HomepageForenKummerkastenDie eltern meines freudnes machen unsere beziehung kaputt

Babsy19

am 28.08.2008 um 22:02 Uhr

Die eltern meines freudnes machen unsere beziehung kaputt

ich habe ein problem. mein freund und ich sind nun schon 2 jahre zusammen. an geburtstaen meiner eltern zb. kommt er natürlich auch oder wr gehen alle mal zusammen essen usw. das iste igentlich ganz normal für mich.
wenn bei ihm aber mal was anliegt werde ich ausdrücklich ausgeschlossen. seine eltern sagen ihm dass er mich seine freundin nicht mitnhemen soll. ich bin ganz oft bei ihm zu hause und eigentlich verhalten seine eltern sich immer… neutral bis nett. aber nie so abweisend.
konkreter fallw ar jetzt dass mein freund eine woche wegen des zivildienstes weg war und nach hause kam. er wollte natürlich was mit mir unternehmen aber irgendwo ist es auch verständlich dass die eltern was von ihrem sohn haben wollen. er ist dazu auch noch einzelkind.
nun haben sie ihm gesagt er solle mir absagen und mit seinen eltern essen gehen. warum nehmen sie mich nicht einfach mit?? meine eltern würden das so machen udn das weiss er!!!
es geht mir nicht einmal darum was wir unternhemen sondern einfach das ich ausgestoßen werde. so nach dem motto “die ist fremd die gehört nicht dazu”
das tut irgendwie weh und ich kanne s nicht ab haben dass die eltern sonst so freundlich mir gegenüber sind wenn ich persönlich vor ihnen stehe. ich wüsste auch keinen grund warum sie mich nicht mögen sollten

bitte habt ihr einen rat???

Antworten



  • von Shishicat am 29.08.2008 um 17:35 Uhr

    Naja manchmal will man halt innerhalb der Familie sein, so schlimm ist es glaub ich ja nciht… iost schon scheiße aber es gibt schlimmeres. Mein Freund wohnt bei seinen Großeltern und die Oma HASST mich wirklich. wenn ich da anrufe legt sie auf und lässt mich nicht mit ihm telefonieren. zu besuch darf ich auch nicht kommen sonst gibts nur mord und totschlag. vor 2 monaten hab ich mich dann doch mal wieder hingewagt weil er geburtstag hatte. ich wurde von ihr “muschi” beschimpft, beleidigt und am ende wurden wir vor die tür gesetzt. warum das alles? ich habe keine ahnung. am anfang war sie noch ganz nett, aber diese psychotante ist einmal komplett ausgerastet als ich nicht am Familienessen teilgenommen habe. Ich kannte die Familie damals nur flüchtig und war noch nciht mal eingeladen worden und wollte deshalb auch früher gehen damit ich nicht “störe”. so wurde es mir dann gedankt. naja ist alles ziemlich blöde aber wir schaffen es auch trotzdem und lassen uns von denen nichts kaputt machen. du solltest auf jeden fall nicht schlecht über seine eltern reden weil er diese ja letztendlich auch liebt. sag nur dass es dich verletzt und du es nicht verstehst aber werd nicht persönlich…
    wünsch euch das beste!

  • von Guglhupf am 29.08.2008 um 11:00 Uhr

    Ach Herrgott. Kenn ich auch. Meine Schwiegermutter macht meinem Kerl immer was zu essen, wenn er von der Arbeit heimkommt, obwohl sei ganz genau weiss, dass ICH sein Essen mach.
    Einfach ignorieren und die Eltern von euren Privatsachen ausschließen.

    Das is zwar sonst nicht so meine Art, aber Schwiegereltern sind meistens so stur, da hilft nix anderes.

  • von ElfiAnna am 29.08.2008 um 10:59 Uhr

    Ich würde sagen seine Eltern haben einfach angst, dass er erwachsen wird und irgenwann auszieht. Du hast ja schon gesagt, dass er Einzelkind ist.

  • von Babsy19 am 29.08.2008 um 10:27 Uhr

    mein freund hat sich dann ja mit mir getroffen und seine eltern völlig außer acht gelassen. aber jeetzt haben die riesig zoff zu hause….

  • von Knautzi am 29.08.2008 um 10:26 Uhr

    Hat dein Freund seine Eltern schon mal darauf angesprochen? Es ist doch immer gut, beide Seiten und ihre Gedanken zu kennen.
    Es kann ja auch sein, dass du es etwas zu persönlich nimmst und seine Eltern sich nicht absichtlich so verhalten. Vielleicht denken sie ja gar nicht darüber nach, wie ihr Verhalten bei dir ankommt?!
    Meiner Meinung nach, sollte dein Freund das Gespräch mit seinen Eltern suchen und ihnen sagen, dass ER das Gefühl hat, dass sie dich ausschließen.

  • von Adrianne87 am 29.08.2008 um 10:19 Uhr

    Das ist echt gemein! Aber sie sind ja sonst immer nett zu dir, vielleicht war das keine böse Absicht.

  • von Madonaaaa am 29.08.2008 um 10:05 Uhr

    Das ist ja mies! Finde ich nicht in Ordnung. Ich finde es total wichtig, dass man auch ein bisschen ein Teil der Familie des Freundes wird. Hat dein Freund seine Eltern denn mal darauf angesprochen? Sollte er vielleicht mal machen …

  • von Charly am 29.08.2008 um 09:49 Uhr

    Ich denke, dass Du das nicht so persönlich nehmen solltest. Sie haben das bestimmt nicht böse gemeint. Sie wollten vielleicht private Dinge besprechen und deswegen haben sie dich vielleicht nicht eingeladen.

Ähnliche Diskussionen

Aus angst mich zu verlieren, versucht meine Mutter meine neue Beziehung kaputt zu machen… Antwort

yoshina am 14.02.2012 um 08:48 Uhr
Hallo zusammen. Ich (19) bin im Moment ziemlich verzweifeld und weiss nicht wie damit umgehen… könnte ein wenig komplizierter werden, versuche mich aber kurz zu halten. Ich habe eigentlich ein super Verhältnis zu...

Seine Mutter macht unsere Beziehung kaputt! Antwort

Liaa1606 am 30.10.2014 um 21:32 Uhr
Hallo Mädels, ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie helfen ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich hab seit 2 Wochen nichts mehr mit meinem Freund gemacht einfach aus dem Grund weil ich mit seiner Familie nicht mehr...

Hilfe ! Die Eltern meines Besten Freundes wollen sich trennen, wie kann ich ihn aufmuntern ? 😮 Antwort

EmilyErdbaeer am 29.10.2013 um 20:27 Uhr
Hallo, ich brauche mal eure Hilfe... Ich habe mich gestern abend mit meinem Besten Freund getroffen und er war total sauer... Bis er mir dann erz. hat, dass seine Eltern sich sehr doll gestitten haben und sich nun...

Die Mutter meines Freundes Antwort

aprilcheryse823 am 31.07.2009 um 13:43 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels! Ich bräuchte mal euren Rat. Also eigentlich verstehe ich mich super mit der Familie meines Freundes, vor allem seine Mutter fand ich von Anfang an sehr nett. Nur gibt es ein paar Punkte,...