HomepageForenKummerkastenErstes mal Verliebt und sofort ein Problem…

SuperGirl1998

am 09.04.2014 um 15:44 Uhr

Erstes mal Verliebt und sofort ein Problem…

Hey ihr Lieben,
Ich habe ein Problem..! Wie ihr bereits oben lesen könnt, bin ich zum ersten mal verliebt. Ich weis ich bin ein leichter spät-Zünder, da ich mich das erste mal mit fast 16 verliebe, aber da kann ich ja nichts für 😀
Auf jeden Fall, habe ich das Problem das der Junge in den ich bin (16) Drogen nimmt. Er kifft, doch die anderen aus meiner Klasse meinen er würde noch was anderes nehmen..
Und mit den Drogen fängt auch schon das ganze “Drama” an. Eigentlich habe ich früher immer gesagt ich will später so einen richtigen Bad Boy als Freund oder Mann haben. Also komplett mit allen drum und dran, so wie die Bad Boys halt auch in den ganzen Filmen sind. Doch seit ich in ihn bin, will ich das ganze nicht mehr!
Ich hätte es lieber das er nicht kiffen würde, dann wäre er auch der perfekte Junge zum verlieben! Er ist größer als ich, breit, sportlich, höflich, hat gutes benehmen, ist seit neustem gut in der Schule (er war davor nur sehr sehr selten in der Schule..), nett, hat Humor und will alle Leute lächelnd sehen. Das beste Beispiel ist, das er als meine beste Freundin bei der Zeugnis Ausgabe  weinen musste, er darauf bestand das Sie sich sein Zeugnis ansah! Darauf musste Sie natürlich anfangen zu lachen, da er in manchen Fächern keine Noten hatte und wenn Noten da waren, nur schlechte..
Doch trotz all diesen guten Eigenschaften, kann ich es nicht genießen in ihn zu sein, da ich immer wieder an diese Drogen denken muss und es überhaupt nicht gut finde..!
Ich habe sozusagen auch schon eine Art `Hass-Liebe` für ihn entwickelt, in einem Moment bin ich total in ihn und im anderen Moment wenn was mit Drogen oder seinem Namen&Drogen im zusammen Hang kommt, hasse ich ihn total. Ich weis das ist total behindert, aber ich weis nicht was ich daran ändern soll..
Ich hatte auch schon ein paar mal Augenkontakt mit ihm, wo bei mir dann ganz schlecht wurde und mein Herz ganz schnell gerast ist oder fast stehen geblieben ist. Doch ich habe dann immer schnell weg geguckt..
Meine Freundinnen meinen manchmal, das er mich angeguckt hätte oder in meine Richtung geguckt hat, doch ich streite alles irgendwie immer ein bisschen ab und sage das er ein anderes Mädchen angucken würde und nicht mich.
Das beste Beispiel ist in Geschichte (er ist mein Klassenkamerad), er muss vorne in der ersten Reihe sitzen da er immer redet und wenn er nach hinten guckt, kann er einmal mich und meine beste Freundin sehen, zwei andere Freundinnen (die nicht wissen das ich in ihn bin) und noch drei andere “coole” Mädchen (“cool”, da Sie sich cool finden). Und da er sich im Unterricht immer umdreht weis man nie wen er anguckt, ich sage schon jedes mal zu meiner besten Freundin, das er entweder Sarah (eine der “coolen”) oder die zwei Kumpels vor mir und meiner besten Freundin anguckt. Doch auch in den anderen Fächern weis man nicht wenn er anguckt wenn er sich mal wieder umdreht, da 2 “coolen” die auch in Geschichte bei mir sitzen und meine beste Freundin immer in meiner nähe sitzen.
Jetzt weis ich nicht wen er immer anguckt, was ich mit meinen Gefühlen machen soll, wie ich mit dieser Drogen Sache umgehen soll und einfach alles.. Hatte jemand von euch auch schon mal so ein “Problem”? Und könnt ihr mir irgendwie helfen?
Schon mal vielen Danke :)

SuperGirl1998

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SuesseFrucht23 am 11.04.2014 um 14:02 Uhr

    Also es gibt immer viele Gründe, die dazu führen, dass er die Schule schwänzt. Kann Faulheit sein, kann aber auch andere Gründe haben. Und evtl liegt es auch nicht daran, dass er bei dem nächsten Fehltritt wieder zahlen muss. Aber man sollte einen Menschen nie sofort abstempeln ohne diesen überhaupt zu kennen.
    Doch jeder hat auch seine eigene Grenze. Wenn du ihn verstehen und kennenlernen möchtest, dann musst du dich mit ihm treffen und die andere Wahl würde dazu führen, dass du ihn leider vergessen müsstest.
    Das kannst du nur alleine entscheiden.

