HomepageForenKummerkastenDefinition von Emo !?

Definition von Emo !?

p4ulin4am 26.11.2008 um 14:33 Uhr

Mädels? Kann mir einer von euch vielleicht sagen was ein Emo genau ist?
Ja man benutzt ja schon öfters das Wort “Emo” aber ich glaube die meisten wissen gar nicht was ein Emo wirklich ist.
Ich weiß das viele ihren ganz eigenen style haben aber mehr … ?

Küsschen :-*

Nutzer­antworten



  • von NoPlanB am 08.09.2014 um 14:44 Uhr

    Was ist ein Emo?
    Die bessere Frage ist doch: Gibt es Emos überhaupt noch?

  • von waterlillie am 26.05.2014 um 15:08 Uhr

    Haha geile Frage was ist ein emo. Genau so ne frage könnte meine Mutter oder meine Oma mir stellen. Hätte ich ne Antwort glaube nicht. Aber was ist ein emo ist auch nicht soooo einfach. ist halt ne lebenseinstellung, ne?!

  • von Nastusch am 10.09.2009 um 23:09 Uhr

    Also ein emo ist ein sehr emotioler mensch der seine gefühle frei zeigt !
    Ich bin auch ein emo und noch eins aussehen tuen sie net schlimm !!
    Sie haben halt ihre eigene art die gefühle zu zeigen !!
    Durch die musik und so…….!!!

  • von Mila_Superstar am 10.09.2009 um 23:03 Uhr

    dazu sag ich nur

    http://www.youtube.com/watch?v=ndm5l0bL0T8&feature=related

    😉

  • von Fluffyx3 am 10.09.2009 um 22:55 Uhr

    das sind besonders “emotionale menschen” was das mit schrägen klamotten zu tun haben soll weis ich nich aber ich kenn eine die sich ritzt um ein emo zu sein das is einfach ahnungslos. außerdem wollen sie akzeptiert werden und sind selbst vollig intollerant so hab ich sie zumindest erlebt

  • von SweetTear am 10.09.2009 um 22:55 Uhr

    emo steht für emotial harcore… das sind menschen die gefühle stärker leben und nach außen kehren… aber gegen alle vorurteile auch die positiven.. emo sein hat nix mit depressionen zu tun…

  • von MissyDarling am 10.09.2009 um 22:52 Uhr

    Aber es ist immer wieder interessant dass viele immer noch glauben, dass Emos sich ritzen. Das ist so ein Müll. Es gibt sie natürlich, diese sog. “Trendritzer”, die wegen jedem kleinen Mist meinen, dass sie jetzt ritzen müssen, nur weil es dazugehört. Das ist absoluter Schwachsinn. Wer ritzt hat eigentlich wirkliche Probleme und findet es auch nicht cool.
    Viele “echte” Emos sind sogar Vegetarier, weil sie die anderen Lebewesen achten. Emos sind sehr gefühlvoll und geizen auch nicht damit, bzw schämen sich dafür und das hat auch nichts mit emotional gestörten Persönlichkeiten zu tun, wie einige immer meinen.

  • von Heart_Broken am 18.08.2009 um 16:24 Uhr

    die Musikrichtung und von dem Wort Emotional das heisst aber noch lange nicht das sie heulsusen sind und sich ritzen

  • von Aeffin am 27.11.2008 um 08:15 Uhr

    Ich habe diesen Kommentar zwar schon in einer anderen Diskussion gepostet, die war allerdings schon etwas älter! 😉 Also hier nochmal:

    Aaaaalso… es stimmt, dass “Emo” die Abkürzung von “Emotional” und auf die Musikrichtung Emocore zurückzuführen ist. Emocore ist aus der Musikrichtung Hardcore entstanden. Es werden melodischere, gefühlvollere Gesangs- und Instrumentalparts als im Hardcore verwendet. Emo ist nicht immer melancholisch und verbreitet Weltuntergangsstimmung! Es gibt viele verschiedene Arten von Emo, sowohl fröhlich als auch traurig oder agressiv. Mehr Metal, mehr Rock oder mehr Pop, da sind keine Grenzen gesetzt. Als wir die Musikrichtung vor ca. 10 Jahren für uns entdeckt haben, gab es diesen ganzen Hype von wegen schwarz anziehen, bunte Strähnchen und “wer hat am meisten Schminke im Gesicht” nicht… das ist lediglich das, was die Kiddies im Laufe der Jahre daraus gemacht haben.

