HomepageForenKummerkastenBorderline-Persönlichkeitsstörung (BPS)

vanessa91

am 14.10.2010 um 13:25 Uhr

Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS)

Hey Mädels,

ich habe eben von dieser Persönlichkeitsstörung gelesen.

Symptone:
– Suizidversuchen,
– Selbstverletzungen als Bestrafung
– schlechtes Selbstwertgefühl
Auswirken kann sich diese Störung auch im negativen oder paradoxen Verhalten bei zwischenmenschlichen Beziehungen. Die Selbstwarnehmung ist getrübt, gefolgt wird es von einer Inneren Leere und diffusen Ängsten, verbunden werden die Auswirkungen mit launenhaften Stimmungen. Die Patienten weisen eine besondere Beziehungsstörung auf, was eine zwischenmenschliche Beziehung erschwert.

Bei mir treffen alle dieser Symptome zu (bin 19). Ich wusste aber nicht dass es eine “Krankheit” ist. Ich dachte ich wäre einfach etwas labil…
Und dazu kommt meine Trennungsangst. Ich bin seit 3 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen aber immer wenn wir uns nur leicht streiten kriege ich Panik.

Wollte ich nur mal kurz erzählen da ich grade etwas verwirrt bin… -.-

Danke. :*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 14.10.2010 um 15:16 Uhr

    ich weiß von einer freundin(selbst psychologin),dass viele psychologen vorschnell und leichtfertig eine borderline diagnose aussprechen.
    ansonsten hab ich da nicht mehr zu zu sagen,als puremorning und wollstrumpf schon vollkommen richtig festgestellt haben.

    0
  • von annything am 14.10.2010 um 15:12 Uhr

    du solltest dir hilfe holen- ein gespräch mit nem psychologen kann dir schon sehr viel weiterhelfen…

    ich hatte einen kumpel der borderliner ist.. es war sehr lange und oft stationör in behandlung- genutzt hat es bis dato wenig, er wollte nicht richtig. dann hat er seine freundin kennengelernt und plötzlich hat er gekämpft. jetzt gehts ihm besser!

    kämpfe um ein halbwegs sorgenfreies leben!

    0
  • von vanessa91 am 14.10.2010 um 14:47 Uhr

    okay danke tut mir leid im moment bin ich nur so sensibel………

    0
  • von Sternchen20 am 14.10.2010 um 14:25 Uhr

    Wie gesagt: ich wollte dir nicht zu nahe treten und ich habe lediglich geraten keine voreiligen Selbstdiagnosen zu stellen. Wenn du sagst alle Symptome treffen auf dich zu hört sich das aber schon ein bisschen nach Selbstdiagnose an (auch wenn es sicher nicht so gemeint war). Und der Satz das ich die Krise bekomm wenn sich jeder gleich als Borderliner bezeichnet bezieht sich für mich auf die Allgemeinheit. Ich wollte auch nur sagen das mit Borderline wirklich wirklich nicht zu spaßen ist und wenn du das Gefühl hast, bei dir könnte es in die Richtung gehen würde ich mir ärztliche Hilfe suchen. Und das ist alles wirklich nicht böse gemeint 😉

    0
  • von LaLa_ILay am 14.10.2010 um 14:21 Uhr

    Also ich habe definitiv nicht diese Krankheit, allerdings treffen bei mir diese Symptome im Moment auch zu. Das liegt an privaten Problemen, die mich eher “ferttig” machen zurzeit. Aber mein gott alles vergeht i.wann. Man sollte sich nicht verrückt machen und sich i.etwas einreden:;)

    0
  • von vanessa91 am 14.10.2010 um 14:17 Uhr

    ich habe ja nicht gesagt dass ich Borderline habe. ich habe doch lediglich gesagt ich habe darüber gelesen und wusste nicht dass es überhaupt so eine krankheit gibt. da ist keinerlei selbstdiagnose dran zu sehen………….

