HomepageForenKummerkastenBelogen und betrogen

Guru

am 18.08.2016 um 06:30 Uhr

Belogen und betrogen

Hallo,

Ich bin 31 Jahre alt und bin seit 12 Jahren mit meinem Mann zusammen und seit 4 Jahre verheiratet. Ich bin in 13 Woche schwanger und das ist alles sehr schwer für mich. Mein Mann hat sich in den letzten Monaten sehr verändert. Ich habe ihn immer wieder gefragt, was los ist und er hat immer gesagt das alles in Ordnung sei und das er Stress in der Arbeit hätte. Vor 2 Monate habe ich Nachrichten von eine Kollegin gefunden. Sie schrieb sehr beleidigend sowie ( gehe deine Frau fi… Usw). Ich habe ihm angesprochen, und er meinte sie wollte mit ihm schlafen und er hätte nein gesagt und deswegen ist sie so sauer gewesen. Diese Kollegin ist erst 21 Jahre alt. Ich habe meinem Mann vertraut und es ging weiter. Anfang August ist er mit seine Kollegen weggegangen. In der Nacht hat mich eine Freundin angeschrieben (die zufällig auch in der Disko war) und gemeint das er mit ihr ein Taxi genommen hätte. Er kam nicht nach Hause und nach halbe Stunde habe ich ihm angeschrieben, dass es mir nicht gut geht und er soll mich anrufen. Er hat mich angerufen und kam dann auch nach Hause. Am nächsten Tag habe ich erfahren, dass sie bei uns in der Nähe wohnt (Fußweg 10 minuten). Er meinte er habe nur ein Taxi mit ihr geteilt und ist ausgestiegen weil die geredet haben. Ich habe ihm aber nicht geglaubt und habe eine versteckte Kamera in Wohnung installiert. Das Wochenende darauf bin ich dann weggefahren. Am Samstag in der Früh habe ich dann gesehen, wie er und sie in unsere gemeinsame Wohnung beschäftigt waren. Danach haben sie noch Frühstück gemacht. Ich habe ihm am Sonntag rausgeschmissen. Es tut alles so weh und ich bin auch noch schwanger. Er hat sich auch seit 1 Woche überhaupt nicht entschuldigt. Er ruft nur an um irgendwelche Sachen abzuholen. Ich habe mit meinem Schwager geredet und er hat gesagt, dass mein Mann gemeint hätte” ich will seine Entscheidung sowieso nicht hören und das alles vorbei wäre”. Ich finde aber, er macht sich das alles sehr einfach und weiß nicht was ich machen soll?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Frau_Wunderlich am 22.02.2017 um 20:12 Uhr

    Hallo liebes, ich weiß genau wie es dir geht, ich bin auch in der 13 Woche schwanger… Am Wochenende ist von meinen, jetzt ex Partner (42), auch das Doppelleben aufgeflogen… Es ist auch eine Arbeitskollegin (26) und sie führen seit einem Jahr eine Beziehung… Seine Mutter wusste davon und hat mich noch schön mit angelogen… Es ist schwer wenn man keine Antworten bekommt, bin genauso verzweifelt… Wenn du magst kannst du mich gerne anschreiben, vllt können wir uns gegenseitig unterstützen… Fühl dich gedrückt… lg

    0
  • von AnnaHemHem am 28.08.2016 um 13:34 Uhr

    Das mit der Kamera war eine echt gute Idee. Es war sowieso in deiner Wohnung und sonst hättest du weiterhin nur so Märchen gehört.
    Ich würde mich komplett von ihm trennen. So einen Menschen braucht man nicht im Leben. Anscheinend ging das mit den beiden schon länger, deswegen glaube ich wird sowas nochmal passieren. Vielleicht nicht mit der Kollegin aber insgesamt. Schieß ihn in den Wind. Das Kind kannst du auch alleine großziehen, es braucht keinen so bescheuerten Vater..

    0
  • von Blaubäre am 26.08.2016 um 17:48 Uhr

    Du willst SEINE Entscheidung nicht hören? Wie frech ist der denn! Und dann noch in der gemeinsamen Wohnung… ich glaub auch, dass Du ohne diesen Menschen am Ende besser dran bist.

    0
  • von Guru am 25.08.2016 um 14:43 Uhr

    Hallo ich habe sowas bei Conrad gekauft. Also einfach beim Elektrofachmarkt fragen.

    0
  • von JanineRat am 23.08.2016 um 11:00 Uhr

    Hey, das wirkt jetzt vielleicht unpassend, aber woher hast du die Kamera? ich brauche auch so etwas, um meinen Mann zu überführen…..

    0
  • von Guru am 18.08.2016 um 07:03 Uhr

    Danke für deine Antwort, ja er wollte ein Kind. Wir haben uns vor 1,5 Jahre entschieden, dass wir ein Kind wollen.

    0
  • von Goldschatz89 am 18.08.2016 um 06:55 Uhr

    Das tut mir echt total leid für dich. Traurig was es für Menschen gibt.
    Ganz ehrlich? Willst du ihn nach dieser Aktion wirklich wieder zurückhaben? Könntest du ihm überhaupt noch vertrauen?
    So eine Situation ist wahnsinnig schwierig aber ich denke, dass du ohne ihn besser dran bist. Wollte er ein Kind?
    Du bekommst ein Kind und du solltest dir keine Gedanken darüber machen müssen, was dein Mann gerade wieder anstellt.
    “Alleine” bist du meiner Meinung nach besser dran. Hast du Familie und Freunde die dich unterstützen?

    2

Ähnliche Diskussionen

Ex hat mich während Beziehung betrogen und belogen Antwort

CruelPrincess am 04.10.2014 um 08:49 Uhr
Hi Mädels, Ich bin ja inzwischen schon eine ganze Weile single und bin auch über meine letzte Beziehung hinweg, was wirklich lange genug gedauert hat. Die Beziehung ging unter anderem deswegen zu Ende weil wir in...

von der besten freundin belogen und hintergangen. was soll ich tun? Antwort

applemartini am 24.05.2011 um 22:34 Uhr
Hey Mädels. alles fing damit an das ich seit letztem Sommer was mit einem bestimmten typen am laufen habe. in der letzten woche hab ich endlich verstanden, was für ein Arschloch er ist aber trotzdem hänge ich noch an...

Mein Freund hat mich betrogen und jetzt wiege ich nur noch 39kg. Antwort

Amelia1704 am 23.11.2011 um 13:00 Uhr
Ich war schon immer dünn (um die 42kg) liegt bei mir in der Familie. Hatte allerdings schon eine lange Zeit mit Magersucht zu kämpfen wog damals nur noch 35 kg habe aber wirklich keine Absicht abzunehmen im Gegegnteil...

Ich werde betrogen :( Hilfe.. Antwort

Ladybug am 27.03.2017 um 00:41 Uhr
Hallo zusammen, Mein Freund und ich (w24) sind seit 6 Jahren feste zusammen und ein Jahr davor hatten wir eine on / off Beziehung wo wir beide andere Partner hatten. Jetzt zum Problem: mein freund hat vor zwei Jahren...

Ehemann fast ein Jahr betrogen! Antwort

Bettina1986 am 19.04.2014 um 08:49 Uhr
Hallo ihr Lieben... (wird leider etwas lang) Ich habe meinen Mann seit fast einen Jahr mit einem älteren Mann aus unserem Umfeld, wo auch Bekannte, Familie und Freunde kennen betrogen. Bin seit knapp acht Jahren...