HomepageForenKummerkastenAngststörung, Panikattacken

StilleNacht

am 18.01.2016 um 11:46 Uhr

Angststörung, Panikattacken

Hallo meine Lieben, ich habe seit etwa 3 Jahren Panikattacken (Angststörung), so schlimm dass ich eine Zeit lang nicht mehr alleine in Einkaufsläden gehen konnte. Kein Bus oder Bahn mehr fahren konnte. Kein Auto mehr alleine fahren konnte.
Ich würde mich freuen, wenn sich jemand meldet, der sich auch so fühlt wie ich. Denke momentan ich bin einfach nur alleine mit diesem Problem. Möchte mich gerne mit jemanden über das Thema austauschen.
Über jede Antwort würde ich mich freuen.

LG :*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von carinas85 am 19.01.2016 um 23:28 Uhr

    Das mit dem Einkaufen kenne ich. Es ist sehr gut, dass du damit nicht alleine sein möchtest. Meistens will man sich ja eher zurückziehen, was es nur schlimmer macht. Ich würde dir aber auf jeden Fall raten, damit zu einem Arzt zu gehen. Die haben das ständig. Der kann dir, wenn es ganz schlimm ist einen gelben Schein ausstellen, und dir einen Ansprechpartner für eine Therapie geben. Das hört sich schlimm an, ist aber genau das, was du suchst. Ich fand es sehr nett, ich habe dabei mehrfach die Woche in einer Gruppe gesessen und mir die Probleme von der Seele geredet. Was ich gerade so mache, wie es mir geht und so weiter. Dabei hatte auch jeder Verständnis dafür, wenn es am Anfang schwer fällt oder man nervös ist. Den anderen ging es ja auch nicht anders. Wir haben auch zusammen autogenes Training gemacht und Entspannungsübungen. Manchmal musste der Psychologe auch raus, um ans Telefon zu gehen oder einen Vertreter abzuwimmeln, was auch immer. Dann konnten wir uns auch mal ohne unterhalten. War echt gut und hat mir sehr geholfen. Vor allem zu sehen, dass es auch andere haben und man nicht blöd oder komisch ist. Ich kann das nur empfehlen. Ist genau das, was du suchst, wenn ich mir deinen Post richtig durchgelesen habe.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Angststörungen /Panikattacken --> brauche Hilfe Antwort

maifee am 20.07.2010 um 20:41 Uhr
Hey Leute. Es fällt mir schwer darüber zu reden, aber schreiben an "Unbekannte" ist etwas leichter. Ich versuche meine Situation einmal zu schildern. Es fing alles an mitten in der Prüfungszeit. ich habe arge...

Panikattacken/ Luftnot Antwort

LaPrincezz2010 am 25.10.2011 um 20:29 Uhr
Hi ihr Lieben, ich musst heute in der Mittagspause ins Krankenhaus weil ich auf einmal keine Lust mehr bekommen habe bzw Schluckbewerden hatte. Angefangen hat das ganze vor ca. 3-4 Wochen. Ich hatte innerhalb von...

Problem beim Auto fahren... Antwort

Wayona am 26.06.2015 um 10:38 Uhr
Hallo Mädel! ich hab ein richtig gefährliches Problem... ich versuche mich kurz zu fassen: Ich habe jeden Tag einen Fahrweg jeweils zur Arbeit und wieder nach Hause von 45 Min ohne Stau (ca. 60 Min mit Stau)....

kann man sich wirklich in einem menschen so täuschen??? Antwort

kampfkeks88 am 14.02.2010 um 22:15 Uhr
hey mädels:-) wünsch euch allen erstmal einen schönen valentinstag:-) und jetzt eine frage an euch. :-) tut mir leid, dass der text so lang ist würd mich aber trotzdem wahnsinnig über ein paar antworten von euch...

Eifersucht! Suche guten Therapeuten oder Hypnotiseur im Raum NRW! Antwort

bess am 31.07.2013 um 00:56 Uhr
Hey Leute,ich habe ein echtes Problem und zwar bin ich total eifersüchtig. Ich bin gerade voll dabei, meine Beziehung gegen die Wand zu fahren! Es ist wirklich schon sehr schlimm und ich mache meinen...