HomepageForenKummerkastenBin so unendlich traurig… er ist weg

sadgirl

am 17.06.2008 um 10:04 Uhr

Bin so unendlich traurig… er ist weg

Hallo liebe Erdbeermädels,
hmmm tja, seit ein paar Tagen bin ich wieder Single. Wie vor 1 Jahr auch schon. Hier mein alter Beitrag: http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/Das-endgueltige-Aus-meiner-Beziehung-Liebe-oder-Gewohnheit-_t46190s1
Er ist gerade dabei, seine Sachen aus unserer Wohnung zu holen, es tut so weh, jeden Abend nach Hause zu kommen und zu sehen, dass wieder etwas von ihm weg ist. Zur Zeit schlafe ich auch auf der Couch im Wohnzimmer, ich ertrage es nicht, in unserem gemeinsamen Bett im Schlafzimmer zu schlafen.
Ab und zu habe ich ein “Hoch”, soll heißen da geht es mir ganz gut und ich denke wieder voraus und dann, peng, kommt wieder ne SMS von ihm oder ich seh einen gemeinsamen  Freund von uns und alles ist wieder da.
Schreibe hier einfach jetzt mal kurz meinen Frust weg, vielleicht hilft es mir ja.
Habe zur Zeit zu nichts Lust, alles ist mir egal, esse kaum noch was, der Klos im Hals ist riesig und mein Magen rumort ständig.
Am Donnerstag muss ich wieder zu meinem Therapeuten.
Ich kann ihn einfach nicht verstehen, wieso er wegen solchen Lapalien unsere Beziehung beendet hat. Weil ich nicht so gerne campe? Weil ich beim radfahren nicht mit ihm mithalten kann? Weil ich Motorräder umgehe und auch sehr ungerne darauf mitfahre? Er findet, wir haben so keine Gemeinsamkeiten. Wir haben uns in letzter Zeit auch sehr wenig gesehen, ständig hatte er was zu tun und wenn dann ich mal was zu erledigen hatte, hieß es, ich habe nie Zeit für ihn.
Es tut so weh, ich mache mir so einen Kopf warum ich nicht mal mit ihm aufm Motorrad mitgefahren bin, warum ich  nicht noch mal mit zum campen gefahren bin und warum ich nicht öfteres rad gefahren bin, so dass ich nicht so krieche (was ich in meinen Augen eigentlich nicht tue…).
Meine Freundin meinte, das wären alles Lapalien und kein Grund eine Beziehung zu beenden.
Na gut, dazu kommen noch seine finanziellen Probleme, die ich nie hatte und da er sich ständig mit mir gemessen hat, stand er davon ausgesehen immer unter mir, was mir sowas von egal war.
Nun meinte er, er braucht eine Auszeit, wir haben uns auseinandergelebt. Ich hab immer versucht an der Beziehung zu arbeiten, er hat selbst zugegeben dass er es nicht getan hat und auf meine Frage “Warum?” konnte er mir keine Antwort geben.
Ach ich liege grad seelisch am Boden, fühle mich so leer. 🙁

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von TeDua am 18.06.2008 um 20:31 Uhr

    Mir geht es im Moment genau wie Dir und ich weis wie schwer es ist dieses grausame Gefuehl zu ueberstehen. Aber nach eine weile wird es besser und es hilft nicht darueber nach zu denken wer schuld hat und was genau die Gruende sind. Es sollte einfach nicht sein mit Euch. Kopf hoch und das Leben geht weiter auch wenn das jetzt so nicht leit aussieht.

    0
  • von Belly am 18.06.2008 um 17:29 Uhr

    Das können nicht die Gründe gewesen sein… Das hört sich gar nciht echt an… Wegen sowas macht man doch nicht Schluss! Ich würde ihn da auch gar nicht mehr drauf ansprechen, denn scheinbar wollte er dir nicht sagen, was sein Problem ist. Denke auch, dass es die fianzielle Situation ist, so wie du es beschreibst. Versuch dich abzulenken und so wenig wie möglich daran zu denken, so schwer das auch sein mag. Ich drücke dir die Däumchen, dass du die Zeit gut überstehst. Kopf hoch!

