HomepageForenKummerkastenErwachsene 13-jährige

ylang

am 06.03.2009 um 11:53 Uhr

Erwachsene 13-jährige

Kennt ihr auch dieses Phänomen der erwachsenen 13-jährigen? BEi mir in der nähe wohnt ein Mädchen das mit ihren 13 Jahren echt ein wenig heftig aussieht: Sehr stark geschminkt, Miniröcke, Overknee Stiefel, Haare toupiert….Man könnte jetzt sagen das liegt an der Erziehung, aber warum gibt es dann so viele…Ich bin jetzt in der Jgst. 13 und wenn ich die mädels aus der 6 oder 7 sehe trifft mich jedes mal der Schlag…. Mit 13 hab ich noch Pferdezeitschriften gelesen, bin Inlineskates gefahren und fand es total aufregend als ich meinen ersten Lipglos gekauft hab!
VOr allen Dingen seh ich die immer am WE wie sie da bei uns anner Bushalte saufen….eine Tragödie find ich!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jambalaya am 21.07.2009 um 19:56 Uhr

    Man sollte nicht die Kinder dafür verantwortlich machen. Das alles ist ein Ergebnis der Gesellschaft, in der Kinder einfach immer früher zum Erwachsenwerden genötigt werden. Zum einen die Medienverwahrlosung, zum anderen die gesteigerten Erwartungen und das Desinteresse vieler Eltern bzw. Erwachsenen.
    Noch dazu setzt die Pubertät heut zu Tage einfach früher ein. Mädchen z.B. brauchen einen bestimmten Körperfettanteil um ihre Tage zu bekommen. Und durch unsere Überflussgesellschaft erreichen sie diesen Anteil eben sehr viel früher als vor was weiß ich wie vielen Jahren. Und wenn die Hormone einmal im Spiel ist es nun mal so, dass die Sexualität in Gang kommt. Nennt sich Akzeleration…

    Und mit 13 ist man heute eben einfach kein Kind mehr. Überlegt mal, wann im Durchschnitt eure Großeltern z.B. ihre Regel bekommen haben oder das erste Mal Sex hatten. Dann überlegt mal, wann das bei euch der Fall war…Alles klar oder?

    Natürlich ist es aber auf keinen Fall gut bzw. normal, wenn Jugendliche (ab 13-14) kiffen oder rumpöbeln. Da kommt dann aber wieder die Erziehung ins Spiel 😉

    0
  • von aNnaMauzZ am 09.03.2009 um 13:58 Uhr

    ja ich find das auch mega heftig..bin an einem schulzentrum wo haupt, real und gym zusammen sind in einem gebäude…die hauptschulkinder teilweise 5, 6 klasse haben schon so eine große klappe, die jungs stolzieren wie gockel durch die pausenhalle und pöbeln jeden an der ihnen über den weg läuft…letztens bin ich über den schulhof gelaufen und mir kam ne gruppe türken (höchstens 13 ) entgegen..ich ging an ihnen vorbei und dann sagt der eine doch ehrlich oh du bist ja süß-zu mir, einer 17 jährigen!! und als ich weiter ging schrie der andere :du hast voll den geilen arsch und so..ich hab mir danach total einen abgelacht aber es ist echt schon erschreckend die haben absolut keinen respekt mehr und machen so einen auf große klappe hart und erwachsen…

    0
  • von saebsli am 07.03.2009 um 17:42 Uhr

    mein kleiner bruder is 12 jahre alt… ich hab ihn jetz mal gefragt wie das bei ihm in der schule so is… er meinte auch nur, dass die meisten eig ziemlich normal sind… allerdings kenn ich ja durch ihn viele davon, und ich find das echt nicht so ganz normal oder altersgerecht wie die sich kleiden oder sich schminken, und deren wortschatz is alles andere als freundlich…

    ich muss allerdings auch dazu sagen dass schon in meiner hauptschul-zeit ziemlich viele mädels so rumgerannt sind… ich bin jetz 22 also is das schon ein paar jahre her… ich glaube so ganz verallgemeinern kann man das auch nicht… es git sicher in jeder generation brave und “schlimme”…
    dass dieses “phänomen” allerdings immer häufiger auftritt is mir natürlich auch aufgefallen… aber über die gründe lässt sich sicher streiten…

    0
  • von Shady am 07.03.2009 um 16:49 Uhr

    find des auch alles ziemlich krass -.-

    0
  • von plasticdoll am 07.03.2009 um 16:46 Uhr

    das ist so eine schlimme entwicklung.. klar denkt man sich, wenn man etwas reifer geworden ist, dass die jüngeren total schlimm sind. aber in diesem fall wirds ja wirklich immer schlimmer, und das ist keine einbildung.

