HomepageForenKummerkastenDepression

Necris

am 12.07.2012 um 20:27 Uhr

Depression

Hallo Mädels,
ich (21 Jahre) habe eigentlich gute Gründe, um glücklich zu sein (Freund, Traumausbildung, Wohnung), leider bin ich im Januar an einerhttp://www.erdbeerlounge.de/tests/persoenlichkeit/depressionstest/“> Depression erkrankt und kämpfe mich seitdem durchs Leben, mal besser, mal schlechter. Seitdem leide ich leider auch an schlimmen Schlafstörungen, die mir zusätzlich die Kraft rauben.

Von meinem Freund und Familie bekomme ich Unterstützung und ich befinde mich in ärztlicher und psychologischer Behandlung, trotzdem fühle ich mich oft ganz alleine mit meiner Krankheit…
Ich habe das Gefühl keiner versteht mich wirklich.

Eigentlich bin ich ein offener Mensch, aber es ist nicht leicht über das zu reden, weil ich das Gefühl und die Erfahrung habe, dass man von “Gesunden” oft missverstanden wird. Es ist mir unangenehm und oft frage ich mich, warum es mich erwischt hat.

Vielleicht gibt es hier jemanden, der Erfahrungen hat, gerade unter Depressionen leidet oder litt. Würde mich über jede Art von Rückmeldung freuen (gerne auch per Nachricht)

Antworten



  • von SuicideSquad am 14.07.2012 um 11:17 Uhr

    Unsinn, es muss keinen bestimmten Auslöser für Depressionen geben. Wenn ihr euch nicht auskennt haltte euch doch bitte zurück.
    Depressionen können durch verschiedene Lebenssituationen ausgelöst werden, durch traumatische Erlebnisse, durch Medikamente, durch einen unausgeglichenen Botenstoffhaushalt, durch andere Krankheiten wie ADHS

    Ich habe seit anderthalb Jahren Depressionen, seit März werde ich behandelt und seitdem geht es steil bergauf, ich gehe zu einer Psychiaterin und nehme 2 Antidepressiva die die Botenstoffe ausffüllen und mir vor allem helfen vernünftig zu schlafen. Am Anfang der Behandlung war ich 6 Wochenkrank geschrieben. Ich kann nur jedem empfehlen wenn möglich Medikamente zu nehmen, so viele streuben sich unsinnigerweise dagegen. Eine Gesprächstherapie hat mir absolut nix gebracht und das sehe ich auch bei anderen Betroffenen.

  • von Necris am 14.07.2012 um 10:49 Uhr

    Danke für die Rückmeldungen. Sicherlich muss es irgendwelche Auslöser geben, aber für mich hat es sich wie aus heiterem Himmel angefühlt und wenn mich jemand fragt, was es für einen Auslöser zu dieser Zeit gab, kann ich keine genau Antwort geben.

    Zu der Pille: Das hab ich auch schon gehört und ich nehme seit drei Jahren die gleiche Pille und komme mit ihr sehr gut zurecht. Da kann ich nur Rätseln ob es davon kommt…

  • von ladymartini am 13.07.2012 um 17:11 Uhr

    Nimmst du die Pille? Hab gehört die ist ganz oft der Auslöser.. Vielleicht mal wechseln.. ? 🙁 Ansonsten wünsch ich dir viel Kraft und dass es dir bald wieder gut geht! Konzentrier dich doch einfach mal bewusst auf die schönen Dinge im Leben, oder reise mal für ein paar Wochen! Schau dir zb Thailand oder sowas an. Das ist ganz toll u faszinierend! 🙂

  • von PrincessColada am 13.07.2012 um 08:53 Uhr

    was ist denn vorgefallen? Ohne einen Anstoß bekommt man nicht einfach so Depressionen denke ich….

Ähnliche Diskussionen

Hab ich eine Depression oder eine anderes psychische Krankheit?/Wie habt ihr gemerkt dass ihr eine habt? Antwort

binede am 03.08.2014 um 12:41 Uhr
Hei..und zwar gehts mir nicht so gut..Ich bin ziemlich lustlos/antriebslos, kann mich nur schlecht konzentrieren, hab das Gefühl dass mich keiner mag bzw. keiner was mit mir machen will(ich hatte auch noch nie einen...

Plötzlicher Kontaktabbruch aufgrund Depression? Antwort

Sonnenblume02 am 14.01.2017 um 21:38 Uhr
Hey, ich hab vor 2 Monaten circa einen netten Typen kennengelernt, haben viel und nett geschrieben, zum Kaffee trinken getroffen und er war auch mal bei mir daheim in meiner Wohnung. Haben uns sehr gut verstanden,...

schlechte erfahrung mit therapie - Essstörung & Depression Antwort

fairy2 am 07.08.2011 um 19:13 Uhr
Hi Kurz: Ich habe eine ES: Ich kann zeitweise normal essen 2000kcal am Tag! Dann kommen Tage da habe ich Fressanfälle bis 10.000kcal!! Dann esse ich wieder weniger bzw versuche es und mache viel Sport. Klappt aber...

Depression- trotz allem keine besserung in sicht? Antwort

sternchenisi am 12.09.2010 um 15:42 Uhr
Hallo ihr Lieben ich bin 18 Jahre alt und habe seit einer Weile Depressionen. Bin schon seit Dezember letzten Jahres in Therapie, was auch gut tut, aber im moment hab ich das Gefühl dass es nichts bringt... Also...