HomepageForenKummerkastenEine kleine Geschichte zum Nachdenken.

AdinaCall

am 13.10.2008 um 23:16 Uhr

Eine kleine Geschichte zum Nachdenken.

Es war einmal ein Junge, der einen schlechten Charakter hatte. Sein Vater gab ihm einen Sack voll Nägel und sagte ihm, er müsse jedes mal, wenn er die Geduld mit jemanden verliert, einen Nagel in den Gartenzaun schlagen. Am ersten Tag schlug der Junge 37 Nägel in den Gartenzaun. In den folgenden Wochen lernte er, sich zu beherrschen. Die Anzahl der Nägel im Gartenzaun wurde immer weniger. Er hatte herausgefunden, dass Nägel zu schlagen mühsamer ist als sich zu beherrschen. Endlich kam der Tag an dem der Junge keinen Nagel mehr schlagen musste. Also ging er zum Vater und sagte ihm das. Der Vater sagte ihm also, er solle jeden Tag einen Nagel aus dem Gartenzaun herausreißen, wenn er sich beherrscht. Endlich konnte der Junge dem Vater sagen, dass er alle Nägel aus dem Gartenzaun herausgezogen hatte. Der Vater brachte den Jungen vor den Gartenzaun und sagte ihm: “Mein Sohn, du hast dich gut benommen, doch schau dir den Gartenzaun an. Er ist voller Löcher. Der Gartenzaun wird nie mehr so sein wie früher. Wenn du mit jemandem streitest, und du sagst ihm was Böses, dann lässt du ihm eine Wunde wie diese hier. Du kannst ein Messer in einen Menschen stecken, und du kannst es nachher herausnehmen, die Wunde bleibt. Es macht nichts aus, wie viel mal du dich entschuldigst, die Wunde wird bleiben. Eine verbale Wunde, ist gleich schmerzhaft, wie eine körperliche Wunde. Die Freunde sind rare Juwelen, sie bringen dich zum Lachen, und sie geben dir Mut. Sie sind bereit dir zuzuhören, wenn du sie brauchst, sie unterstützen dich und sie öffnen ihr Herz.”

Bitte Vater, verzeih mir für die Löcher, die ich in deinem Gartenzaun gelassen habe…!

Antworten



  • von sunshine_melli am 15.10.2008 um 09:57 Uhr

    schöne Geschichte… treffender kann mans kaum beschreiben

  • von xSAx am 14.10.2008 um 20:39 Uhr

    schöne geschichte…

  • von haargel am 14.10.2008 um 08:20 Uhr

    ja!die geschichte ist wahr. wenn man jemanden verletzt kann man sich ihm ein leben lang entfremden.

  • von Back_Flush am 13.10.2008 um 23:48 Uhr

    schöne und wahre geschichte…
    gibt einem nachzudenken…

  • von silent_star am 13.10.2008 um 23:40 Uhr

    Wow, das geht ja richtig tief!!!
    Woher hast Du diese Gescichte???
    Sie erinnert an vieles, was mir begegnet ist…… Silent

Ähnliche Diskussionen

Geschichte zum Vorlesen und Nachdenken Antwort

AdinaCall am 19.08.2008 um 12:28 Uhr
...Verzeihen Wiege deinen Groll in Kartoffeln auf Ein Lehrer bat seine Schüler, in die nächste Stunde einen Plastiksack und einen Sack Kartoffeln mitzubringen. Für jeden Menschen, dem sie etwas nicht...

Geschichten zum Vorlesen und Nachdenken Antwort

AdinaCall am 10.08.2008 um 11:53 Uhr
Seesterne ...als ein junger Mann bei Sonnenuntergang den Strand entlang ging, sah er vor sich einen alten Mann, der Seesterne aufhob und ins Meer warf. Nachdem er ihn schließlich eingeholt hatte, fragte er ihn,...

Suizidgedanken - Meine Geschichte Antwort

eiMuuGahvie9E am 12.03.2017 um 21:22 Uhr
Hallo Ihr Lieben, natürlich ist mir das, was ich hier schreibe, wahnsinnig peinlich, aber ich weiß nicht mehr weiter, vor allem wenn man Niemanden zum Reden hat.. Das was ich schreibe, trage ich schon Jahre mit mir...

Mein Freund braucht Zeit zum Nachdenken Antwort

floora2008 am 28.12.2012 um 20:33 Uhr
Hallo zusammen, mein Freund und ich sind seit 3 1/2 Jahren zusammen und wohnen auch zusammen. Unsere Beziehung war nicht immer einfach, sodass wir oft streit hatten. Jedoch sage, dass wir glücklich sind/waren. In...