    als ich 13 war, hatte ich noch freundinnen und spaß haben und teilweise schule im kopf. mit 14 hatte ich erst meine ersten “kinderbeziehungen” aber ohne so ein rumgeknutsche und schon gar kein sex in dem alter. erst mit 16 hatte ich eine vorstellung von einer ernsten beziehung, liebe (jedenfalls glaube ich bis jetzt [17] dass das liebe ist bei meinem freund), und verantwortung. ich weiß ich bin nicht erwachsen und manchmal wünsche ich mir, auch wieder 14 zu sein, um weniger verantwortung und stress mit dem bisschen ernst des lebens zu haben, den ich jetzt abbekomme.

    vor allem finde ich schlimm, dass die einfach so verdammt respektlos sind. sie haben irgendwie keine ahnung mehr von werten wie anstand, höflichkeit, moral, gewissen, etc etc. saufen, rauchen, fühlen sich toll wenn sie schlimme freunde haben, die schon dies und das verbrochen haben. mein neffe hat zB im kindergarten oder der vorschule, weiß es nicht mehr ganz genau, schon schimpfwörter aufgeschnappt von anderen – und benutzt die natürlich bis heute auch, wird gerade mal 9. meine nichte wird erst 13, hatte aber schon einen 17 jährigen freund und schwänzt mitlerweile schon wochenlang die schule, sagt sie hätte die schlimmste mutter der welt (was natürlich nicht mal annähernd stimmt) und dass sie nie wieder nachhause will. bleibt auch mal eben so tagelang weg – natürlich nicht allein, sondern zu 100% von anderen “freunden” angestiftet.

    erst gestern ging ich ende der pause das treppenhaus in meiner schule hoch, zu meinem klassenzimmer. da saßen dann im 1. stock die vorschüler vor ihrer klasse und zogen sich ihre winzigen schühchen aus. süß, würd man denken – schrien die großen mädels aber an mit “verfickte hühnerscheiße”. also da dachte ich mir schon, was kann da nur so schiefgegangen sein? ich hatte damals noch respekt vor älteren, da mir das so beigebracht wurde – und heutzuge ist es “cool” sich mit großen anzulegen, sie anzupöbeln und zu beschimpfen.

    fassen kann ich die entwicklung eigentlich überhaupt nicht.

    0
  • von Niilleiin am 07.03.2009 um 12:53 Uhr

    Ich finde es richtig heftig.
    Einmal wurde das schon erwähnt als ich 13 war hatte ich viel besseres zu tun als mich zu schminken mir den BH auszustopfen und zu Saufen. Ich wollte meinen Spaß und wusste genau ich werd schnell genug älter um die Sachen zu machen…Ich denke das liegt an der Erziehung und auch an dem Umgang. Und die haben einfach kein Resepekt mehr….Als ich 13 war hatte ich vor den großen Resepekt und war nciht so rotze Frech…Ich bin nicht gerade groß und wenn cih jetzt auch schon den kleinen 5 Klässlern was sage sind die richtig frech und diskutieren und schubsen schon:-O Ich finde es richtig hart es wird immer schlimmer. Es gibt jhetzt schon in unserem 5er Mädschen die sich Schminken und die Bhs ausstopfen…
    Man sollte seine Kindheit ausnutzen vorallem man bleibt doch drotzdem Kind acuh wenn man die Coole spielt heißt es nicht das der Verstand schon da ist der ist dan meistens sogar eher noch zurück geblieben…
    Ich verstehe sowas nicht…Ich bin jetzt 17 und bin geschockt ich bin selber noch nciht erwachsen und weiß das und Lebe meine Jugend aus aber nciht mit voll Saufen und son scheiß einfach nur spaß haben ist wichtig finde ich..Bald ist das in der Grundcshule schohn so das die anfangen sich zu schminken cih könnte es wetten davor will ich meine Kinder später beschützen…Ich hoffe das schaffe ich…

    0
  • von kleineHexe89 am 07.03.2009 um 12:35 Uhr

    also ich kann nur zustimmen und was ich echt krass finde is die sache mit dem sex, ich mein klar kann das jeder selber entscheiden aber mit 13 ist man nunmal noch kind und da hat man eigentlich keinen sex, viel schlimmer find ich aber noch, dass die anscheinend keine ahnung von verhütung haben oder es nicht ernst nehmen und dann auch noch kinder kriegen…..kinder die kinder kriegen, das ist nicht mehr normal, gerade zur heutigen zeit wo erwachsene es noch nichtmal undbedingt schaffen den kindern trotz job viel bieten zu können, aber 13-jährige verdienen ja noch kein geld, geschweigedenn haben nen schulabschluss…..wo soll das alles hinführen??