    0
  • von Sternchen20 am 14.10.2010 um 14:00 Uhr

    Sorry, aber ich bekomm die Krise wenn sich alle gleich als Borderliner sehen. Meine Schwester hat Borderline und glaub mir es ist kein Vergleich zu den Dingen die du aufzählst. Wenn du dir sicher sein willst, dann mach einen Termin bei einem Psychologen aus und klär das genau ab. Aber bitte stell keine voreiligen Selbst-Diagnosen. Ich will dir damit nicht zu nahe treten und kann mir vorstellen das du auch leidest. Aber mit der Diagnose Borderline wäre ich vorsichtig.

    0
  • von wollstrumpf am 14.10.2010 um 14:00 Uhr

    @PureMorning: genau so ist es.

    0
  • von PureMorning am 14.10.2010 um 13:49 Uhr

    Egal ob du nun Borderline hast oder nicht, alleine wenn du diese Symptome hast, wäre eine Psychotherapie angebracht. Die testen das dann auch. Allerdings durch Erfahrung aus dem Bekanntenkreis und Lesen scheint es mir, als stellen sie die Diagnose Borderline ziemlich schnell. Bei meinem Ex-Freund hieß es auch Borderline und am Ende meinten sie er habe paranoide Schizophrenie… Diese Symptome können durch alles mögliche hervorgerufen worden sein: schlechte Erfahrungen in der Kindheit, Trennung von den Eltern… ist doch wurst, ob das dann Borderline genannt wird. Außerdem verwechselt man Borderline auch häufig ADHS. Ich würd nochmal mehr drüber lesen und nen Therapeuten aufsuchen.

    0
  • von wollstrumpf am 14.10.2010 um 13:47 Uhr

    leider wird diese diagnose immer viel zu schnell bei jmd. gestellt. auch von leuten die keine ahnung haben. ritzt sich z.b. jmd., heisst es sofort, “ach, der hat doch borderline”…

    wenn du psychische probleme hast, dann lass dich bitte professionell untersuchen und behandeln. hier kann dir keiner sagen, ob du eine borderline-persönlichkeitsstörung hast. schon gar nicht an hand der wenigen informationen.

    0
  • von purple86 am 14.10.2010 um 13:36 Uhr

    na wenn du meinst du hast das, dann geh mal zum arzt. da wird dir geholfen.

    0
  • von vanessa91 am 14.10.2010 um 13:26 Uhr

    ……………..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Borderline - DBT? Antwort

diekloi am 13.02.2011 um 16:58 Uhr
Hallo an alle Erdbeermädels die ebenfalls an Borderline leiden, mein Beitrag richtet sich ausschließlich an die Leute, die ebenfalls an Boderline mit Emotioanler Instabilität leiden und mir hilfreiche Tips geben...

Hilfe-Borderline ?! =( Antwort

onlymusic am 07.11.2009 um 23:27 Uhr
Hey liebe Erdbeermädels. Ich(15) weiß, ihr seid keine Arztpraxis, aber ich hoffe , ihr könnt mir trotzdem weiterhelfen. Ein guter Freund sprach mich vor ein paar Tagen darauf an, dass er vermutet ich hätte das...

Borderline artet aus Antwort

Kira91 am 13.06.2015 um 10:34 Uhr
Hey Mädels, ich habe vor Jahren Borderline diagnostiziert bekommen, war in stationären Therapien usw und habe eigentlich echt gut gelernt damit umzugehen und konnte ein normales Leben führen. Jedoch habe ich nie...

Borderline Störung und Schwanger Antwort

Izzy25 am 15.10.2014 um 13:53 Uhr
Hallo meine Lieben! Ich bin gerade 25 Jahre alt geworden und habe vor 7 Jahren die Diagnose Borderline bekommen. Mein Partner und ich bekommen jetzt unser erstes Kind. Ich freue mich darüber, geh aber mit sehr...

Depression und Borderline Antwort

MandyC am 12.12.2008 um 14:05 Uhr
hallo... Ich leide jetzt schon seid einiger Zeit an Depressionen. Ich leide sehr in den letzten Monaten darunter. Der Arzt hat mir zusätzlich auch noch die Diagnose Borderline gestellt. Könnte natürlich auch beides...