HomepageForenKummerkastenBin ich zu emotional?

Antiteilchen

am 08.02.2016 um 15:51 Uhr

Bin ich zu emotional?

Hallo ihr da draußen,

vielleicht kennt einer von euch dieses Problem ja und kann mich vielleicht einen Rat geben wie ihr damit im Alltag umgeht. In letzter Zeit bin ich irgendwie sehr emotional..das heißt ich fange sehr schnell an zu weinen. Oft ist es eine Summe aus vielen kleinen Dingen, die so verworren sind, dass ich selbst nicht weiß was genau mein Problem ist..In meinem Leben ist nicht alles super, aber das meiste…zum einen habe ich einen wirklich tollen Freund, im Studium läuft es auch gut, habe keine finanziellen Sorgen etc. In letzter Zeit habe ich mir wirklich sehr viele Gedanken über meinen emotionalen Zustand gemacht, da ich diese extremen Heulattacken von mir eigentlich gar nicht kenne, was mich zu der Frage bringt, was in meinem Leben jetzt anders läuft und wieso das vorher nicht so war? Habe oft das Gefühl, dass mich plötzlich meine Vergangenheit einholt..bin eigentlich immer über diese Thematik hinweggegangen und das funktionierte auch immer prima, und dann kam da mein Freund, ein Mensch der einem Verständniss entgegenbringt und einem zuhört….ich glaube, dass er irgendeinen Kern in mir gelöst hat…den meine Heulattacken sind eigentlich erst o extrem seit dem ich ihn kenne (na das hört sich ja super an :))) Habe ihm wirklich viel aus meinem Leben erzählt, was sonst wirklich kaum einer weiß, und mittlerweile merke ich, dass ich viele Dinge die passieren vor allem auch familiär viel mehr hinterfrage und merke wie traurig mich einige Dinge gemacht haben….doch mittlerweile ist es wirklich total unkontrolliert…das hört sich beschweuert an, aber irgendwie komme ich mit diesen plötzlichen emotionalen ausbrüchen einfach nicht klar, weil ich es einfach nicht kannte..vor allem vor meinem Freund…ich habe das Gefühl, dass ihn das auch sehr belastet, wenn es ihn nicht sogar irgendiwe nervt….ich weiß einfach nicht was ich tun soll….ich kann das ja nicht zurück halten…nu ja..fürchte sehr darum, dass das meinem Freund irgendwann einfach zu viel wird.. nu ja, ist vielleicht eine seltsame frage, aber wie geht ihr damit um, gibt es vielleicht einen Trick das irgendwie zu unterdrücken? oder könnte das auch einfach eine Phase sein?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von blaubaere am 08.02.2016 um 22:17 Uhr

    “wenn dein freund dich liet, wird es ihm nie zu viel sein oder nervig.”
    Das ist eine sehr romantische Vorstellung, aber meiner Meinung nach nicht so realistisch.

    Antwort @ Ninchen9
  • von blaubaere am 08.02.2016 um 22:14 Uhr

    Nein, nicht unterdrücken! Das hat ja gerade dazu geführt, dass jetzt alles so viel rauskommt.

    Ich hatte gerade auch so eine Phase. In meiner Jugend ist, induziert durch eine Krankheit eines nahen Menschen, etwas Schlimmes passiert. Nun hat wieder eine nahe Person genau diese Krankheit und die verdrängten Erinnerungen und Gefühle von damals kamen wieder hoch.

    So eine Phase muss erstmal nicht ungewöhnlich sein. Aber wenn diese Phase dauerhaft wird und Dich dauerhaft im Alltag beeinträchtigt, würd ich mir schon Gedanken machen, was nun zutun ist.
    Ich rate Dir, mit Deinem Freund über Deine Sorgen, Du könntest ihn zu sehr mit Deinen Problemen belasten und nerven, zu reden. Nur er kann Dir sagen, aber seine Last schon zu groß ist.

    0
  • von Ninchen9 am 08.02.2016 um 16:26 Uhr

    also zuerst mal ist es prinzipiell gut, wenn das alles mal hoch und raus kommt. denn dann erst verarbeitest du es richtig. es kann natürlich sein dass da was ausgelöst wurde (von deinem freund oder der lebenslage oder etc). aber vlt bist du zur zeit einfach ein bisschen melancholisch, solche phasen kennt jeder mensch in seinem leben. wenn du allerdings das gefühl hast, dass du da was aufarbeiten musst, solltest du evtl eine gesprächstherapie in betracht ziehen.
    und: wenn dein freund dich liet, wird es ihm nie zu viel sein oder nervig.
    alles gute

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Warum bin ich so emotional? Antwort

prinzessaEve am 29.11.2012 um 10:14 Uhr
Hi, also, ich bin zwar in einer guten Beziehung und habe auch einen tollen Job. Aber in letzter Zeit bringt mich jede Kleinigkeit (und es sind eigentlich immer Kleinigkeiten) völlig aus der Fassung. Die Tränen...

Bin ich zu eifersüchtig? Antwort

Medri am 05.08.2009 um 16:12 Uhr
Also, folgendes: Mein Freund und ich sind nun etwas mehr als 2 Jahre zusammen. Über seine beste Freundin, damals eine Freundin von mir, haben wir uns kennen gelernt und sind auch zusammen gekommen ( weswegen sie ihm...

Bin ich zu eifersüchtig? Antwort

streetsunny am 27.07.2016 um 12:18 Uhr
Ich hab ein für mich sehr großes Problem. Ich vertraue Menschen sehr schwer und werde sehr schnell eifersüchtig. Ich hasse mich dafür! Daran sind schon Beziehungen kaputt gegangen, aber ich hatte auch manchmal Recht...

Bin ich zu kindisch? Antwort

minimousey am 18.12.2013 um 15:29 Uhr
ich bin zwar schon 23, aber trotzdem lasse ich in meiner freizeit meine kindheit manchmal einfach gerne wieder aufleben zum beispiel sammel ich die alten schönen disney zeichentrick filme und schaue sie mir ab und zu...

Bin ich zu leichtsinnig...? Antwort

jennabella am 03.05.2009 um 19:49 Uhr
Liebe Erdbeemädels, Bin unglücklich Singel und ich habe vor kurzer Zeit jemanden kennengelernt mit dem ich seit einer Woche Sms schreibe! Er ist total lieb in den sms und ich interessiere mich schon für ihn! Naja...