    0
  • von CruelPrincess am 09.04.2014 um 22:32 Uhr

    Ohne ein Gespräch, treffen, Date usw wird das schwer sein rauszukriegen^^

    0
  • von SuperGirl1998 am 09.04.2014 um 22:13 Uhr

    Habt ihr den vielleicht eine Idee oder einen Tipp wie ich raus finden kann ob er in mich ist oder nicht? Ohne ihn ansprechen zu müssen :$ hahaa 😀

    0
  • von SuperGirl1998 am 09.04.2014 um 22:11 Uhr

    @etrikolus Ich meinte das mit dem dumm eher auf die Intelligenz bezogen. Natürlich ist es ganz schön dämlich alle so auf eine Karte zu setzen. Schule zu schwänzen, Strafe zahlen und Co. aber vielleicht brauchte er das mal um zu checken was er da für einen Mist gebaut hat. Ob es allerdings so ist, kann ich jetzt allerdings nicht sagen…

    @CruelPrincess Hahaa ja irgendwie schon 😛 ^^

    Hmm.. Ich glaube mich stört es bei ihm, weil ich in ihn bin und bei meinen Freundinnen nicht so enorm., da ich ja schließlich keine Beziehung mit ihnen haben will 😀
    Eigentlich habe ich da ja auch nichts da gegen, sieht man ja bei meinen Freundinnen. Wenn es zwischendurch ist, ist es okay. Jeden Tag eine Joint ist noch so joa mäßig und wenn er den Joint jeden Morgen bracht, wie manche ihre Morgen Zigarette, dann geht das gar nicht klar…!
    Ja wenn er sowas nehmen würde, wäre bei mir direkt auch aus. Also auch wenn ich nicht mit ihm zusammen bin, ich es aber wüsste, dann würde ich versuchen mich von ihm fernzuhalten.
    Ich versuche jetzt glaubig erst mal damit “klar zu kommen” und wenn ich merke das ich mich dauert aufrege hat das glaubig keinen zweck. Wenn ich mich allerdings nicht aufrege, dann kann ich es ruhig genießen in ihn zu sein.
    Und das mit dem ansprechen ist so ne Sache :$ 😀 ich bin übelst schüchtern, also wird das schon mal zu einem Rießen großen Problem hahaa 😀

    0
  • von CruelPrincess am 09.04.2014 um 21:23 Uhr

    Mit 15/16 fand ich die Bad Boys auch spannender 😛 das legt sich mit der zeit^^ bei den meisten zumindest.

    Hmm wenn es dich bei deinen freundinnen nicht stört wieso dann unedingt bei ihm?
    Ich bin ehrlich, ich hab nichts gegens kiffen solange man das im griff hat und nicht morgens schon den ersten Joint braucht.
    Mit härteren Drogen hab ich auch so meine Probleme und deswegen würde ich bspw niemals mit jemanden zusammenkommen der kokst. Egal wie sehr ich in ihn verliebt wäre, den verstand darf man nie ganz ausschalten 😉
    Also wenn du meinst, dass du damit klarkommst (und zwar immer und nicht nur phasenweiße; außer er würde seinen Konsum auf einmal plötzlich steigern) dann sprich ihn doch einfach mal an. Ihr seid ja in einer klasse, da gibts ein paar Themen die man als Vorwand benutzen kann^^

    0
  • von etrikolus am 09.04.2014 um 21:18 Uhr

    Natürlich ist er dumm, sau dumm sogar. Lieber schwänzen und von Schulen fliegen, Strafen zahlen und co. Das soll nicht dumm sein? %-)

    0
  • von SuperGirl1998 am 09.04.2014 um 21:13 Uhr

    @SuesseFrucht23 Dumm ist er wirklich nicht, der Grund das er mal öfters in der Schule ist, das er ne Anzeige gekriegt hat und 200 Euro zahlen musste. Wenn er danach wieder nicht zu Schule kommt muss er wieder 200 Euro zahlen und wird dann von der Polizei zur Schule gebracht… Er ist auch damals nur vom Gymnasium geflogen da er gefehlt hat, also dumm ist er wirklich nicht!
    Ich glaube trinken tut er auch gelegentlich, da bin ich mir aber nicht sicher.. Ich glaube auch ehrlich gesagt nicht das er noch was anderes nimmt, aber man weis ja nie. Und ändern kann ich ja auch nichts dran :-)

    0
  • von SuesseFrucht23 am 09.04.2014 um 20:30 Uhr

    So also erstmal zu dem “Drogen” nehmen. Kiffen ist in einem geregeltem Maß NICHT schlimm, es mach auch nicht dumm oder sonst was…
    Du hast seine Veränderrungen doch nun mitbekommen, er ist besser in der Schule und die anderen postiven Dinge die du aufgezählt hast sprechen doch dafür, dass er ja nicht sooo “bad” sein kann.
    “Von meiner Freundin der Freund” tut es auch und es ist nichts schlimmes dabei. Er ist Student und echt intelligent. Er ist lieb und bringt auch viele andere super Eigenschaften mit sich. Und nur weil irgendwelche Leute behaupten, er würde noch andere Dinge konsumieren, würde ich nicht gleich die Selbe Meinung teilen. Lern ihn besser kennen und mach dir dein eigenes Bild vonihm. Einen Menschen sofort zu verurteilen wegen KIFFEN ist total albern. Alkohol ist da wesentlich schlimmer…
    Ich habe viele in meinem Freundeskreis, die es machen und alle sind immernoch auf dem boden der Tatsachen, leben ihr Leben und verblödet sind sie auch nicht davon.

