HomepageForenKummerkastenBin ich ein Weich-ei ? ?

Susy91

am 16.03.2016 um 20:03 Uhr

Bin ich ein Weich-ei ? ?

liegt es an mir oder ist es das team in meinem Betrieb?
ich bin noch nicht so lange in dem Betrieb, aber ich denke jetzt schon darüber nach, den job zu wechseln.
Ich bin immer total Kaputt nach einem Arbeitstag, habe auf nix Lust mehr.
Habe auch schon oft geweint, wegen der Arbeit. Mir fällt es auch echt schwer, vo Arbeit auf Feierabend umzuschalten-gedanklich.
Ich habe keine Freunde, bei denen ich mich frei reden könnte und mein freund hat selber genug stress auf SEINER Arbeit, da will ich ihn nicht auch noch nerven
Was ich wissen möchte: Ab wann ist es sinnvoll, einen Schlussstrich zu ziehen und nach etwas neuem zu schauen und wie lange “die Zähne zusammen biesen”

Wenn mir irgendjemand was dazu sagen möchte,egal was, ich freue mich =) =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von elegantboy93 am 23.03.2016 um 16:11 Uhr

    Susy91 bitte melden! Wie waren die letzten Tage und hast du mehr Infos für uns? Wie CruelPrincess schon sagt müsste man genaue Situationen haben um das aus unserer Sichtweise bewerten zu können oder liest du schon gar nicht mehr mit?

    0
  • von Juna173 am 17.03.2016 um 09:12 Uhr

    Das klingt nicht sehr schön, wie du dich gerade fühlst. Allerdings wären ein paar Beispiele wirklich sehr hilfreich.

    Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass es schon eine Überlegung wäre, dass du dich umorientierst. Bist du denn frisch im Berufsleben? Dann ist es nämlich schon eher normal, dass du auch kaputt bist. Es ist ja auch eine Umstellung und Gewohnheitssache.
    Wenn du auf keinen Fall glücklich bist und mit dem Job jetzt auch kein bestimmtes Ziel verfolgst, dann würde ich mich nicht quälen. Das bringt ja nichts.

    Mir würde noch einfallen, dass du dir einen Ausgleich suchst, wenn du den nicht eh schon hast. Also ein Sport, bei dem du abschalten kannst. Oder mal ein Kurs für autogenes Training oder sowas in der Art!

    Antwort
    1
  • von CruelPrincess am 16.03.2016 um 20:07 Uhr

    Ein paar konkrete Beispiele bzw Situationen die dich so stressen/nerven/fertig machen wären ganz hilfreich

    0

Ähnliche Diskussionen

bin ich ein phsycho??? Antwort

XxschokoeyesxX am 27.09.2009 um 14:08 Uhr
also mädels haltet mich jetz bitte nich für wahnsinnig oder gestöhrt,aber ich seh manchmal komische sachen aber nur so ganz schnell, dann is es weg . . . und ich hab immer das gefühl mich sucht ein böses viehch oder...

Bin ich ein Kameradenschwein? Antwort

Maidia am 30.03.2010 um 11:37 Uhr
Hallo ihr Lieben,bräuchte mal euren Rat..Ich war vor paar Tagen bei einer grösseren Tanzveranstaltung,und wollte mich dort mit zwei guten Freunden treffen.Ich hatte ein Hotelzimmer im Ort,wo nennen wir ihn mal Freund...

iCH BiN SO VERWiRRT! Antwort

Love_M am 19.01.2009 um 20:45 Uhr
Ich kenne ihn seit einem halben Jahr und zwischen uns ist viel passiert. Am Anfang wars so das er was von mir wollte, ich aber nicht von ihm. Ich hab ihm zwei mal einen Korb gegeben und das hat ihm auch sehr wehgetan....

Bin ich deswegen ein Loser? :( Antwort

AnnyHoney_x3 am 21.11.2009 um 18:10 Uhr
Ich habe insgesamt nur um die 6 Freunde! 4 Mädchen & 1 Jungen an meiner RealSchule und ein Mädchen auf dem Gymnasium. An meiner Schule ist es dank einer Internetseite durch die sich alle kennen und auf der ich...

Ich bin ein schlechter Mensch Antwort

vanessa91 am 27.09.2010 um 10:15 Uhr
Hallo Mädels. Dies wird ein langer Text. Zurzeit habe ich wirklich starke Selbstzweifel. : 1. Meine "Freunde": Sie beschuldigen mich, ich hätte kein Interesse mehr an ihnen, würde immer nur absagen (letzteres...