HomepageForenKummerkastenAngst vor Babysitten meiner Nichte

Jacky

am 08.09.2008 um 17:35 Uhr

Angst vor Babysitten meiner Nichte

Hey Mädels! Ich muss Mittwoch zum ersten Mal ganz alleine auf meine kleine Nichte aufpassen, sie ist 6 monate. ich habe total angst, alles falsch zu machen, auch wenn mich meine schwester, also die mama, beruhigt und vollstes vertrauen zu mir hat.
Ich habe aber ständig irgendwelche geschichten im kopf die ich mal gelesen habe, wo das kindermädchen nicht sorgsam genug war und dem kind was passiert ist…

könnt ihr mir vielleicht zur abwechslung eure babysitter geschichten erzählen, bei denen alles gut gegangen ist? würde mich sehr über so was freuen, damit ich mehr zuversicht bekomme ;-). hoffe ihr könnt meine angst nachvollziehen

Antworten



  • von Satanic_Angel am 08.09.2008 um 20:43 Uhr

    ich hab als ich 12 war mal auf 3 kinder gleichzeitig aufgepasst.. die kleinste nicht mal ein Jahr alt,die mittlere gerade 3,total im Trotzalter und die große 6 (die hat eine leichte Behinderung).. lief wirklich alles glatt… als ich mit ihnen alleine war wars super.. die kleine hab ich gefüttert und gewickelt und dann hat sie so ziemlich durchgeschlafen und mit den andern 2 hab ich mich halt die ganze Zeit beschäftigt und versucht,beide gleich zu behandeln,da sie sonst gern eifersüchtig aufeinander sind.. na ja,hat bestens geklappt,die Eltern waren zufrieden und die “kleinen” lieben mich auch 3 Jahre später noch^^

  • von LolaM am 08.09.2008 um 17:42 Uhr

    Also eigentlich ist das ganz einfach.
    Solange du aufpasst was sie isst und wo sie so rum krabelt…
    Hab mal gehört ein kleiner Junge hätte sich ganz viel Salz ins essen getan und als die Mutter ihn damit gefüttert hat ist er davon gestorebn.
    Aber so was ist selten und wenn man gut aufpasst passiert das auch nicht.
    Guck nur das deine Nichte nicht in die nähe von Steckdosen,Scheren,Messern und Spitzengegenständen ist. Ganz wichtig keine Kleinen Sachen in den Mund nimmt!!
    Spiel viel mit ihr wenn sie das schon versteht lies ihr was for oder sing was vor aber wenn die noch so klein sind dann schlafen die sowieso viel…

  • von strandnixe am 08.09.2008 um 17:42 Uhr

    Hey! Ich habe als Teenie mal als babysitter gearbeitet und bei mir ist immer alles gut gegangen. habe auch mal ein 6 monate altes baby gehütet und alles war wunderbar. mach dir mal keinen kopf, mütter würden ihr kind nie jemandem anvertrauen, den sie nicht für kompetent genug halten 😉

  • von Marzipanchen am 08.09.2008 um 17:38 Uhr

    hey! du brauchst wirklich nicht so viel angst zu haben. hört sich ja so an, als ob du schon mal auf die kleine aufgepasst hättest, nur noch nicht ganz alleine. ich als mutter jedenfalls habe auch noch von keiner geschichte gehört, in der die babysitterin mist gebaut hätte. und ich schätze mal dass deine schwester ja sofort wiederkommen würde, falls du sie anrufst, das baby ist ja noch klein. also keine angst 😉

Ähnliche Diskussionen

Angst vor Sex und Beziehung Antwort

sadness am 23.04.2016 um 19:28 Uhr
Hallo! Vor ein paar Jahren ist mir etwas sehr schlimmes passiert. Über mehrere Jahre habe ich es verdrängt und versucht nicht darüber nachzudenken aber es kommt immer wieder hoch. Es ist jetzt etwa drei Jahre her....

Angst vor meinem Vater!! Antwort

Pakostane am 08.08.2011 um 11:30 Uhr
hi mädels, ich habe angst vor meinem vater!bei jeder kleinigkeit rastet er aus und bringt mich zum heulen..er hat mich auch schon mal geschlagen ..das taht richtig weh..aber sonst ist er auch manchmal richtig nett zu...

Angst vor Spritze (Zahnarzt)! Antwort

Liizi am 15.04.2011 um 20:05 Uhr
Hallo.... Ich hab ein kleine Problem... Also ich bin grad mal 14 Jahre alt. Ich möchte zwar nicht angeben aber ich hab echt total schöne weiße Zähne. Und ich liebe meine Zähne.Ich pflege sie auch immer Frühs und...