    0
  • von roadrunnerin am 18.06.2008 um 12:12 Uhr

    Anscheinend hat er große Probleme damit, dass es ihm finanziell nicht gut geht. Ich glaube, dass es weniger mit dir zu tun hat. Er kommt vielleicht einfach mit sich selber nicht mehr klar und deshalb auch nicht mehr mit dir. Lass ihm seine Ruhe. Zieh dich etwas zurück von ihm. Aber du darfst dich nicht verkriechen!! DU musst viiiel unternhemen, denn sonst fällst du noch in ein tieferes Loch! Auch wenn´s anfangs schwer fällt!! Gib dir einen Ruck!! Das Leben geht weiter!

    0
  • von sadgirl am 17.06.2008 um 10:32 Uhr

    Hallo Partymaus,
    ja, ein Mitgrund war halt für ihn, dass in letzter Zeit Betttechnisch gesehen nicht viel gelaufen ist, da wir oder besser gesagt ich, halt sehr viel Stress hatte und abends todmüde ins Bett bin. Wollte ich dann Sonntag was unternehmen, war er irgendwo unterwegs und hat mir immer gesagt “ich hab doch eh kein Geld”… Ständig hat er davon geredet, wir haben uns auseinandergelebt, was ich wiederum überhaupt nicht finde. Er steigert sich da so rein aber ich weis auch, dass er großes Vertrauen in mich hat, denn er lässt sonst vor niemanden Tränen laufen, außer vor mir, das weis ich von seiner Mutter, die hat mal gesagt, wenn er anfängt zu heulen, dann gehts ihm schon extrem schlecht.
    Er ist davongerannt, es gab Probleme (also seine finanziellen, Job und dazu noch “ich”) und da rennt er dann einfach so davon, flüchtet weg von mir. 🙁

    0
  • von ShadyLady999 am 17.06.2008 um 10:31 Uhr

    Oh du arme…Klar kann ichb verstehen das es dir mies geht aber wie Partymaus schon sagt du hast keine Schuld…nur weil du nicht gerne Campst das is doch schwachsinn…du musst dich jetzt ablenken, geh mit deinen Mädels raus…hab spaß mit ihnen und so weiter…du darfst einfach nicht an ihn denken…Pass auf bald geht es dir wieder besser…und wenn du glaubst du kannst mit ihm reden ohne in tränen auszubrechen dann versuch es und frag in was die wahren Gründe sind, weil die 3/4 Gründe die er dir gesagt hat, deswegen beendet man keine Beziehung…

    0
  • von Partymaus83 am 17.06.2008 um 10:12 Uhr

    Also wenn das seine gründe sind…..! Vielleicht gibt es ganz andere gründe für ihn, die er dir aber nicht sagen möchte. Vielleihct solltest du ihn nochmal drauf ansprechen. Natürlich ohne ihm vorwürfe zu machen. Das tut mir wirklich leid. Ner freundin ist das gleiche passiert. Waren 8 Jahre zusammen..mit kleinen Unterbrechungen und dann hat er sich getrennt

    Lenk dich ab….. sie saß nur in der ecke, hat geheult, sich im gemeinsamen bett verkrochen und denkt heute noch viel darber nach.
    Du ahst nichts falsch gemacht. ich weiß ja nicht ob du niiie mit zum campen gekommen bist(n paarmal sollte man schon mitmachen) aber das sind keine gründe für eine Trennung….

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

er ist so schüchtern - ich bin ratlos Antwort

Babsy19 am 19.07.2010 um 13:36 Uhr
ich bin total verliebt in einen jungen, naja mit 25 schon eher mann. er sieht super gut aus aber er ist so schüchtern (ich find jemand der so aussieht muss nicht schüchtern sein). freunde von mir kennen ihn schon...

Weiß nicht wie mein Leben weitergehen soll, bin unendlich traurig 🙁 Antwort

Canim90 am 26.04.2014 um 17:10 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich befinde mich momentan in einem riesigen Loch, was mich zu ersticken versucht 🙁 Ich bin unendlich traurig, weiß nicht mehr was ich noch machen soll und deshalb wende ich mich an euch. Ich...

Wieso ist er so? Antwort

mylifemyproblems am 20.04.2017 um 13:26 Uhr
Hi Leute, Ich habe da ein kleines Problem. Ich hatte einen guten Freund am Anfang war alles gut wir sind oft zusammen weg hatten gute Gespräche und so weiter. Er hat Anfangs auch viel mit mir geflirtet und wollte...