HomepageForenKummerkastenAngst vor Tampon-Benutzung

Angst vor Tampon-Benutzung

Naarniiaa_x3am 14.05.2009 um 19:08 Uhr

Hallo Mädels.
Also das hier is mir schon i.wie ein bisschen peinlich, aber ich habe Angst nen Tampon zu benutzen! Ich habe vor knapp 2 Jahren mal probiert einen zu benutzen, hab ihn aber nicht alleine rausbekommen und meine Mutter musste mir helfen und es hat ziemlich wehgetan. Jedoch habe ich gemerkt, dass ein Tampon recht angenehm ist, und wollte mal wieder Versuchen einen zu verwenden, jedoch habe ich ziemliche angst davor, dass ich ihn wieder nicht alleine rausbekomme.
Andererseits hatte ich innerhalb von de rZeit auch mein 1.mal und ich weiß nicht ob das vllt positive auswirkungen auf mein problem hat.
Bitte Hilfe!!

Nutzer­antworten



  • von Sunangle am 14.05.2009 um 20:11 Uhr

    Der ob-Comfort Mini ist sehr gut für Anfängerinnen. Und keine Panik: Wenn du genug presst (als ob du zur Toilette müsstest), rutscht er von alleine wieder raus, falls das Rückholbändchen irgendwie abreißen sollte (wobei das so gut wie nie passiert).

  • von EmoKid93 am 14.05.2009 um 19:24 Uhr

    Versuchs doch einmal mit etwas kleineren Tampons 😉

  • von RussiaBabygirl am 14.05.2009 um 19:24 Uhr

    das muss dir nicht peinlich sein! ich hab auch mehrere anläufe gebraucht bis ich ihn richtig rein gekriegt hab…lass dir ruhig zeit dabei….wichtig ist dass du dich dabei nicht verkrampfst, entspann dich und atme tief ein wenn du ihn einführt so gehts leichter…und nach ner gewissen zeit hast du den bogen raus und du wirst sehen wie einfach das ist =) viel erfolg dabei

    und wie tequila90 schon gesagt hat….da ist ein bädchen dran um ihn rauszuziehen ne ^^

  • von cookie139 am 14.05.2009 um 19:14 Uhr

    hallo,
    ich würde es zunächste mal mit “OB comfort” in der kleinsten größe versuchen.
    Am besten solltest du es erst ausprobieren, wenn du schon deine periode hast und nicht vorher. Einen Tampon “trocken” anzuwenden finde ich auch nicht angenehm.
    Wenn der Tampon genügend blut aufgesaugt hat, rutscht er schon ein wenig hinunter. Dann lässt er sich mit hilfe der schnur eigentlich problemlos herausziehen. immer schön langsam und vorsichtig natürlich.

Ähnliche Diskussionen

meine eltern lassen mich einfach nicht übernachten :´( Antwort

KentuckyChicken am 21.08.2011 um 19:44 Uhr
hallo mädels.. ich hab da ein problem mit meinen eltern. und zwar lassen die mich nie irgendwo übernachten.. schon gar nicht bei meinem freund.(er 19 & ich 17) wenn ich bei meinem freund schlafe sag ich ich geh...

Herzrasen, Unruhe, Schlafstörung - der Freund geht fort Antwort

Victoria_secret am 14.12.2014 um 10:21 Uhr
Mädels, heute muss ich mich an euch wenden, weil ich wie ich finde ein "kleines-großes" problem hab! Ich probier mich kurz zu halten: Gestern war mein Freund mit seinen Freunden unterwegs, eigentlich ziemlich...

Krebs im Endstadium Antwort

Cassandra82 am 21.12.2008 um 01:46 Uhr
Hallo Mädels, ich habe ein wirklich großes Problem was mich in letzer Zeit sehr beschäftigt, meine Mutter ist vor 4 Jahren an Unterleibskrebs erkrakt (Diagnose Bösartig), dann wurden ihr Eierstöcke und Gebärmutter...