HomepageForenKummerkastenBöser Vermieter!

Bambi78

am 24.06.2008 um 13:12 Uhr

Böser Vermieter!

Hey Mädels,ich bin so sauer… Treff ich gestern meinen Vermieter im Hausflur, da meint der glatt, er kommt mal mit hoch und guckt ob etwas repariert werden muss.Ich sagte ihm, dass das nicht nötig sei, denn wenn etwas nicht in Ordnung sei, würde ich ihn schon rufen. Meine Wohnung war jetzt nicht gerade aufgeräumt,  daher wollte ich keinen Besuch.

Doch das war ihm egal, und so ging er fröhlich erheitert in meine Wohnung (Ich konnte ihm ja jetzt nicht den Zutritt zu seinem Eigentum verbieten) und schnüffelte in meinem so daliegenden Privatleben rum.

Da bemerkte er auch die farbige Wohnzimmerwand, an der ich mich kreativ ausgelassen hab. Er wurde richtig wütend, was das denn solle?! Ich müsste das sofort wegmachen.

Hallo? Ich wohne da doch noch, bei meinem Auszug hätte ich die Wand schon wieder weiß gestrichen. Ich seh das jetzt nicht ein. Das ist so schön wohnlich.

Darf mein Vermieter das überhaupt so festlegen? und auch einfach in meine Wohnung?Ohne Termin?
Was kann ich jetzt tun? Mich fügen oder widersetzen?  

Falls hier ähnliche Situationen mit eurem Vermieter hattet, her damit!

Danke

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sushitee am 05.11.2008 um 08:47 Uhr

    Also ich würde auch mich bei einem Mieterbund erkundigen, denn normalerweiße ist es so, das er nicht eifach da rein spazieren kann wenn er lustig ist, aber wenn was dringendes wäre dann glaub ich schon.
    aber das mit dem wand streichen, is bei mir z.b so das ich streichen kann wie ich will, solange ich beim auszug wieder alles “renoviere”
    aber es gibt auch manche vermieter die wollen nicht das etwas in der Wohnung verändert wird, versteh ich zwar auch nicht so ganz, weil ich mein du streichst ja nur ne wand und reißt nicht alle wände ein…

    0
  • von Walkuere_81 am 27.10.2008 um 18:25 Uhr

    Ja das kenn ich auch, ich bin auch beim Mieterschutzbund! Aber 1tens musst du ihn nicht in die whg reinlassen!!! 2tens darfst du die wohnung so gestalten wie du es willst und 3tens wenn du die wohnung wieder verlässt musst du die wände erst wieder so streichen wie vorher auch, also weiss!!!!

    warte erstmal ab ob noch was von ihm kommt! wenn ja, schreib ihm einfach das du ihn nicht hättest reinlassen müssen und das es laut gesetzt vereinbart ist das du die wohnung erst beim verlassen der wohnung die wände weiss hinterlassen musst!

    wenns hart auf hart kommt geh zum mieterschutzbund!!!! dann brauchste dich um nix mehr kümmern die machen alles

    0
  • von billie_holiday am 25.06.2008 um 14:56 Uhr

    ich hätt den kerl umgebracht! was erlaubt der sich eigentlich? ich hätt ihn nicht reingelassen, egal wie. und ich wette, der darf auch nicht ohne ausdrückliche erlaubnis von dir in die whg. geht ihn ja auch n dreck an.

    grrr

    0
  • von Schwaelbchen am 24.06.2008 um 21:39 Uhr

    In deinem Mietvertrag müsste es eine Klausel geben, wann der Vermieter hinein darf. Wie das im Mietrecht explizit aussieht, weiß ich nicht. Wenn du keine Beratungsgebühr beim Mieterbund zahlen möchtest, müsstest du mal in die Bibliothek gehen und im Mietrecht lesen. Vielleicht findest du unter “Gesetze im Internet” auch etwas.
    Im Grundgesetz gibt es übrigens einen Artikel zur Unverletzlichkeit der Wohnung. Ob das aber auch darauf Anwendung finden kann, keine Ahnung.

