HomepageForenKummerkastenEin bisschen Trost benötigt :(

Stylingbabi

am 20.07.2009 um 14:03 Uhr

Ein bisschen Trost benötigt :(

Hallo Mädels .. Ich bin im Moment total fertig und weiß nicht wie ich mich ablenken soll, was ich machen soll. Mein Freund wird heute wegen Verdacht auf eine Muskelentzündung ins Krankenhaus eingewiesen. Das Problem daran ist – ich hab panische Angst vor Krankenhäusern. :( Als ich das gehört habe (er hat mich angerufen) bin ich in Tränen ausgebrochen. Der Grund dafür ist der Tod meiner besten Freundin vor einem Jahr. Sie wurde vom Auto überfahren.. seitdem habe ich vor jedem Krankenhausbesuch große Panik und genau heute muss ich in eins. Ich bin einfach so am Ende grade und nachdem ich gelesen habe dass 20% der Menschen die an Muskelentzündung erkranken auch sterben bin ich noch mehr fertig. Ich habe so Angst… Bitte helft mir! :`(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MissMariposa am 20.07.2009 um 14:55 Uhr

    Du schaffst das schon!
    Ich musste letztes Jahr meinen Freund und meine Schwester im KH besuchen und das war auch nicht einfach fuer mich, denn vor 3 Jahren lag mein Vater auf der Intensivstation im Sterben.. Seitdem bekomem ich Panik, nasse Haende, herzrasen, Atemnot, wenn ich diesen Geruch rieche, diese Geraeusche im KH hoere..
    Mein Vater hat es nach 3 langen Monaten geschafft, aber ich meide die KH`s seitdem. Aber ich musste meine Liebsten ja besuchen und hab mir dann immer gesagt, dass mit denen auch nichts schlimmes ist und bin auch immer mit jemandem zusammen hingegangen. Ich hab dann Spiele mitgebracht und die beiden abgelenkt und somit auch mich.
    Viel Glueck (:

    0
  • von Stylingbabi am 20.07.2009 um 14:41 Uhr

    @SchneckeBine: Ziemlich hart was dein Vater durchmachen musste und vorallem du. Danke auf jeden Fall für die lieben Worte.
    @Glueckskaefer: Dir auch vielen lieben Dank. Seine Mutter und sein Bruder werden warscheinlich auch mitgehen, das wird sicher ein bisschen leichter dann.

    0
  • von Glueckskaefer am 20.07.2009 um 14:26 Uhr

    Das tut mir so Leid für dich! Dein Freund kommt bestimmt wieder in Ordnung, aber es ist ja auch schön für ihn, wenn du ihn besuchst. Wenn du das Gefühl hast, dass du es alleine nicht schaffst zu ihm zu gehen, könntest du jemanden mitnehmen? Eine Freundin von dir, deine oder seine Eltern, einen Freund von ihm? Die müssen ja auch nicht mit in sein Zimmer, wenn du mal mit ihm allein sein willst, aber durch ihre Anwesenheit ist der Weg ins Krankenhaus für die vielleicht nicht so schwer. Und falls doch, dann ist auch jemand da, der sich um dich kümmert. Ich wünsch euch beiden auf jeden Fall alles Gute! Sag dir nur immer, dass er im Krankenhaus ja die bestmögliche Behandlung bekommt!

    0
  • von SchneckeBine am 20.07.2009 um 14:18 Uhr

    Oh je Du Arme! Das mit Deiner Freundin ist ja echt total hart! Da hätte ich auch Angst vor Krankenhäusern!
    Aber Du schaffst das!
    Soll ich Dir mal was sagen? Mein Vater war letztes Jahr im Krankenhaus – alle haben gesagt er schafft es nicht, an dieser Krankheit sterben fast alle! Vor allem weil er zudem noch Bakterien bekommen hat die 11 Wochen nicht weggegangen sind! ABER er hat es geschafft und ihm geht es jetzt schon wieder sehr sehr gut! Uns wurden auch Horrorgeschichten erzählt!
    DEIN Freund und Du ihr schafft das!
    Kopf hoch! Ich drück Dir die Daumen!!!!!!!

    0
  • von Stylingbabi am 20.07.2009 um 14:17 Uhr

    @SchokiiAnnii: Dankeschön. Hmm.. ich hoffe dass er nicht so lange dort bleiben muss, aber wer weiß.. :(
    @arwenbln: Ich werd versuchen mich zusammen zu reißen, hoffentlich wird es nicht so schlimm.

