HomepageForenKummerkastenEs gibt nur noch lernen, lernen & lernen…

mondbetont

am 22.09.2009 um 17:43 Uhr

Es gibt nur noch lernen, lernen & lernen…

Ich kann & will nicht mehr :`( Es gibt wirklich nur noch lernen lernen lernen… bin gestern erst um halb5 nach Hause und habe bis 9 gelernt & HA gemacht…
Das kann doch nicht so die nächsten 2 Jahre bis zum Abi gehn! 🙁

Antworten



  • von rose226 am 22.09.2009 um 22:20 Uhr

    also ich bin jetzt in der 12 und mache auch mein abitur…mein tagesablauf sieht zurzeit genauso aus wie bei dir, da ich jetzt mitten in der klausurphase stecke und außerdem unter dem druck lebe gute noten zu schreiben…ich bin auch sehr oft genervt von dem ganzen…aber dann denke ich immer das ich alles tun will um einen guten beruf zu erlernen…und wenn ich diese beiden jahre lernen muss dann tuhe ich das eben 🙂
    aber natürlich musst du dir auch mal freie tage gönnen wo du nichts machen musst;-) versuch einfach die schule und freizeit im einklang zu bringen 😉

  • von RainDancer am 22.09.2009 um 19:07 Uhr

    hi 😛
    hab jetzt auch nur noch 2 jahre bis zum abitur xD und ich muss auch verdammt viel lernen
    aber ich liebe diesen stress und den zeitdruck. ich brauch das regelrecht. ferien find ich schrecklich 😀
    aber natrülich ist nicht jeder so deshalb musst du einfach lernen schon im unterricht aufzupassen und mitzulernen das erspart dir dann auch zu hause noch so viel zu lernen..:P
    ja und @ Marisaleinchen ab diesem jahr gibt es ein neues Abiturverfahren. man kann das Abitur von damals nicht mehr mit dem heute vergleichen

    wünsch dir viel glück 🙂

  • von pkLotte am 22.09.2009 um 19:00 Uhr

    Hey, entspann dich mal, das packst du schon! Lernen muss halt jetzt mal sein, ganz umsonst gibts das Abi wirklich nicht. Ich bin jetzt auch in der 12., hab vorher echt NIE was für die Schule gemacht, weil ichs nie gebraucht hab, aber ja, ich bin eine die möglichst oft 14 oder 15 Punkte haben will, und ich steh dazu. Aber selbst wenn ich das nicht wöllte, würde ich trotzdem jeden Tag meine Hausaufgaben machen (was ich letztes Jahr nie habe) und versuchen dabei zu bleiben.
    Dafür nehm ich mir dann an den Wochenenden auch Zeit für mich, oder eben für andere Sachen wie Sport oder Musik.
    Ok, ich bin im Süden und hab grade erst die zweite Woche Schule, das heißt ich weiß nicht, wie lange ich einigermaßen diszipliniert dabei bleibe, aber ohne Auszeit geht gar nichts, dafür gibts Ferien, dafür gibts Wochenenden, dafür gibts Freunde, und ab und zu musst du einfach deinen Kopf leer machen, dass Platz drin ist für neues 😀

  • von fairy_ am 22.09.2009 um 18:58 Uhr

    @Black_Cherry90: Drum meinte ich ja dann noch das man nicht alle Schulen in einen Topf werfen kann 😉
    Ich meinte bloß in der Schule die meine Schwester machte wars einfach enorm einfach..

    Aber es ist doch wirklich so, Matura ist NICHT GLEICH Matura.

    Übrigens: sei gegrüßt Landsmännin 🙂

  • von Black_Cherry90 am 22.09.2009 um 18:54 Uhr

    es is nunmal leider hart in den letzten jahren ._. als ich matura gemacht hab (dieses jahr :)) hab ich auch nichts anderes mehr gemacht als lernen…auch fast nichtsmehr gegessen in den letzten tagen vor der prüfung! es war schrecklich…
    @fairy_ ich würd nicht sagen, dass einem bei einer gymnasium-matura alles nachgeschmissen wird…wir haben bei der schriftlichen prüfung manchmal 3 lehrer im raum gehabt, also schummeln war da nur schwer möglich! und allein schon das risiko erwischt zu werden ist ja hoch – und wenn man erwischt wird, dann heißts ab zum herbsttermin!