    0
  • von SuperGirl1998 am 09.04.2014 um 19:53 Uhr

    Oh ja das habe ich auch so im Gefühl ^^ hmm ich weis, aber trotzdem bin ich da voll von überzeugt 😀 haha

    Ja, da ist ja wieder das Problem. Ich bin total in ihn verliebt und alles. Und dann in dem einen Moment finde ich es überhaupt nicht schlimm das er Drogen nimmt. Weil ich ja wüsste wenn ich mit ihm zusammen wäre, ich keine Drogen anfassen würde und so.. Und ich außerdem auch Freundinnen habe die zwischendurch kiffen, ich es bei denen aber überhaupt nicht schlimm finde.
    Dann es aber auch wieder Momente gibt wo es mich total stört das er Drogen nimmt. Also bin ich da sozusagen in einer Zwick Mühle..
    Ich würde meinen Partner auch nie im Leben ändern wollen, da ich mich schließlich so in ihn verliebt habe mit all seinen Fehlern und Macken und er sich dann ja schließlich auch in mich.

    0
  • von CruelPrincess am 09.04.2014 um 17:15 Uhr

    Oh man mit diesen bad Boys und deiner Vorliebe für sie fliegst du irgendwann noch auf die nase^^ es ist nämlich nicht so wie im Film, dass die sich dann für dich ändern 😉 aber du bist ja noch jung, das lernst du auch noch :-)

    Was deinen Schwarm jetzt angeht: du wirst ihn nicht ändern können. Wenn dich die Drogen wirklich so sehr stören solltest du mit ihm nicht zusammenkommen (sollte er auch Interesse haben). Entweder du akzpetierst ihn so wie er ist, mit all seinen Fehlern und Macken oder du lässt es ganz. Denn du kannst nicht mit ihm zusammenkommen und dann von ihm verlangen, dass er sich für dich ändert.
    Deswegen musst du immer abwägen mit was du bei einem Partner leben kannst und mit was nicht. Wenn Drogen für dich ein no go sind sollte auch dein Schwarm ein no go für dich sein weil ihr da einfach nicht zusammenpasst und das nur zu stress und Streit führen wird.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Erstes Mal zu ihm nachhause .... Antwort

Lalu95 am 29.10.2009 um 20:17 Uhr
Hallo Mädels.. Hab mich am Montag mit einem Jungen aus meiner schule mit dem ich schon seit einigen wochen schreibe getroffen ... Bin auch verknallt in ihn xD Ja er fand das es schöön war ..fand ich auch ..waren...

Ein gr0ßes Problem beim christlichen Glauben, der Kirche, Gott und Jesus Antwort

kaya383 am 11.04.2015 um 19:52 Uhr
Hallo hier ist Kaya383 (Laura) So, zu meinem kleinen "Problemchen". Man muss dazu sagen, dass ich sehr jung bin, mitten in der Pupertät und naja... halt eine Tennagerin. Also ich habe mich ja mittlerweile, sagen...

Wieder mal ein Neuanfang... Antwort

Fledermaus29 am 27.07.2015 um 20:11 Uhr
Seit 2 Jahren bin ich jetzt mit meinem Freund zusammen und haben seit anderthalb Jahren eine gemeinsame Wohnung. Früher dachte ich ja er sei nur etwas vergesslich aber es stellte sich heraus, dass er sich total...

Habt ihr ein Problem mit dem Älterwerden? Antwort

Fetzi_die_Zecke am 24.07.2013 um 07:20 Uhr
Es heißt ja immer "in würde altern" und das ist natürlich auch das Beste, was man machen kann. Aber mal Hand aufs Herz, habt ihr denn wenigstens manchmal so ein kleines Problem damit, euch mit dem Gedanken...

Problem... und ich weiß nicht weiter Antwort

Schneckenschiss am 21.11.2008 um 14:48 Uhr
Mein Kumpel ist vor längerer Zeit angefangen in einem Restaurant zu arbeiten, irgendwann kam er nach Hause und sagte zu mir das er mal mit mir reden müsse... und die Besitzerin des Ladens hat ihn gefragt ob wir den...