HomepageForenKummerkastenDie/ der Klügere gibt nach?!?

itsme2008

am 05.08.2010 um 20:23 Uhr

Die/ der Klügere gibt nach?!?

Findet, ihr dass es immer so ist und man das so verallgemeinern kann oder was meint ihr zu diesem Thema? <3

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Korni09 am 06.08.2010 um 12:21 Uhr

    Also wenn es heiße Diskussionen gibt, finde ich nicht, das der Klügere nachgeben sollte, denn dann wäre es fürn Arsch. Aber in vielen Dingen im Alltag ist es oft besser, wenn der Klügere nachgibt, sonst ist es verlorene wichtige Zeit, die man anders besser einsetzen könnte. Früher hab ich auf Teufel komm raus immer meine Meinung durchgesetzt. Aber heute, da ich doch wichtigere Dinge in meinem Leben habe, als mich mit irgendwelchen Leuten zu streiten, die mir nicht wichtig sind gebe ich auch hin und wieder nach.

    0
  • von coer am 06.08.2010 um 12:17 Uhr

    Ich finde, dass man das nicht so verallgemeinern kann

    0
  • von Sternchen20 am 06.08.2010 um 12:12 Uhr

    Meiner Meinung nach ist das von der jeweiligen Situation abhängig. Ist genauso wie der Widerspruch zwischen den zwei Sprichwörtern “Gleich und gleich gesellt sich gern” und “Gegensätze ziehen sich an”. Da fragt man sich auch ja was denn nun? 😉

    0
  • von BarbieOnSpeed am 06.08.2010 um 12:08 Uhr

    man versucht und versucht einer person zu erklären, dass das was er/sie macht falsch ist. aber wenn man nur auf taube ohren stößt? ich hab jedenfalls besseres zu tun als mich um hirnamputierte leute zu sorgen.

    0
  • von Bommelsche1987 am 06.08.2010 um 12:04 Uhr

    kommt immer drauf an^^

    0
  • von ObsidianWhisper am 05.08.2010 um 21:43 Uhr

    ich spreche mal wieder in Beispielen 😀
    stell dir vor du kennst jemanden, der gerne mit Vollgas über Zebrastreifen fährt – egal wo und ob da jemand am Rand steht der rüber möchte. In deiner Stadt gibt`s jetzt aber einen Kindergarten und eine Grundschule, beide nahe der Hauptstraße, und da laufen über ein paar Zebrastreifen immer viele viele Kinder drüber, die vielleicht auch mal nicht so gut linksrechts schauen.
    Du selber fährt schön brav verantwortlich und hältst natürlich an. Wer ist da schlauer? Richtig – du selber, immerhin fährst du mit Sicherheit keinen über den Haufen und bist auch vor der Polizei “sicher”.

    So, stell dir vor dein Bekannter ist jetzt zu Besuch und prahlt hirnloserweise damit, wie cooooool er immer einfach da drüber fährt…
    du sagst ihm dass er das doch nich machen kann, aber er meint er macht das immer und es ist noch niiiie was passiert und du sollst dich da gefälligst nicht einmischen, weil er fährt wie er will.
    So, du bist ja der Klügere – gibst also jetzt nach und meinst “na dann fahr halt wie du meinst…”
    und als er vom Besuch bei dir wieder nach Hause will, fährt er mit 55 über diese Zebrastreifen – und haut ein Kind um.
    Und du hast ihn nicht zurückgehalten.

    So. Vielleicht kanntest du Kind – war eines von Freunden, oder vielleicht sogar deins?
    Ist es da wirklich klug nachzugeben?

    Wenn jemand aber meint, nur teure Sachen kaufen zu müssen, weil er denkt Preis = Qualität (was manchmal echt Mist ist) und nicht einsehen will dass man auch mal no-name-Produkte kaufen kann ohne dran zu sterben, dann kann man ruhig denken: ich weiß es besser und es is sein Geld, also brauch ich mich da nich streiten…

    je nach Situation eben.

    0
  • von Kendra007 am 05.08.2010 um 21:22 Uhr

    haargenau black madonna, so sieht die welt auch aus!

    0
  • von Black_Madonna am 05.08.2010 um 20:51 Uhr

    wenn die klugen nachgeben, wird die welt von den dummen regiert.

    0
  • von angelbaby01 am 05.08.2010 um 20:45 Uhr

    ich finde es kommt auf die situation drauf. ich bin ein mensch der gerne offen,ehrlich und auch gerne direkt seine meinung sagt und zu der steh ich auch und da kann ich auch mal ganz schön stur werden. aber wenn ich sehe das ich mit wem nicht auf nen nenner komme beende ich ne diskussion schon mal vorzeitig da es ja sonst sowieso nur verschwendete zeit ist.

    0
  • von Girl_next_Door am 05.08.2010 um 20:40 Uhr

    kommt auf die situation an.
    ich sag gern meine meinung und lass mich da nur ungern von abhalten-am wenigsten von mir selbst 😉
    aber bei manchen leuten isses verschwendete zeit.also lässt mans besser.

    0
  • von Miiinaaa__ am 05.08.2010 um 20:40 Uhr

    Hmmm nicht immer, kommt wirklich auf die Situation drauf an!
    Immer sollte man es so nicht machen, schließlich sollte man ja auch seine eigene Meinung sagen. Aber wenn es einfach aussichtslos ist, dann ist es wirklich oft gut, wenn man einfach nachgibt und es somit beendet.

    0
  • von schaddlvampire am 05.08.2010 um 20:36 Uhr

    Hm,nicht immer..wenn es aussichtlos scheint sollte man einfach nachgeben dann ist es einfach beendet..aber natürlich gibt es Situationen in denen ich stur bleibe =P

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Der Klügere gibt nach?! Antwort

vogelprinzessin am 30.05.2010 um 12:08 Uhr
Hallo ihr Lieben! ihr kennt das bestimmt.. ihr hab euch mit jemandem gestritten und jetzt herrscht erstmal Funkstille. Meint ihr, dass tatsächlich der Klügere den ersten Schritt macht, ein klärendes Gespräch...

Gewichtsverdopplung nach der EHE. Er will die Scheidung! Antwort

Kaffeetante007 am 27.04.2014 um 21:13 Uhr
Hallo! Ich bin mit meinem Mann 16 Jahre verheiratet und habe mich dank einer gesundheitlichen Geschichte quasi vedoppelt von 65 auf 130kg. Er sagte mir bereits vor Monaten ich solle mal abspecken. Habe es aber...

Gibt es ein Leben nach dem Tod???? Antwort

Tammy26 am 07.09.2009 um 12:09 Uhr
Glaubt ihr daran das man nach dem tod noch irgendwoh weiter lebt? Ich kann mir bei bestem willen nicht vorstellen das nach dem Tod nix mehr gibt. Man kann einfach nix mehr machen nicht Denken, Atmen oder Reden. Mich...

echte freundinnen-gibt es die noch?? Antwort

shakira33 am 09.07.2010 um 18:29 Uhr
Hallo, ich hatte ja mal die 1.Diskussion gestartet,wegen einer guten Freundin von mir(txt-suche) so nun ja-wir haben noch guten kontakt,jedoch hat sie so wie ich es richtig gesehen habe mit meiner erzfeindin...

Sehnsucht nach der Sucht! Antwort

sugarisa am 30.06.2010 um 21:33 Uhr
Ich habe schonmal versucht hier eine Gruppentherapie zu starten, doch irgendwie funktioniert das bei mir nicht. Also hier nochmal. Vor ca. 2 Jahren hatte ich eine Esstörung- Magersucht! Ich schaffte es jedoch in...