HomepageForenKummerkastenAlles ist anstrengend.Ich will einfach nur schweben!

Alles ist anstrengend.Ich will einfach nur schweben!

1599

5

Hallo ich weiß nicht was ich mir von diesem Beitrag erhoffe, aber ich muss einfach Balast los werden.

Seit Jahren schon bin ich depressiv, nur nebenbei.

Grad ist wieder so eine Phase, wo alles nur noch scheiße, anstrengend etc. ist.

Ich bin innerlich so verdammt unruhig,will am liebsten schreien, weinen, schlafen .. aber es geht nicht.
Alles ist anstrengend. Selbst das im Bett rumliegen. Am liebsten würde ich schwebenn :(
Kennt das jemand, der vllt auch psychisch krank ist, oder auch nicht?

Ich weiß nicht wohin mit mir, wechsle von zutiefst traurig zu agressiv und dann einfach nur erschöpft..

Ich hatte das schon zu Genüge, und doch ist es immer wieder anstrengend und ich weiß nicht was ich noch mit mir anfangen soll.

(Zu meiner Therapeutin gehe ich erst in 2 Wochen, dann fängt endlich diese Therapie an auf die ich 6 Monate warten musste..)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • meine schwester hat auch depressionen. die therapie hat ihr gut geholfen. richtig gesund wird sie wohl nie mehr aber sie kann jetzt viel besser damit umgehen und hat natürlich auch tabletten bekommen.
    ich wünsche dir viel erfolg bei der therapie.

    von scharlatan am 04.01.2012 um 03:35 Uhr

  • ich kenn das … ich muss noch 1 woche warten…ich hab 7 monate gewartet dann haben sie gesagt es is was schief gelaufen therapieplatz würde sich nochmal so lange verschieben…dann bin ich durch zufall auf jmd gestoßen dessen wartezeit 1 monat betrug *-*

    viel glück dir

    von Reichi_Fritz am 03.01.2012 um 19:21 Uhr

  • Bald wird es dir sicherlich besser begehen. Die Wartezeiten sind sehr lang, weiß ich auch aus eigener Erfahrung. Du willst dir helfen lassen, dass ist schon mal ein großer Erfolg. Wie Feelia bereits geschrieben hat, viele haben nicht den Mut diesen Weg zu gehen. Ich wünsche dir Viel Glück dabei!

    von Nanonna am 03.01.2012 um 18:51 Uhr

  • na dann freu dich darauf,dass du endlich die hilfe erhältst,die du brauchst!diese langen wartezeiten sind normal,ich hab damals noch länger gewartet…
    bald kannst du das endlich angehen und daran arbeiten.ds ist toll!viele haben ja nicht den mut,sich hilfe zu suchen-aber du hast das getan UND das zeigt,.dass du dir noch selbst etwas wert bist:-)
    es dauert halt,bis eine depression geheilt ist…nimm dir zeit.jeder hat sein eigenes tempo..
    du liest raus,ich spreche aus erfahrung…
    wünsche dir alles alles liebe und gute:-)geb die hoffnung niemals auf.

    von Feelia am 03.01.2012 um 17:06 Uhr

  • Antwort

    dann hoffe ich sehr für dich, dass du dich schnell besser fühlst! das klingt sehr hart! ich wünsch dir alles gute!

    von helena_83 am 03.01.2012 um 16:53 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Los lassen, vergessen, "Abschied" nehmen? Antwort

265

3

Hallo liebe Mitglieder, ich habe vor knapp einem Jahr einen Mann kennengelernt. Es war zwar nicht die große Liebe auf den ersten Blick, aber es entwickelte sich zu meiner großen Liebe. Es ist eine komplizierte und...
ann_vitamin 07.04.2016

Threads sperren lassen? Antwort

177

4

Hallo Mädels 😊 Mir ist jetzt schon einige Male aufgefallen, dass man manche Threads nicht mehr kommentieren kann. Unter den ganzen anderen Kommentaren ist dann so ein gelber Kasten in dem steht dann "Sie können zu...
CruelPrincess 24.11.2015

Ich finde keine freunde WARUM? Antwort

333

0

Gerade in der Weihnachtszeit und wenn Silvester ansteht wird mir immer bewusst dass ich keine richtigen Freunde habe. Das war schon immer so. Ich habe mich in der Schule zwar mit Leuten getroffen und war auch hier...
Babsy19 20.11.2015

beste Freundin schleicht sich aus meinem Leben .... Antwort

378

2

hallo und zwar ich versteh die welt nicht mehr....... ich und meine beste Freundin waren/sind seit 6 Jahren beste Freundinnen, sie ist 27 und ich 24.... wir hatten oft so unsere Phasen, wir gingen durch dick und...
SoulmateLady 12.11.2015

Wie ein Tag mein Leben wieder zerstört... Antwort

840

8

Ja, ich war glücklich. Endlich. Nach 8 Jahren mal wieder. Gestern beim Essen mit meinen Eltern sagte ich Ihnen noch, wie zufrieden ich mit meinem Leben bin. Naja... war. Und das, obwohl ich es mehr als nicht leicht...
JaNyx3 10.11.2015