HomepageForenKummerkastenEine Freundschaft in Frieden beenden

Ocean19

am 25.08.2009 um 19:39 Uhr

Eine Freundschaft in Frieden beenden

Hallo Erdbeermädels,

es geht bei diesem Beitrag um etwas, was mir sehr nahe geht. Ich danke euch fürs lesen, ich hatte einfach das Bedürfnis darüber zu schreben.

Vor fast 7 Jahren habe ich meine (ehemals) beste Freundin kennengelernt. Wir haben viele schwierige Situationen gemeistert weil wir für einander da waren. Nur an kritikfähigkeit hat es öfter gemangelt. Wir haben uns nicht gesagt was uns an einander stört, ich hatte Angst sie zu verletzen und habe deshalb blöderweise die Klappe gehalten und sie neigt dazu einfach den Kontakt abzubrechen ohne zu sagen warum, wenn sie sich geärgert hat. Im Endeffekt haben wir aber immer wieder zueinander gefunden, wir konnten einfach nicht ohne einander.

Vor einer Weile haben wir uns gestritten, hatten dann aber das Problem schon geklärt und ich dachte wir wären auf dem Weg der Besserung. Dann, von einem Tag auf den anderen blockiert sie mich bei MSN und ICQ, beantwortet weder SMSen noch Anrufe etc.. Ohne ein Wort der Erklärung. Niemand versteht es, selbst ihr Freund (der seltsamerweise noch mit mir redet) hat keine Ahnung was los ist und sagt nur “du kennst sie doch, manchmal ist sie komisch.”

Ich habe mich inzwischen mehr oder weniger damit abgefunden dass ich wohl den Grund nicht erfahren werde und dass da nichts mehr zu kitten ist.
Nun bleibt nur ein Problem: Sie hat noch alle 7 Staffeln einer Fernsehserie, die sie von mir geliehen hatte und ich habe pro Staffel 30 Euro ausgegeben. Ich habe sie nun mehrfach darum gebeten mir wenigstens meine Sachen zurückzugeben…Kein Kommentar…Was soll ich jetzt machen?

Ich dachte immer es wäre normal jemandem zu erklären was los ist und Gegenstände zurückzugeben…

Falls du das hier liest: Ich bin echt traurig dass du das mit mir machst und diesmal habe ich kein Verständnis und ich erwarte dass du den Anstand hast mir wenigstens Dinge zurückzugeben, wenn ich schon die Zeit, die ich ins kitten dieser Freundschaft investiert habe nicht zurück haben kann.

Antworten



  • von Ocean19 am 04.09.2009 um 22:07 Uhr

    Nein, bis jetzt habe ich noch nicht geantwortet. Ich denke darüber nach ihr das Porto zu schicken mit einem Zettel auf dem steht dass ich sie bitte mir diesen letzten Gefallen zu tun, denn immerhin waren wir mal beste Freunde…Mal sehen, weiß nicht wie erfolgversprechend das wäre.

  • von sassysas am 04.09.2009 um 20:19 Uhr

    oh shit….du arme….sie is aber auch blöd! hast du ihr geantwortet`?

  • von Ocean19 am 29.08.2009 um 13:32 Uhr

    Danke littlekira:)
    Ich habe auch darüber nachgedacht einen Anwalt einzuschalten, ich würde das bezahlt bekommen, weil ich noch weniger als Hartz IV habe, das wäre also möglich. Ich kann selbst nicht fasen dass ich so etwas überhaupt in Erwägung ziehe, sie war so lange meine beste Freundin, aber genauso wenig kann ich es fassen dass sie mir so etwas antun kann…

  • von littlekira am 28.08.2009 um 23:58 Uhr

    hallo
    ich habe das im monent auch mit einer bekannten.
    wir gingen auch davon aus das es eine super freundschaft wird und was …pustekuchen!!!
    habe ihr auch sachen gegeben und kriege sie nicht mehr wieder.
    und sie wohnt nur ein stockwerk über mir.
    das ist krank.
    die labbert hier scheisse über einen,schliesst von sich auf andere.
    aber die anderen wissen hier bescheid,und geben sich nix von.
    aber auch nur,weil ich der meinung war,das man unter freundinnen alles aussprechen könnte.
    anscheind geht das nicht.
    aber wenn man nix sagt,passt das auch nicht.
    ich habe ihr auf jeden fall eine frist bis ende der woche gegeben,das sie die sachen zurück geben soll.
    ansonsten soll sie sie mir erstatten und behalten.
    wenn sie darauf nicht eingeht,geh ich zur polizei und zeige sie wegen unterschlagung an und diebstahl.
    ansonsten gebe es noch eine lösung,einen rat,zum anwalt gehen und dadurch versuchen an deine dvds zukommen.
    aber den anwalt müsstest du selbst zahlen und ich weiss nicht ,ob sich das rentiert.
    ich hoffe ,das ich dir ainwenig geholfen habe.
    lg
    littlekira

