HomepageForenKummerkastenEr hat sich entschuldigt

Merlin08

am 23.07.2015 um 09:11 Uhr

Er hat sich entschuldigt

Ich hatte mich ne Weile aus der Erdbeerlounge ausgeklinkt. Wie Ihr aus meinen älteren Beiträgen wisst, hatte ich Anfangs Jahr eine Geschichte mit einem tollen Mann. Leider hatten wir wohl nicht die gleichen Absichten. Vielleicht war ich auch zu fordernd.
Jedenfalls habe ich mitte April den Kontakt zu ihm abgebrochen.
Ich knabbere immer noch an der ganze Sache.

Neulich bin ich ihm per Zufall begegnet. Ich hatte einen miesen Tag. Hatte keine Lust jetzt auch noch auf ihn zu treffen. Ich war sehr kalt, abweisend, mied jeden Augenkontakt.
Er versuchte Smalltalk aufzubauen, ich ging nicht darauf ein und verabschiedete mich schnell.

Nun lag gestern mein Buch inkl. einer handgeschriebenen Karte im Briefkasten. Ich hatte ihm mal ein Buch geliehen. Hätte nie gedacht dass ich dies je wieder sehe..

Nicht ganz 1:1 , etwas zusammengefasst:
Er entschuldigt sich für sein Verhalten und dass es so geworden ist wie es nun ist zwischen uns.
Er hatte keine bösen Absichten, habe sich aber wohl zum Teil sehr falsch verhalten und grossen Schaden bei mir angerichtet.
Er hätte neulich gerne mit mir geredet.
Er hoffe das ich ihm irgendwann verzeihen könne.

Ich war baff. Mit sowas habe ich nicht gerechnet. Es hat sich noch nie ein Mann bei mir entschuldigt dass ich nur “Affäre, F+ oder eben eine schöne Zeit” war.

Meine Tränen kullerten natürlich nur so runter.

Ich habe mich anschliessend per SMS bei ihm für die Karte und das Buch bedankt. Es bedeute mir sehr viel.

Ich wollte das nur mal so los werden 🙂 Ich leide immer noch höllisch, versuche aber nun Gras über die Sache wachsen zu lassen. Irgendwie kann ich ihm nicht böse sein…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CruelIntentions am 23.07.2015 um 12:24 Uhr

    Männer sind scheinbar doch nicht alles nur Arschlöcher. 😉
    Dafür dass seine Gefühle nicht ausgereicht haben, kann er ja auch nichts.
    Daher finde ich es gut, dass du ihm nicht böse bist. Ist doch eine gute Voraussetzung, um nun damit abzuschließen. 🙂

    0
  • von KJAL am 23.07.2015 um 09:50 Uhr

    Sehr gut. Aber hoffentlich nicht zu viel text in der sms. Kurz und knapp, ist immer das beste.
    Und wenn du jetzt mal an dich denkst, statt an ihn, wäre es das beste.
    Denn manchmal passieren doch noch wunder in der liebe
    jetzt denk erstmal nur an dich und böse auf ihn sein musst du nicht. Nur solltest du ihn einfach weiterhin ignorieren. Das wirkt wunder

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

er hat sich zwar entschuldigt, fies wars trotzdem ;-( Antwort

Romy_Romance am 29.06.2010 um 11:56 Uhr
Er kommt nie dazu einzukaufen.. da biet ich ihm eben immer an was mitzubringen, was er aber nicht will.. Gestern meinter er dann: ich würde immer so auf den Preis achten und das billigste kaufen. Er dagegen brauch es...

Er unterstellt mir Das, wovor er Angst hat. Antwort

Trullchen am 14.05.2010 um 18:31 Uhr
Hey Ihr Lieben... Eigentlich bin ich immer Eine von Denen, Die immer lieber mit Rat und Tat zur Seite stehen, als über Ihre eigenen Sorgen zu reden. Doch heute muß es einfach mal sein... Mein Freund und Ich, wir...

er meldet sich, er meldet sich nicht ... Antwort

xmariex am 24.05.2010 um 15:38 Uhr
hi 🙁 bin momentan nicht gut drauf.kennt ihr das, wenn ihr eine ganze zeit lang drauf wartet, dass ER sich endlich meldet und tage vergehen und absolut nichts passiert?! und ihr fragt euch, was denn um himmels willen...