HomepageForenKummerkastenBeziehung zur Schwiegermutter

Sweetie

am 30.01.2008 um 17:30 Uhr

Beziehung zur Schwiegermutter

Hey Hey, mir geht’s gerade garnicht gut. Ich habe jetzt schon seit einem Jahr einen Freund. Und seine Eltern kenne ich jetzt auch schon länger, weil er noch zu Hause wohnt (er hat den Familienbetrieb übernommen) und ich ziemlich oft bei ihm bin. Nur irgendwie baut sich zwischen mir und seiner Mutter keine Beziehung auf. Egal was ich mache. Ich bin immer freundlich, versuch zu helfen usw. aber sie lässt mich richtig spüren, dass sie mich nicht leiden kann. Wenn ich anrufe und meinen Freund sprechen will, dann sagt sie, er wäre nicht da, obwohl er in seinem Zimmer ist. Seine Brüder haben auch Freundinnen, bei denen ist sie ganz normal. Für mich wird als einzige am Sonntag der Tisch nicht mitgedeckt, ist das nicht hart? Ich weiß wirklich nicht, was ich ihr getan habe. Ich bin langsam echt verzweifelt. Ich habe auch schon gehört, dass sie hinter meinem Rücken zu anderen gesagt hätte, ich wäre verwöhnt und faul…Das stimmt aber nicht, sie kennt mich ja ncihtmal richtig! Zur Zeit bin ich echt froh, dass ich nur am Wochenende zu Hause bin. Ich studiere und komme nur am WE zu meinem Freund. Ich habe langsam auch schon richtig Panik seiner Mutter zu begegnen! Was soll ich denn nur tun? Ich hab mich deshalb mit meinem Freund schon so oft gestritten! Das macht noch unsere Beziehung kaputt!  

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Suzi am 30.01.2008 um 17:30 Uhr

    ich hab nict viel zeit aber soll ich dir sagen was das problem ist (ich kenn das so ähnlich von einer freundin, deswegen ist das mir gleich aufgefallen als ich es gelesen habe). dein freund hat den betrieb übernommen und du studierst.du wirst also nie mithelfen oder deinen job aufgeben und das nervt die mutter wahrscheinlich. das du dein eigenes ding durchziehst und dich nicht beeinflussen lässt. lass dich von ihr nur nicht davon abbringen. du würdest den größten fehler deines lebens machen. denk mal darüber nach ob es das sein könnte. sorry muss los. tschaui

    0
  • von Sweetie am 30.01.2008 um 17:30 Uhr

    Hey ich bins nochmal,also mein Freund hat schon versucht mit seiner Mutter zu reden. Zumindest hat er das gesagt.Ergeben hat sich dadurch nichts! Er sagt immer zu mir, ich soll mich nicht aufregen, seine Eltern sind eh total bescheuert und haben keinen Sinn für Familie. Tja, aber ich bin von zu Hause gewöhnt, dass jeder willkommen ist und aufgenommen wird. Meine Familie ist so herzlich. Ich kann das einfach nicht! Mich gehts einfach schlecht dabei. Ich hab mir ja schon überlegt, sie direkt arauf anzusprechen. Aber irgendwie trau ich mich nicht. Ich hab Angst dass alles nur noch schlimmer wird. Danke für die Hilfe!!

    0
  • von MarieLousise83 am 30.01.2008 um 17:30 Uhr

    Hallo Du,also an deiner Stelle würd ich echt mal ein Machtwort sprechen. Sowohl mit der Mutter als auch mit dem Freund. Schlimmer kann es ja eh nicht mehr werden, wie sich das anhört. Und wenn dein Freund nicht reagiert ist er blöd und hat dich nicht verdient. Wenn ihr zusammen bleiben wollt, dann muss doch mal eine Basis entstehen. Wie wollt ihr das denn in der Zukunft machen, wenn er den Betrieb übernommen hat. Du bist ja gezwungen da zu bleiben! Und wenn das mit der Mutter auch nichts ergibt würde ich einfach nichtmehr hingehen. Du musst dir doch nicht gefallen lassen, dass sie hinter deinem Rücken über dich redet!! Mach was!!! Halt die Ohren steif!

    0
  • von MaryMary am 30.01.2008 um 17:30 Uhr

    Oh Mann Süße, das hört sich echt nicht gut an. Ich kann verstehen, dass du verzweifelt bist. Hat dein Freund noch nicht mit seiner Mutter geredet und gefragt, was ihr Problem ist? Lässt ihn das kalt, wenn du in die Familie nicht miteinbezogen wirst? Das muss ih doch auch belasten? Man merkt doch wenn das Verhältnis und die Stimmung schlecht ist. LG

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

"Schwiegermutter" macht uns das Leben zur Hölle Antwort

StrawberryCream am 11.03.2010 um 09:31 Uhr
Hallo Mädels, ich weiß echt nicht mehr weiter. Die Mutter meines Freundes ist total gestört!!! Zunächst einmal, er ist 16 (wird im April 17!), ich bin jetzt 20. Für uns war das nie ein Thema oder Problem, für...

Horror-Schwiegermutter Antwort

moulan29 am 09.09.2008 um 15:06 Uhr
also ich habe ein echtes Problem mit meiner Schwiemu, sie ist total dominant und machtgeil. Leider wohnen wir und die Eltern meines Freundes in einem Haus. Mein Freund ist ein Einzelkind und die Beziehung zu seinen...

Zusammenwohnen mit schwiegermutter Antwort

Zauberfee am 13.09.2016 um 18:44 Uhr
Hallo ihr lieben.. Ich hab mich jetzt mal angemeldet um Ratschläge oder änliches zu bekommen..Vielleicht kennt ja jemand die Situation und hat ein paar Tips über :) Folgende Situation. . Ich bin vor kurzem mit...

Thema Schwiegermutter in Spe Antwort

Oscarilloline am 19.08.2008 um 19:08 Uhr
Dass sich Schwiegertöchter nicht mit Schwiegermüttern verstehen ist bei mir nicht nur Kilscheedenken... Kann meine Schwiegermutter in Spe (Wir sind nicht verheiratet) nicht ausstehen! Sie liegt null auf meiner...

Besuch der Schwiegermutter in Spee Antwort

Jenca am 14.04.2009 um 21:20 Uhr
also, ich habe folgendes Problem: am samstag kommt die mutte meines freundes uns besuchen, es wird mein allererstes treffen mit ihr sein. bin mir schon die ganze zeit gedanken am machem wie ich mich ihr gegenüber...