    0
  • von Eva1008 am 06.03.2009 um 19:36 Uhr

    ich find das extrem schlimm…. mein bruder ist auch 13 und ich kann über seine “freunde” und klassenkameraden nur den kopf schütteln…. ich finde es auch erschreckend welche interessen er mittlerweile so entwickelt….. z.B. sex und alkohol,mädels usw….. bei mir hat das erst viel später angefangen…. aber gott sei dank haben meine eltern noch alles gut im griff…. was man von den eltern von einigen seiner freunde leider nciht behaupten kann….. schade

    0
  • von Lannella am 06.03.2009 um 19:29 Uhr

    Ich finde auch, dass es eine Tragödie ist, was manche Jugendliche machen… Ich bin jetzt grad mal 16… Ich kann nicht nachvollziehen wieso man sich mit 13 so verhält… Ich kann einfach nicht verstehn! Sich jedes Wochenende besaufen gehen??? Hallo? Ich weiss nicht was daran so toll ist…. Ich find es wirklich peinlich… Wo soll denn das ende?! In vollkommener Verblödung?!

    0
  • von Galatheia am 06.03.2009 um 19:19 Uhr

    Juchui, mein Lieblingsthema. Ich finde junge Maedchen, und nichts anderes sind sie, die versuchen, aelter auszusehen, einfach nur unglaublich peinlich, denn innen drin sind es nach wie vor Kinder. Die finde ich genauso schrecklich wie die ganzen Fruehreifen in den Clubs, die sich fuer supertoll halten, weil sie mit 16 auf ner ü18 Party rumspringen, obwohl es einfach nur peinlich ist.
    Mein Lieblingssatz ist uebrigens “ich bin 13, benehm mich aber nicht so…” Aber warum?! Man ist nur einmal 13, da darf man sich noch SO benehmen. Schlimm Schlimm.

    0
  • von Bebee1608 am 06.03.2009 um 14:51 Uhr

    hey=)
    oh ja.. mich schockierts auch echt immer wieder…
    ich mein.. ok.. bin in der 11. jahrgangsstufe.. ( in euern augen gehör ich vllt schon dazu… aber ausnahmen bestätigen die regel;)(
    ich kann mich echt nich dran erinnern, dass ich, oder meine beste freundin, früher so waren…
    ich hab zwar nie wirklich mit puppen gespielt… aber draußen gespielt an sich.. schon..
    in der 5.+ 6. klasse haben wir aufm schulhof noch fußtreten gespielt.. hatten immer soo ein riesen repsekt vor älteren ( den ich immer noch habe)
    und hab mich über meine erste schminke riesig gefreut…
    wobei ich sagen muss.. dass ich mir zu dem zeitpunkt gesagt hab, dass ich mich zur schule nicht schminke bzw generell nicht dolle schminke, weil alle, die sich geschminkt haben.. in der schule einfach nur doof waren…und ich nicht doof werden wollte… ich dachte echt, es liegt daran…

    heute ist das echt so.. dass die tonnenweise kleister im gesicht haben.. der für 10 mädels von uns mind. ausreichen würde… die jungens schlagen sich.. und rempeln uns an.. und schnauzen uns an.. was das soll?!.. kein respekt mehr.. echt!
    dann ziehen die oberteile mit riesen ausschnitten an.. strecken die brust und den arsch total aus.. dass das schon total behindert aussiht , wie die rummlaufen..
    und schleimen sich bei jeden ein.. auch bei den lehrern.. sind dabei aber alles andere als höflich… die lehrer sollen ja auf die hören..
    ich glaub.. das ist eine genereation.. die sich hochschalfen wird.. egal worauf es ankommen wird…
    meine nachbarin( die müsste 13 oder 14 sein)… läuft rumm wie ne *schlampe*.( sry für den ausdruck.. aber ist echt so)… kifft.. raucht… trinkt…IN DEM ALTER!!!
    ich will auch garnicht erst wissen.. was die alles in ihrer freizet macht..

    da kenn cih noch 14 jährige.. die mit 9 ihr erstes mal hatten.. und schon mit mehr als 36 typen geschlafen haben ( stand juni letzten jahres)

    auf jedenfall weiß ich.. dass, wenn cih später mal mutter bin und meine eigenen kinder habe…ich alles dafür tun werde…damit sie nicht so werden!!! das ist echt schrecklich