    Also, lasst euch nicht beirren… nicht jeder Mensch, der Emocore hört, zieht sich an wie Bill Kaulitz, ist ein Psycho und ritzt sich die Arme auf! 😉

    Und nicht jeder, der mit seinem Aussehen diesem Modetrend hinterherjagt, hört diese Musik…

  • von RightTimeToPlay am 27.11.2008 um 04:05 Uhr

    außerdem heuißt es auch: Extremes Mobbing Opfer… EMO

  • von RightTimeToPlay am 27.11.2008 um 04:04 Uhr

    kp was das genau ist. hab mal gehört das ist ne musikrichtung (abkürzung von emotional) wo die sänger also ziemlich viele emotionen reininterpretieren. und die leute die das hören sind eben dann emos… so wie rocker, rocker sind weil sie rock hören… oder hopper, hopper wegen hip hop…

    naja ich meinen augen sind emos aber die, die sich die haare tupieren, sich schminken als wie wenn sie in nen farbtopf gefallen wären, chucks und vans tragen, röhrenjeans und h&m tops tragen und mehr piercings in der fresse haben wie pupertierende ihre pickel… ich find die einfach gruselig somal die meisten ja 3iinä schr3qqliicH3 schR3iibwaiiZä haBn. grausam.

  • von Beleza am 26.11.2008 um 22:35 Uhr

    Die Erklärung von idefix89 ist klasse, ich musste lachen. Wirklich gut. Eigentlich sehe ich nicht so viele Emos… Ich sollte mal die Augen offen halte, jetzt habe ich ja eine schöne Beschreibung 🙂

  • von Labellosuchtii am 26.11.2008 um 19:48 Uhr

    jaa ich weiß nur das des Leute sind die halt emotional sind und bei problemen sich selbst verletzten.. ich weiß es nicht aber das hört man eben.

  • von Emo_keks_Nr1 am 26.11.2008 um 18:04 Uhr

    ich bin selber emo und hab schon so einige lustige gerüchte über emos gehört … naja … z.B. diese modeemos sind sceens , sie haen nur den style, aber nicht die einstllung und den musikgeschmack , oder das emos ritzen .. dazu kann ich nur eins sagen … auch metros und hopper ritzen sich (natürlich nicht alle ) , wenn man sich ritzt ist das krankhaft und man spricht oft von borderline… emos gibts jetzt auch in den verschiedensten varianten … blond, brünett oder schwarzhaarig … und emos sind nicht immer depri … alle emos haben sich unternander ganz dolle lieb und haben miteinander spaß ^^
    lg emy

  • von Miezekatze137 am 26.11.2008 um 15:21 Uhr

    nein die emos die du meinst idefix89 sind die sogenannten Modeemos… viele von ihnen kleiden sich so nur um mit dem Trend, also der Masse zu gehn um nicht ausgeschlossen zu sein oder neue Freunde zu finden. Leider gottes glauben viele daran dass Emo gleich sich ritzen und dauertraurig zu sein…

  • von Miezekatze137 am 26.11.2008 um 15:18 Uhr

    Emo ist eine Musikrichtung der Emocore. Emotionale Musik eben.
    Nach und nach sind dann die menschlichen Emos entstanden = emotionale Menschen. Mit ritzen und selbstmordgedanken hat dies aber nun wirklich nichts zu tun, das wären eher Suizidgefährdete. Emos sind Menschen die eben sehr emotionsgeladen sind. Bei vielen ist es aber eher so dass sie sich von außen kalt geben um diese verletztliche Seite nicht zu zeigen.

  • von p4ulin4 am 26.11.2008 um 14:40 Uhr

    Danke …

  • von sweartheart7 am 26.11.2008 um 14:35 Uhr

    Ich weiß nur, dass es ursprünglich von Emocore (musikrichtung) kommt und irgendwas mit “emotional gestörte persönlichkeit” bedeutet oder so ähnlich!??
    verbessert mich wenn ich falsch liege?!?!

Ähnliche Diskussionen

Ich wünsche mir einen Vater Antwort

xScarlett1990x am 31.03.2014 um 16:11 Uhr
Hey Leute, mir fehlt so sehr ein Vater in meinem Leben... In letzter Zeit bin ich wieder oft traurig.. Traurig darüber das es in meinem Leben keinen Vater gibt und auch niemals geben wird. Mit meinem "Erzeuger"...

Mit welcher berühmten Person würdet ihr gern einmal zu Abend essen? Antwort

Silverwings am 20.01.2013 um 13:49 Uhr
Hallo Erdberrmädels, meine Frage steht ja bereits oben: Mit welcher berühmten Person würdet ihr gern einmal zu Abend essen? Egal, ob sie noch lebt oder bereits tot ist. Und warum würdet ihr gern genau mit der...

Wie kann sich ein Mensch so verändern? Antwort

hoffnungsvoll am 17.10.2017 um 08:15 Uhr
Hallo, ich habe lange Zeit überlegt, ob ich mich mal an ein Forum wenden soll., dann aber doch wieder viel mit mir alleine ausgemacht in der Hoffnung, dass es ja nicht so schlimm sei. Mein Freund und ich, beide...