ihre Kraft! Ich hoffe sehr, dass dein Opa vllt in so einem Glauben auch wieder Kraft für sich findet und sich nicht komplett aufgibt!

    Und zu der Sache mit dem Jungen: vllt war er doch nicht der Richtige … irgendwas hat dich ja davon abgehalten!
    Ich glaube ans Schicksal … und wenn ihr füreinander bestimmt seid, dann werdet ihr irgendwie wieder zusammen finden! Und sonst kommt irgendwann der Eine!:-)
    Ich weiß, hört sich so dahergesagt an … aber ich glaube dran!

    Liebe Grüße, fühl dich gedrückt!

    0
  • von PureMorning am 16.06.2010 um 21:55 Uhr

    ohje. erstmal herzliches beileid und viel kraft für morgen. und für deinen opa alles gute, nach einer zeit der trauer lässt er sich sicher behandeln.
    ja manchmal kommt es knüppeldick alles auf einmal. das ist hart.
    aber du sagst ja selbst “im moment” und es ist tröstlich zu wissen, dass nach schlechten auch wieder gute zeiten kommen.

    was den typ angeht, das kenn ich nur allzugut. mir ging es haar genau so.
    man könnte sich in so einem fall echt selber schlagen.
    aber wer weiß, wie lange das mit seiner jetzigen freundin hält. in meinem fall hat er sich nach 3 monaten wieder getrennt.

    halte dich an deine familie und freunde.

    alles gute @->

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

...wie das leben nunmal so ist... man muss sich manchmal trennen :( Antwort

nektarinee am 02.04.2009 um 00:36 Uhr
hallo mädels, erst einmal muss ich euch sagen das dieser beitrag etwas länger wird -vermutlich- aber ich versuche trotzdem wenig mit viel inhalt zu schrieben... also, es ist so das ich letztes jahr im juli...

kennt ihr das, wenn das leben den bach runter geht? – die zweite… Antwort

lightning1806 am 19.11.2008 um 21:52 Uhr
zum einen möchte ich mich für eure lieben kommentare bedanken… danke ;) zum anderen möchte ich gern noch was loswerden… es is net so das ich mich verkrieche… es gibt schon tage, an denen ich mich zurück zieh und...

Einem Menschen das Leben vielleicht gerettet... zu überzogen reagiert... oder angemessen... was hättet ihr getan und wie würdet ihr nun weiter damit u Antwort

hessin1981 am 08.11.2010 um 11:15 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich hab hier länger gar nichts geschrieben :-).... Doch heute bewegt mich Einiges.... Ich habe vor etwa 1,5 Wochen eine Internetbekanntschaft gemacht mit einem netten Kerl (im folgenden C.)...

Ich bin am Verzweifeln! - Kennt ihr das auch? Und was habt ihr dagegen unternommen? Antwort

henker am 26.02.2010 um 09:08 Uhr
Ich habe mich wahnsinnig in einen Mann verliebt. Herzklopfen, Magenkrämpfe, Bauchweh und die grosse Sehnsucht, dass man die Wände hochgehen könnte. So fühle ich mich. Er ist in einer Beziehung und ist aber nicht mit...

Ich weiß selbst nicht was ich will..Kennt ihr das?! Antwort

LillyBlacky am 06.09.2009 um 20:52 Uhr
Kennt ihr das?! Wenn ihr selbst nicht mehr einschätzen könnt ob es jetzt wirklich so ist wie ihr denkt oder ob es doch nur Einbildung ist? Wie findet ihr wieder zu euch selbst? (Bei mir ist es immoment so...