Homepage Foren Kummerkasten Ausflippen wegen jeder Kleinigkeit und alles persönlich nehmen…

Ausflippen wegen jeder Kleinigkeit und alles persönlich nehmen…

39

6

Kennt das noch jemand? Also ich bin eine dieser Sorte und reg mich gerade mal wieder über mich selbst auf…

Ich bin ein sehr emotionaler Mensch… Im Moment habe ich Stress mit dem Freund und suche eher den Abstand, weil es mich sonst zu sehr belastet. Sprich, ich melde mich halt gerade nicht mehr bei ihm…
Er ist im Moment sau schlecht drauf und muss sich um andere Sachen kümmern… Wenn ich mich also melde und er mich dann nach halbe Stunde Gespräch abwimmelt, weil er schlafen geht oder sonst was, dann dreh ich (NACH Ende des Gesprächs) VOLL ab… Ich nehme das soooo persönlich, obwohl er sich ja noch Mühe gibt. Normalerweise würde er dem Launheitsfaktor nach schon gerne nach 5 Minuten aufhören…

Haben jetzt länger nichts voneinander gehört, weil ich mich wie gesagt nicht um Kontakt kümmere, einfach, um mich zu “schützen”… Mir gehst auch echt gut damit; ich weiß halt, er ist da, ich brauche mir keine Sorgen zu machen und es kommen wieder bessere Zeiten…
Aber dann wirft mich ne Kleinigkeit so dermaßen aus der Bahn… Eben war er fürn paar Minuten online und stellte nur kurz n Link zu nem Lied on, warum auch immer und schrieb “GEIL” dazu… Warum nehm ich sowas dann persönlich???? òO Ich musste mich gerade so zusammenreißen, dass ich nichts Blödes schreibe, was die Situation noch verschlechtern würde… HILFE, was ist nur los mit mir…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Antwort

    ja genau, es kommt echt auf den tag an! manchmal so, manchmal so^^

    von kleinchen am 08.04.2010 um 19:07 Uhr

  • ich hab mich zurüchgewiesen gefühlt, obwohl er gesagt hat “sei mir nicht böse, aber ich würde jetzt gerne schlafen gehen”… wenn ich drüber nachdenke, dann kann er ja nichts besseres sagen, aber in der situation war ich einfach so sauer und traurig! ich glaube, dass ich ihn im moment mehr vermisse, als er mich. ich habe halt mehr zeit, um darüber nachzudenken, was wohl nicht gerade der richtige ausweg ist…

    ich denke, das beantwortet auch schon deine frage. bin glaub ich im moment sehr fixiert, weil ich mir einfach wünsche, dass alles wieder gut ist! :/

    von kleinchen am 08.04.2010 um 19:39 Uhr

  • ja ich bin ganz genauso vllt sogar noch ein bisschen schlimmer..

    von summerangel90 am 08.04.2010 um 20:53 Uhr

  • @daffyduck: hmm also ist schon viel passiert zu anfang des jahres… kann man nicht so einfach wegstecken. aber da war ich eher diejenige, die mist gebaut hat und jetzt hab ich halt immernoch angst, dass nicht alles wieder im lot ist von seiner seite aus. das sind aber alles nur befürchtungen und ängste, die er mir aber nicht bestätigt…

    von kleinchen am 08.04.2010 um 21:04 Uhr

  • @assassin: ich hab KEINE AHNUNG! volllll übertrieben! jetzt sind ja auch wieder n paar stunden rum, da frag ich mich auch, was vorhin eig los war…

    von kleinchen am 08.04.2010 um 21:53 Uhr

  • ich bin mir ziemlich sicher, dass er (für mich) gut reagieren würde und mich auch verstehen würde… aber ich hab halt das problem, dass ich selber nicht wirklich drüber reden will.
    mein gefühl sagt mir halt, dass ich ihn im moment lieber ein wenig in frieden lasse. und bevor ich ne abfuhr kassiere mach ich das eben auch… aber ab und zu halt ichs dann nicht mehr aus :/ dann heul ich mich ne runde aus und dann gehts wieder!
    jetzt gehts mir zb auch wieder sehr gut, wo ich das alles wieder geordnet habe… schon komisch!

    von kleinchen am 08.04.2010 um 22:25 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Ich gehe zur Zeit wegen jeder Kleinigkeit an die Decke und raste aus!!!! Antwort

206

7

Ich will aber nicht so sein. Was kann ich dagegen tun? Wenn ich spüre, dass die Wut in mir hochkommt, dann kribbelt es in meinem ganzen Körper und dann muss ich ausflippen, weil ich das Gefühl der inneren Unruhe...
Bounty2310 am 19.01.2011