    0
  • von Milkaschoki am 06.03.2009 um 14:40 Uhr

    Ich bin 14 (benehm mich aber nicht so) und habe eine Freundin,13 jaHre die sich genauso wie oben beschrieben benimmt,raucht,trinkt,extrem solariumgebrauent,sehr knappe klamotten…nja ich finds nicht gut

    0
  • von lilsunshine16 am 06.03.2009 um 14:34 Uhr

    also ich meine dass eben einige von denen keinen schulabschluss schaffen…natürlich kann man dass nicht auf alle beziehen

    0
  • von lilsunshine16 am 06.03.2009 um 14:33 Uhr

    ich hab auch angefangen mich mit 12/ 13 mit etwas wimperntusche und kaja zu schminken…find ich üüüüüüüberhaupt nicht schlimm wenn es einem gefällt und mann nicht mit ausschnitt rumrennt und so weiter…ich glaub einfach dass man sich mit 13 sehr wohl schminken kann und sich nicht wie irgendwelche öko kinder verhalten muss…ich glaub aber darum gehts hier ja auch nciht wirklich sondern vielmher um das oben genannte beispiel…klar ist das hart zumal diese “gesellschaft” ja eben keinen abschluss schafft und so weiter…naja und dan kein job hat und so weiter…ich finds auch krass dass man so etwas durchgehn lässt …ich meine jetzt die eltern …

    0
  • von majomabo am 06.03.2009 um 14:09 Uhr

    naja die gesellschaft verändert sich eben immer mehr .. da kann man nicht wirklich was machen. meine schwester ist jetzt 22 und sie schüttelt auch regelmaßig den kopf also ich bin 15 und bin momentan auch in dieser “schlimmen” phase .. aber ich sags mal so es hat auch sehr sehr viel mit dem umgang zu tun falsche freunde die rauchen saufen kiffen etc . aber es ist halt wies ist und dadran wird sich auch nichts ändern nein ich glaube es wird von jahr zu jahr schlimmer

    0
  • von Ina1990 am 06.03.2009 um 14:01 Uhr

    Ich hab mir damals in der 10. klasse schon von 1.klässlern anhören müssen “he schlampe” .. die haben dann auch mit steinen nach jungs aus meiner stufe geworfen.
    einmal auf dem heimweg hat mich son kind auch dauernd geschubst und alles… da hab ich ihm den arm auf den rücken gedreht und bin mit ihm zu ihm heim und hab mit der mutter gesprochen. also so geht das nicht!
    als ich 13 war da haben die in meiner klasse auch schon angefangen mit ewig dicker schminke. heute sehen die schon sehr furchtbar aus.. die haut voller falten und solariumgeschändet. mit gerade mal 20!

    0
  • von Feelia am 06.03.2009 um 12:56 Uhr

    @fairy:also du meinst ne ohrfeige ist ein erziehungmittel?!bekomm bitte nie kinder.so erreicht man garnix!
    ich hab zb damals blaue und grüne haare gehabt.fand meine mom auch nicht toll,aber wenn sies verboten hätt,hätt ichs halt trotzdem gemacht.
    ich denk man sollte eher mit den kindern FRÜHZEITIG reden,WARUM das so nicht in ordnung ist.is schon erziehungssache,klar.

    0
  • von fairy_ am 06.03.2009 um 12:45 Uhr

    Meiner Meinung nach ist das einzig und allein die Schuld der Eltern (in diesem Alter zumindest).
    Wenn ich als Elternteil meiner Tochter/Sohn eine zu lockere Hand lasse, ist doch klar das die/der tut was sie/er will und sich so anzieht wie sie/er will.
    Wenn meine Tochter weg gehen will und auf der Türschwelle steht mit Minirock, Overknees, mit-der-Spachtel-aufgetragenen-Schminke, ..etc. , dann krieg sie erst mal eine Ohrfeige braucht gar nicht aus dem Haus gehn.
    Absolut unverantwortlich.
    Und DAS sind da die, die weinen weil Ihnen wer etwas getan hat, weil sie zu aufreizend waren etc.
    Und dafür zeige ich KEINEN FUNKEN Mitleid.

    0
  • von ylang am 06.03.2009 um 12:32 Uhr

    ich werd jetzt schon von 5-klässlern dumm angemacht…und wenn ich früher die außer oberstufe gesehen habe , hatte ich einen riesigen respekt…alle ab innen steinkreis!!!!!!!:D

    0
  • von Feelia am 06.03.2009 um 12:18 Uhr

    und dann wundern die sich,wenn pädophile an ihre kinder rangehen…^^

    0
  • von Steffi0106 am 06.03.2009 um 12:14 Uhr

    Klar ist schon krass, dass die so rumrennen.
    Ich gebe euch mal einen Tipp.

