HomepageForenKummerkastenbesoffen ohne schuldgefühle!!!?

bbesperle

am 14.02.2010 um 14:00 Uhr

besoffen ohne schuldgefühle!!!?

hey mädelz..ich war gestern mit ein paar freunden was trinken…dabei hab ich meine grenzen weeeeeiiiiiiiiittttttttt uberschritten..bin dann total besoffen zu meiner schwester gekrabbelt(ich bin 15!!)..die ist ausgeflippt und hat meiner mutetr bescheid gesagt jedenfalls haben meine leute es geschafft mich ins bett zu schaffen ohne das es mein vaer merkt(der hätte mich kautt geschlagen!!!).
meine mutter hat heutmorgen ein “ich-bin-sehr-enttäuscht-und-ich-halt-das-nicht-mehr-aus gespräch” mit mir gefürt..und was mich jez beunruhigt ist das ich mich weder schäme noch schuldgefühle hab…ich fühl mich neutral!!was mir ziemlich angst macht!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von PinkIce23 am 14.02.2010 um 15:30 Uhr

    Ne das kann ich gar nicht verstehen.. Ich trinke auch gern mal nen Schluck zuviel aber ich fühl mich am nächsten Tag immer total schlecht auch wenn nichts weiter passiert ist. Wenn ich mich zusätzlich noch irgendwie daneben benommen hab dann wünsch ich mir am nächsten Tag dass sich der Erdboden auftut und mich verschluckt, so ein schlechtes Gewissen hab ich.

    0
  • von mmagirl am 14.02.2010 um 14:09 Uhr

    Dein Vater hätte dich “kaputt geschlagen”?
    Hmhm.
    Du fandest es also total ok mit 15 Jahren absolut besoffen von anderen ins Bett getragen zu werden und es ist dir garnicht peinlich nicht mehr Herr deiner Sinne gewesen zu sein?
    Na gratulation, beim nächsten Mal prahlst du mit der Story wahrscheinlich noch bei anderen rum.

    0
  • von sexy0princess am 14.02.2010 um 14:07 Uhr

    Wieso soltest du Schuldgefühle haben?? Mir ist das auchs schon oft passiert klar sind deine Eltern enttäuscht aber owas passiert doch jedem..

    0
  • von jollyjudy am 14.02.2010 um 14:06 Uhr

    ähm. ich find`s okay wenn man trinkt. (bin 16) aber nicht, wenn man sich dann so sehr betrinkt und dann zu seiner schwester krabbelt.
    ich mein – okay. das kann schon mal passieren. aber sonst sollte sich das im rahmen halten. mir wäre das ausserdem total peinlich. (also das mit der schwester. bei dem gespräch mit der mutter hätte ich wahrscheinlich auf durchzug geschaltet, nur so aus trotz.)

    0
  • von nadhii am 14.02.2010 um 14:04 Uhr

    tha wilkommen im club…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Scham und Schuldgefühle durch Alkohol Antwort

Bieeeneee am 02.06.2016 um 12:29 Uhr
War vor kurzem mit ein paar Freunden auf einem Geburtstag und habe genau wie meine Freunde auch dort Alkohol getrunken. Ich will nicht behaupten, dass es wenig war, aber es war auch nicht sonderlich viel. Meine...

Schuldgefühle Antwort

Aletaya am 01.05.2010 um 18:59 Uhr
Hey Ihr da draussen.. Ich habe vor drei Monaten mit meinem Ex Schluss gemacht, da er mich einen Monat lang ignoriert hat und gesagt hat, ich sei ihm nicht wichtig und sowieso unnötig. Vor kurzem habe ich ihn aber...

Ich hasse schuldgefühle ..HILFE! Antwort

zaza am 18.10.2011 um 22:53 Uhr
HI zusammen meine Mutter ist manchmal eine richtige Dominante Persöhnlichkeit. Wenn ich manchmal nicht nach ihrer Nase tanze, versucht sie mir schuldgefühle aufzutreiben. Im enteffekt denk ich mir scheiß drauf die...

Besoffen nach Hause als Muslimin Antwort

hotschoki am 14.08.2010 um 14:12 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren! Gestern habe ich ein wenig zu viel mit einem Freund getrunken. Wir wollten vorsaufen, um anschließend auf eine Party zu gehen, allerdings ist unsere kleine "Privatparty" derart ausgeartet,...

Selbstmord der besten Freundin - Schuldgefühle, Zitat für Beerdigung Antwort

SerenaEvans am 18.09.2012 um 21:49 Uhr
Ihr Lieben, vor einer Woche habe ich erfahren, dass meine einzige und beste Freundin sich umgebracht hat. Sie war zwar in Therapie aber erst jetzt haben ihre Eltern bzw. Ich durch ihre Tagebücher erfahren, das es...