HomepageForenKummerkastenBitte um Hilfe, Fernbeziehung zerstört mich ..

Thaem

am 18.05.2010 um 18:49 Uhr

Bitte um Hilfe, Fernbeziehung zerstört mich ..

Ich bin 15 und bin seit einem Halben Jahr in einer Fernbeziehung mit meinem Freund (er ist 16) Er wohnt ca. 2 stunden von mir entfernt und da wir noch so jung sind(kein führerschein, etc..) sehen wir uns nur am WE. Eigentlich klappt unsere Fernbeziehung auch sehr gut, Vertrauen und genug Freiraum ist vorhanden und wir sind sehr glücklich und sind uns auch sehr treu, denn wir haben schon ne Menge durchgemacht. Wir telefonieren jeden Tag und es läuft wiegesagt alles super.
Aber nun zu meinem Problem, was mich sehr belastet: Ich vermisse ihn so sehr. Da er in der Ausbildung ist, kann er auch in der letzten Zeit nur abends nach dem Arbeiten telefonieren, jede Sekunde kommen mir die Tränen weil ich ihn einfach so sehr vermisse, er mich zwar auch, aber bei mir ist es so extrem dass ich schon an Selbstverletztung und sogar Suizid denke.
Was soll ich tun? Oder ist das nur ne komische Phase?

Antworten



  • von Ollii am 21.05.2010 um 14:55 Uhr

    Hase ich sag dir das ist eine phase die man einfach ab und zu manchmal hat, ich fürhr auch eine fernbeziehung die 2 stunden entfernung zw. sich hat, und wir sehen uns vll einmal im monat also noch viel weniger als ihr euch. Es ist einfach manchmal so das man wirklich sehr an seinem freund hängt, aber keine angst das geht nach einiger zeit wieder ein bisschen runter^^

  • von naschkatze05 am 18.05.2010 um 19:18 Uhr

    lenk dich ab, aber tu dir nichts an.
    das vermissen ist vollkommen normal.. aber sobald die liebe da ist, kannst du da besser mit umgehen 🙂

  • von Thaem am 18.05.2010 um 19:14 Uhr

    Danke für eure kommentare dass ermutigt mich

  • von LittleKizz am 18.05.2010 um 19:11 Uhr

    was isn mit dir los?? was für ein sinn macht es denn sich da selbst zu verletzten??
    ich hab auch eine fernbeziehung (bin 17) und mein freund (23) hat zwar ein auto.. muss aber oft samstags arbeiten und deshalb sehen wir uns meistens nur alle 2 wochen.. also noch weniger.
    aber ich genieße die zeit einfach.
    und was kann man denn schon großes in einem halben jahr durchgemacht haben? dass ich streit hattet..ja klar.. hatten wir auch… aber wäre auch komsich, wenn ihr schon ne riesige kriee in so einer kurzen zeit hattet.
    keine hanung was du machen sollst… aber er is nicht dein ganzes leben! unternimm was! außerdem verängstigst du ihn mit selbstverletztung nur.

  • von Nachtkatze am 18.05.2010 um 19:07 Uhr

    hm, ich weiß ja jetzt nicht, wie schlimm es wirklich ist.. aber kann es sein, dass du dich da ein bisschen reinsteigerst?
    ich hatte auch ne fernbeziehung (bin mittlerweile 17, zu dem zeitpunkt war ich 15 bzw. 16) und wir haben uns alle drei monate maximal gesehen… ich hab ihn auch vermisst, aber ich bin der meinung, dass liebe sowas aushält, weil man die nähe des anderen im herzen spürt…
    ihr seht euch am wochenende und telefoniert jeden tag, das ist echt viel 🙂
    genieß die zeit, die ihr habt, und beim rest, genieß dein leben!

  • von mauzimau am 18.05.2010 um 19:06 Uhr

    Ich hab mit 15 meinen ersten Freund kennengelernt, der 3 Stunden von mir entfernt wohnte. Gleiches Problem wie bei dir, beide keinen Führerschein und wir haben uns auch nur am Wochenende gesehen. Er hat mich jeden Abend um 20Uhr angerufen und wir haben immer eeewig telefoniert, allerdings hab ich ihn auch immer sehr vermisst, aber Kopf hoch, so lange seit ihr ja gar nicht getrennt. Schau mal, es gibt Menschen, die haben eine Fernbeziehung und leben mehrere 1000 Kilometer von einander, in verschiedenen Ländern und können sich vielleicht nur einmal im Jahr sehen. Und wenn ihr euch freitags bis sonntags seht, so war es bei mir damals, dann sind es ja auch nur 4 Tage Trennung. Das schaffst du schon, und bei mir war es so, dass ich mich nach einem Jahr eigentlich schon dran gewöhnt hatte. Und wenn ihr dann den Führerschein habt, oder einer von euch, dann wird auch alles besser. Und vielleicht könnt ihr ja dann auch irgendwann zusammen ziehen. Außerdem gibt ja auch noch Ferien, in denen du dann mal länger bei ihm bleiben kannst. Freu dich doch auf die Zeit in dem du bei ihm sein kannst und lenk dich unter der Woche ein bisschen ab! Ich wünsch dir alles Gute

  • von Thaem am 18.05.2010 um 19:02 Uhr

    Nein er weiß nichts davon. Ich fühle mich wie abhängig von ihm

  • von giddi am 18.05.2010 um 18:55 Uhr

    also wenn du dich umbringen willst ist die beziehung doch nicht dein ernst. schon allein für die wochenenden solltest du bereit sein weiterzumachen. überleg dir noch mal gut, ob du das wirklich willst. da es dir nicht gut geht, wärs vielleicht besser, wenn du einen schlussstrich ziehst.

Ähnliche Diskussionen

Trennung - bitte um hilfe und erfahrungen Antwort

Racina8 am 22.07.2015 um 10:27 Uhr
Hi Leute, mein Freund und ich waren 3 Jahre ein Paar. Wir waren in letzter Zeit so glücklich wie lange nicht mehr. Trotzdem habe ich den rießen Fehler gemacht und fremdgeflirtet. Was mein ex leider nicht glaubt ist,...

Fernbeziehung - Ausland Antwort

sugargirl1407 am 16.04.2016 um 20:06 Uhr
Hallo ihr Lieben, hab mich hier seid langer langer Zeit mal wieder angemeldet und bräuchte mal euren Rat. (Ich 22, er 24) Ich bin momentan in einer Fernbeziehung mit einem Engländer, er ist alles was ich mir von einem...

Bitte um ratschlag! Mutter erlaubt Freund erst ab 21!!!!!! Antwort

Fofinha am 13.04.2008 um 19:35 Uhr
Hey liebe mädels! Ich hab da ein kleines/ großes problem! Meine mutter erlaubt mir erst ab 21 einen FREUND!!! Als ich jünger war ungefähr 15 ( bin jetzt 17 ) hieß es , nach aussage meiner Mum: erst ab 18 einen...

Hilfe, verliebt sich Kollege in mich? Antwort

motorboot25 am 20.03.2017 um 18:28 Uhr
Hallo, Ich würde gerne eure Meinung hören: Ich habe einen Arbeitskollegen, mit dem ich im letzten Jahr sehr viel unterwegs war und gearbeitet hab, mich blendendeverstanden habe, bei dem ich allerdings befürchte, dass...