    Geht mal in ein Schuhgeschäft und sucht nach flachen Stiefeln in Schuhgröße 34. Ich war letztens mit einer guten Bekannten unterwegs und wir haben Stiefel für íhre 9 Jährige Tochter gesucht. Sie sollten aber Flach sein. Es war nichts zu machen, alle Stiefel hatten einen Absatz (wenn auch nur einen kleinen). Man will doch keiner 9 Jährigen Stiefel mit Absatz anziehen, oder?
    War jetzt nur so ein Beispiel….

    0
  • von HardStylePussy am 06.03.2009 um 12:12 Uhr

    Dieses Phänomen ist auch mit nicht ganz unbekannt. Kann ylang nur Recht geben. Mit 13 hab ich vllt mal farblosen Lipgloss benutzt oder mir, ganz experimentell, ein wenig hellblauen Lidschatten (fand ich mal tot-schick :D) aufgetragen.
    Ich kann auch die Eltern nicht verstehen, die ihre Töchter so vor die Tür gehen lassen. Ich meine,was kommt denn als nächstes, wenn diese Mädchen 16 werden? Gibt es dann üerhaupt noch iwelche Grenzen???

    0
  • von VollZeitHippIe am 06.03.2009 um 12:12 Uhr

    es ist wirklich unfassbar ich weiß noch damals als ich im schulgang an den 16/17 jährigen mit meinen 12 jahren vorbei musste da hat ich noch “respekt” hab zu ihnen aufgeschaut und jez…. wahnsinn ich glaube wir sind die letzte generation menschen mit hirn….was jez dann kommt tut mir jez schon leid …

    0
  • von vicky84 am 06.03.2009 um 11:58 Uhr

    Ja ich bin auch immer wieder schockiert… Da ist man selber noch jung und denkt sich trotzdem “Die Jugend von heute”
    aber das ist offiziell ein Gesellschaftsphänomen das die jugendlichen sich immer “erwachsener” kleiden und benehmen wollen

    0
  • von ylang am 06.03.2009 um 11:58 Uhr

    Genau! wir konnten uns noch früher über das Erwachsenwerden freuen!

    0
  • von Feelia am 06.03.2009 um 11:57 Uhr

    DAS schockt mich auch fast täglich…wir waren noch richtige kinder damals.und die sehen heute echt mit 13 aus wie 17,mit 16 wie 20….finds ekelhaft.vor allem was haben die davon,wenn die schon in dem alter so abgehen und sich so anziehen?ich hab mich damals gefreut als ich älter wurd und mich dann mehr sexy kleiden konnte etc.außerdem frag ich mich schonmal-wie sehen die dann in meinem alter(28) aus?!wie 40?:-D

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Brauche dringend erwachsene Person zum reden... Antwort

RainbowCookie_ am 12.02.2015 um 17:06 Uhr
Hey, Ich bin noch ziemlich jung. Habe wegen selbstverletzung und suizidgedanken/versuchen 2 stationäre aufenthalte hinter mir. Beide haben mir nicht geholfen. Ich möchte allein also ohne therapeut daraus kommen. Habe...

Online Seelsorge für junge Erwachsene und Jugendliche Antwort

Julikokos am 22.07.2016 um 13:34 Uhr
Hi! Ich möchte auf ein tolles Angebot aufmerksam machen und hoffe, dass auf diesem Wege vielen Leuten geholfen werden kann. Die Online Seelsorge per Mail der Jugendkirche Sankt Peter in Frankfurt ist ein...

depressionen mit 13... Antwort

Sarghi am 23.08.2010 um 21:44 Uhr
Hallo Mädels, wie oben schon steht, geht es um depressionen. ich habe welche, das weiss ich. ich bin sehr traurig darüber, und weiss nicht was ich machen soll soll ich zum arzt, und wenn ja, zu welchem? hausarzt?...

Freitag der 13. !!!! Antwort

vanessa91 am 13.08.2010 um 10:17 Uhr
Seid ihr abergläubig? Passt ihr am heutigen Tag ganz genau auf!? Oder ist es für euch ein Tag wie jeder andere? Erzählt mal :)

MEINE FREUNDIN -13-ENTZUGSKLINIK `? Antwort

Labello_Freak am 24.11.2010 um 16:16 Uhr
heei meine lieben also meine beste freundin kim raucht immer viel und sie ist erst 13. wie ich , aber ich würd NIE rauchen ihr gehts immer schlecht wenn sie keine kippen hat und deshalb schlägt sie (mich) oft....