  • von Ocean19 am 28.08.2009 um 23:34 Uhr

    Achso, um euch zu erklären warum wir uns zuletzt gestritten haben. Ich habe meinen jetzigen Freund damals kennengelernt und sie war eifersüchtig weil sie wohl dachte sie würde mich dann “teilen” müssen. Daraufhin hat sie von mir verlangt mich für ihn oder für sie zu entscheiden. Das habe ich aber nicht getan, weil ich mich nicht erpressen lasse und ich meinen freund über alles liebe.
    Sie hat noch Ewigkeiten Psychoterror gemacht und mir ununterbrochen erzählt dass schon die Tatsache dass ich da überhaupt drüber nachdenken muss und mich nicht sofort für sie entscheide zeigt was für eine schlechte Freundin ich bin.
    Ich habe ihr danach verziehen und wollte es noch einmal versuchen, aber sie nimmr mir wohl noch übel dass ich es gewagt habe eine Beziehung einzugehen.

    Ihr werdet euch jetzt fragen warum ich fast 7 Jahre mit ihr befreundet war. Sie ist zwar ein launischer und manchmal unfairer Mensch, aber sie war damals auch für mich da und wir haben gegenseitig unsere Sätze beendet und uns in und auswendig gekannt. Leider muss nun auch ich erkennen dass sie sich verändert hat. Mein Freund hat mir das schon vor langer Zeit gesagt und dass ich sie nicht immer in Schutz nehmen soll wenn sie Leute vor den Kopf stößt. Aber das ist jetzt vorbei.

    ich bin so traurig, ich hab das Gefühl man hätte mir ein Stück Herz rausgerissen…:(

  • von Ocean19 am 28.08.2009 um 23:26 Uhr

    Da mich einige von euch Mädels gebeten haben euch auf dem Laufenden zu halten mache ich jetzt mal ein Update hier.

    Ich habe die letzten zwei Tage jemals zweimal bei ihr angerufen und niemanden erreicht.

    Danach bekam ich eine Email mit einem echt interessanten Betreff : “Deine Belästigung”. Meine Anrufe wurden folgendermaßen kommentiert: “hör endlich auf, meine Familie zu terrorisieren. Es ist unangebracht, sie in deinen kleinen Kreuzzug mit einzubeziehen, und solltest du hier weiter anrufen, werde ich deine Nummern bei unserem Provider sperren lassen. Du wirst hier sowieso nichts erreichen, denn wenn du anrufst, benutzen sie die praktische “Ablehnen”-Funktion. Schon davon gehört?”

    Zur Rückgabe der DVDs sagt sie:”Glaub bitte nicht ernsthaft, dass du mich durch deinen Terror dazu kriegst, dir nach diesen Aktionen noch irgendetwas zuzuschicken. Verschwinde einfach.”

    Oh und um die Sache rund zu machen “Die Freundin, die ich vor Jahren einmal hatte, wünsche ich mir noch immer zurück. Aber diese Freundin ist tot und begraben unter der widerlichen Schale, die du dir aufgebaut hast. Aber vielleicht ist gerade diese Schale ja auch dein wahres Ich, das ich nie sehen wollte? Das allerdings spielt für mich keine Rolle mehr. Den Platz, den dein altes Ich noch immer in meinem Herzen einnimmt, wird sicher jemand anderes ausfüllen können. Jemand, der ihn auch verdient”

  • von loony5 am 26.08.2009 um 00:44 Uhr

    Ich würde auch sagen, dass du mal mit ihrem Freund redest (kannst ihm ja auch ne Mail schreiben) und ihn um Hilfe bittest. Vielleicht klärt sich dann die sache von ganz alleine!

  • von Ocean19 am 26.08.2009 um 00:17 Uhr

    Ich werd euch erzählen wenns was Neues gibt. Ich hoffe ja dass das bald der Fall ist…

  • von sassysas am 26.08.2009 um 00:11 Uhr

    woow das is krass, ich finde s´du hast ein reht zu erfahren, was los is..halt mich bitte auf jeden fall auf dem laufenden, ich habe einen freund da ist es so ähnlich!

  • von Ocean19 am 25.08.2009 um 23:59 Uhr

    Hab auch schon überlegt mit ihren Eltern zu reden. Ich komme mir dabei nur so arschig vor, so als würde ich etwas hinter ihrem Rücken tun. Aber ihr habt Recht, eigentlich habe ich keinen Grund mich schuldig zu fühlen wenn ich mit den Eltern rede. Sie verweigert ja schließlich den Kontakt…
    Danke euch, ich bin froh dass jemand an der Situation Anteil nimmt 🙂

  • von kampfkeks88 am 25.08.2009 um 23:55 Uhr

    hast du vielleicht kontakt zu ihren eltern? vielleicht können die ja mal mit ihr reden? ist echt ne gemeine aktion von ihr. da denkt man, man kennt jemanden gut und dann kommt sowas.