    0
  • von Nannerl am 24.06.2008 um 20:06 Uhr

    Ich hab da ne andere Erfahrung gemacht- soviel ich weiß, muss man es mit dem Vermieter vorher absprechen, ob man die Wände anders streichen darf..! In meiner ersten Wohnung zum Beispiel wurden für die Wände spezielle Farben verwendet- da durfte ich nix anders streichen..
    Normalerweise ist sowas aber im Vertrag festgelegt- schau dir den am Besten mal an..!

    Was das Betreten angeht- ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Vermieter einfach ohne triftigen Grund ohne Termin die Wohnung betreten darf, allerdings denke ich, dass man nachträglich nix mehr machen kann.. Abgesehen davon riskierst du ein unheimlich schlechtes Verhältnis zu deinem Vermieter, wenn du da rechtlich gegen ihn vorgehst- insofern würde ich mich so weit wie möglich zurückhalten, wenn du da noch länger wohnen möchtest..!

    0
  • von Susl89 am 24.06.2008 um 13:16 Uhr

    Wenn man kein mitglied im Miterbund ist, dann darf man zu ener Beratungstunde 15-20€ zahlen!!!!!!!!! Und die verbraucherzentrale sagt: Bitte an den Mieterbund wenden.

    0
  • von schabernack am 24.06.2008 um 13:15 Uhr

    mieterbund ist sicher die richtige stelle zum fragen.

    0
  • von Susl89 am 24.06.2008 um 13:15 Uhr

    der Vermietr darf in regelmäßigen abständen in deine Wohnung um zu schauen,ob alles ok ist und du kein “Messy” bist. Aber: es muss ein termin festliegen. Wegen der Wand: im Falle eines Auszuges brauchst du, wenn es gängie Farben sind nicht einmal mehr zu renovieren. Die wand kannst du so lassen.

    0
  • von Lilly am 24.06.2008 um 13:14 Uhr

    Ich weiß es nicht, aber ich meine ein Vermieter muss sich auf jeden Fall ankündigen. Wenn sonst halt alles in Ordnung ist.
    Wenn du vielleicht oft negativ aufgefallen bist…dann kann er vielleicht so rein, aber das is ja nciht der Fall.

    Es gibt doch einen Mieterbund. Erkundige dich da mal.

    MAn darf doch die wohnung streichen solang man es wieder rückgänig macht. hmm…irr ich mich?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Vermieter behandelt mich unfair :-( Antwort

sweetserenade am 05.04.2014 um 03:52 Uhr
Hallo :-) Sorry schonmal für die lange Story Ich habe ein Problem mit meinem Vermieter,...oder besser gesagt, er mit mir. Ich wohne seit 1 1/2 Jahren in einer Mietwohnung. Es sind 3 Wohnungen im Haus, wir Mieter...

fristlose kündigung vom vermieter Antwort

DJane2010 am 19.12.2012 um 11:01 Uhr
hallo ihr lieben meine freundin schläft ab und zu bei mir, nicht länger als 6 wochen. das ist auch immer sehr schön. der vater von meinem ex-freund (obdachlos u nicht gerade ein vorbild, will bei mir schlafen, hat...

Wie verhalten - Vermieter - Wohnung gekündigt Antwort

Pink_Flower am 04.05.2014 um 17:25 Uhr
Ich könnte mich soooo über unseren Vermieter aufregen oO Erst vermietet er uns bewusst eine Schimmelwohnung (vormieter stehen deswegen mit ihm vor Gericht) und nun lässt er auch immer mehr den Arsch raushängen. Er...

Kündigungsfrist Wohnung verkürzen - Macht ein Vermieter so was? Antwort

Fledermaus29 am 13.07.2015 um 18:00 Uhr
Mein Freund und ich sind dabei uns zu trennen, das ist schon alles kompliziert genug. Wir leben zusammen in einer Wohnung, die wir uns einzeln keinesfalls leisten könnten. Nun habe ich eine Wohnung gefunden, die...

Die wohl unverschämteste Vermieterin. Antwort

Poach7Ta3e am 04.12.2015 um 12:47 Uhr
Ich bin vor einem halben Jahr in diese Wohnung gezogen. ca. 50m², Altbau. Meine Eltern konnten das Haus meiner Kindheit finanziell nicht halten also haben sie es auf meinen Bruder ''geschrieben''. Der hatte allerdings...