    0
  • von arwenbln am 20.07.2009 um 14:12 Uhr

    ich würde dir gern was tröstendes sagen, aber ich denke, deinem freund zuliebe kannst du sicher deine panik vor dem KKH überwinden und bevor nicht 100% sicher ist was ihm fehlt, würde ich mir noch keine großen sorgen machen. sollte der fall der fälle eintreten, kannst du dich ja vielleicht an eine selbsthilfegruppe für angehörige wenden…

    0
  • von SchokiiAnnii am 20.07.2009 um 14:11 Uhr

    sorry irgendwie is das voll oft losgeschickt worden … (ich weiss nciht wieso… ) also ich hab das nicht mit absicht gemach ..,.

    0
  • von SchokiiAnnii am 20.07.2009 um 14:09 Uhr

    ich würd ihn heut besuchn und ihn das erzählen (fals er das noch nicht weiss) wehnn erlänger im krankenhaus is könnt ihr ja auch einfach telefonieren …. (und sonst musst du gucken ob du das schafst ihn öffters zu besuchen …. (ich wünsche dir viel gutes gilingen bei der ganzen sache also das dein freund wieder gesund werden kann und das es dir auch besser geht … ) lieben gruss anni♥

    0
  • von SchokiiAnnii am 20.07.2009 um 14:09 Uhr

    ich würd ihn heut besuchn und ihn das erzählen (fals er das noch nicht weiss) wehnn erlänger im krankenhaus is könnt ihr ja auch einfach telefonieren …. (und sonst musst du gucken ob du das schafst ihn öffters zu besuchen …. (ich wünsche dir viel gutes gilingen bei der ganzen sache also das dein freund wieder gesund werden kann und das es dir auch besser geht … ) lieben gruss anni♥

    0
  • von SchokiiAnnii am 20.07.2009 um 14:09 Uhr

    ich würd ihn heut besuchn und ihn das erzählen (fals er das noch nicht weiss) wehnn erlänger im krankenhaus is könnt ihr ja auch einfach telefonieren …. (und sonst musst du gucken ob du das schafst ihn öffters zu besuchen …. (ich wünsche dir viel gutes gilingen bei der ganzen sache also das dein freund wieder gesund werden kann und das es dir auch besser geht … ) lieben gruss anni♥

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich brauche mal ein bisschen Trost Antwort

paillon am 14.08.2009 um 07:40 Uhr
Ach, im Moment ist mein Leben wirklich nicht so einfach... 1. Die Wohnung, in die ich erst letzten Oktober eingezogen bin, ist voller Schimmel, mein Vermieter hat mich richtig damit reingelegt. 2. Von dem...

Ich will doch nur ein bisschen Trost... Antwort

ATforever am 19.11.2008 um 21:05 Uhr
Mädels, im Moment geht es mir nicht so gut. Ich habe eine Arbeit wegen einer Panikattacke versemmelt und habe auch sonst sehr viel Schulstress und körperlich geht es mir auch nicht sehr gut im Moment. Außerdem bin...

Ich bin ein bisschen geschockt Antwort

nanni0660 am 10.10.2010 um 14:28 Uhr
Liebe Erdbeermädels, Erstmal müsst ihr wissen, dass ich in Wien wohne und hier heute Gemeinderatswahlen stattfinden. Bis jetzt hatten wir einen sozialistischen Bürgermeister von der SPÖ. Naja, als ich vom Wählen...

Freundin ist ein bisschen anstrengend... Antwort

CruelIntentions am 25.04.2015 um 21:03 Uhr
Hey, ich muss mich einerseits mal ein bisschen "auskotzen", andererseits brauche ich mal eure Meinung/euren Rat. Und zwar war ich zu meinen Spitzen-Party-Zeiten immer mit drei Freundinnen unterwegs. Die eine, meine...

Ein bisschen abnehmen - was beachten? Antwort

ErdbeerSchnuute am 17.03.2010 um 11:19 Uhr
Hi ihr Erdbeermädels ^^ Jetzt kommt ja bald der Frühling und dann auch bald nun der Sommer und da will man ja ne gute Figur machen ... Ich finde das ich schon was zugenommen habe.. und würde gerne etwas abnehmen...