  • von Coconut01 am 25.08.2009 um 23:55 Uhr

    Ja echt eine schwierige Situation…

    aber du kannst echt mal zu ihr hinfahren…aber nicht alleine sondern mit begleitung… dir macht sie vielleicht die tür nicht auf, aber wenn du jmd mitnimmst den/die sie nicht kennt wird es bestimmt schon besser klappen 🙂

    Andersrum muss dann viel für Auto – Benzin ausgeben …ich weiß nicht obs sichs dann noch lohnt… war nur ein Vorschlag !?

  • von Coldplayfan am 25.08.2009 um 23:47 Uhr

    *jemals ETWAS … (die Uhrzeit..sorry)

  • von Coldplayfan am 25.08.2009 um 23:47 Uhr

    bohr das ist ja mal ne sch… Situation :S wohnt sie zufällig bei ihren Eltern, so dass du mit ihnen drüber reden kannst und sie bitten könntest dir deine DVDs per Post zurückzusenden? Ansonsten fällt mir auch nichts ein… mensch, das ist ja mies von ihr! Wenn ihr jemals an dir gelegen hat (formuliere es am besten so), soll sie zumindest die dvds zurückschicken, notfalls auch ohne weiteren kommentar.

  • von Ocean19 am 25.08.2009 um 21:49 Uhr

    Gemeinsame Freunde haben wir nicht wirklich. Hinfahren ginge unter Umständen schon, nur wäre es halt ne Fahrt von mehr als 2 Stunden und nicht ganz günstig und dann ist ja auch noch nicht gesagt das sie mir die Tür öffnet…

  • von Ocean19 am 25.08.2009 um 20:24 Uhr

    Hat sonst wirklich keiner mehr nen Rat für mich?
    Ich fühl mich echt total alleine. So eine gute Freundin zu verlieren ist echt hart, wobei ich mich jetzt natürlich frage ob das wirklich so eine gute Freundschaft gewesen sein kann…:(

  • von strawfairy90 am 25.08.2009 um 20:02 Uhr

    Also ich find das krass, ihr wart so lange befreundet und dann sagt sie dir nichtmal was los ist.
    Und mit den DVDs, puh da weiß ich auch keine Lösung, aber sowas macht man doch echt nicht mit jemandem der einem mal so wichtig war.

  • von Ocean19 am 25.08.2009 um 19:51 Uhr

    Das ist etwas kompliziert, sie wohnt 2 Stunden Fahrt von mir weg und er wohnt in Tschechien. Trotzdem danke für den Lösungsvorschlag.

  • von Kiliana am 25.08.2009 um 19:49 Uhr

    versuch doch über ihren freund an deine sachen zu kommen. da swäre meine erste idee. wenn er noch mit dir redet kann er dir vll deine sachen geben.

Ähnliche Diskussionen

Alte, nicht mehr intensive Freundschaft unter anderem dem Partner zuliebe beenden? Antwort

motorboot25 am 07.09.2011 um 14:38 Uhr
Hallo Leute, ich habe eine Frage an euch, ich wäre froh wenn ihr mir vielleicht helfen könntet... Die Sache ist die: Ich habe einen (damals sehr guten) Freund, der sich vor drei Jahren dazu entschlossen hat mir...

Verliebt in eine Frau oder nur Freundschaft? Welches Abschiedsgeschenk ist bedeutend genug? Antwort

Tine08 am 22.05.2014 um 07:07 Uhr
Hallo zusammen! 🙂 Im Moment arbeite ich im Ausland als Nanny. Eins meiner Kinder(5) hat eine Freundin, Anna, mit der sie zusammen zur Schule geht. Am Anfang habe ich mich mit Annas Mutter getroffen, damit wir uns...

Ab wann sollte man eine Freundschaft" abhaken"? Antwort

Bigmamaxs am 19.02.2011 um 01:04 Uhr
Ich weiß nicht wie es z.Z ist, aber ich bin echt angepisst irgendwie. Eine Freundin von mir( die ich schon sehr lange kenne) hat sich manchmal echt Sachen erlaubt, wo ich dachte naja, ist das normal, bin ich...

Freundschaft in Frage stellen Antwort

erdbeerchen300 am 12.08.2013 um 19:38 Uhr
hallo liebe erdbeermädels!ich mache mir zurzeit viele gedanken über die freundschaft zwischen mir und meiner besten freundin(beide 21)also angefangen hat alles in der 1. klasse, wo wir uns kennengelernt haben....