  • von IrisMichaela am 22.09.2009 um 18:32 Uhr

    Du bei mir geht das genauso. Aber ich versuch das ganze, Betoung VERSUCH, es einfach `n bisschen lockerer zu sehen. Ich bin auch niemand, der nur 15 Pkt überall schreibt oder will, aber ne gute Note tut gut und besätigt. Ich geh dann einfach mit ner Freundin in `n Cafè und wir lernen da zusammen oder machen auch einfach mal `n Tag lang nix. Das muss auch sein sonst ist dein Kopf viel zu voll für alles.
    Ich wünsch dir alles gute!

  • von fairy_ am 22.09.2009 um 18:30 Uhr

    @Appletini: Nja Zuckerschlecken würde ich das nicht nennen! Ich denke es kommt immer ganz drauf an, in welcher Schule die Matura gemacht wird!
    Beispielsweise: wenn ich allein die Matura meiner Schwester mit der meinen vergleicht, muss ich schmunzeln! Sie hat eine einfache Gymnasium-Matura gemacht, wo dir echt alles geschenkt wird, da kannste spicken ohne das es die Lehrer stört, im Gegenteil die helfen dir.
    Ich dagegen hab eine berufsbildende Schule gemacht und meine Matura war echt eine harte Nuss. Ich meine diese Schule hat nicht umsonst den besten Ruf aller österreichischen Tourismusschulen… Hart aber verdient enorm hoch angesehen!

    Was ich damit sagen will ist einfach: man kann nicht alle Schulen in einen Topf werfen!!

  • von Appletini am 22.09.2009 um 18:22 Uhr

    Ich schließe mich Cutie Vee an.
    Lernen und Fleiß in allen Ehren, aber du musst auch mal Pause machen und die Seele baumeln lassen, sonst hast du in zwei Jahren nämlich kein Abi, sondern eine Dauerkarte für den Arzt 😉
    Also ich hab mein Abi auch gut bestanden, ohne mich schon zwei Jahre vorher so stressen zu müssen.
    Und denk immer dran: Abi ist gegens studieren ein Zuckerschlecken.
    Und ich geh mal davon aus, dass du später studieren willst….und wenn du jetzt schon so einen Stress hast, wird es später nicht besser…

  • von Cutie_Vee am 22.09.2009 um 18:15 Uhr

    oh … is ja heftig was ich von euch so höre.
    Ich habe nich so viel Stress gehabt, bzw. mir auch nicht gemacht bis zum Abi. Ich bin auch niemand der überall eine Eins bzw. 15 Punkte haben will.
    Heftig gings bei mir erst im Studium zu, so dass ich das Fach gewechselt habe (war dem Burnout verdammt Nahe, vl hatte ich das auch, ist bei Studenten und Oberstuflern leider leider nich die Ausnahme).

    Aber Mädel, mach dir nich so einen Stress. Oder stehst du unter dem Druck eine Einserschülerin zu sein? Man MUSS sich Freizeit gönnen, das macht sonst der Körper und auch die Seele nich mehr mit. Und du sagst ja jetzt schon du kannst nicht mehr.
    Entspannung muss sein!!!

  • von fairy_ am 22.09.2009 um 17:58 Uhr

    hej du schaffst das schon 😉

    Ich hab letztes jahr meine matura gemacht und es war eine richtig anstrengende zeit..
    Ich bin morgens um 7 aufgestanden und hab ALLERspätestens um 8 begonnen zu lernen. Das ging bis 11 Uhr abends mit ner stunde pause zum essen!

    Es war wirklich unheimlich anstrengend aber es lohnt sich doch!

    Viel Erfolg, du schaffst das

  • von Sophala am 22.09.2009 um 17:48 Uhr

    hm des is echt hart!! ich mein 1-2 tage in der woche so wär ja noch in ordnung.. ich bin jetzt in der 10. un mach mei letztes jahr & muss auch viel lernen… red doch ma mit mitschülern!! vllt könnt ihr gemeinsam irgend ne lösung finden 😉 viel glück noch in der schule!! 🙂

Ähnliche Diskussionen

Gibt es Engel ? Antwort

JeanneDarc66 am 24.05.2010 um 13:29 Uhr
Ich möchte Euch eine Geschichte erzaehlen die mir vor vielen jahren passiert ist - ich lerne jemanden ueber eine Anzeige (Gemeinsame Unternehmungen) kennen, da ich damals psychische Probleme hatte, dachte ich ich...

Nur noch Stress mit dem Freund und ich verzweifel! Antwort

Gubbelbearchen am 07.03.2014 um 11:51 Uhr
Hallo ihr lieben, ich muss mir meinen Ärger und die Angst jetzt einfach mal von der Seele schreiben.. Ich bin mit meinem Freund über ein Jahr zusammen, und wir passen eig wie der Deckel auf den Topf. Seit paar...

Sehe ich meinen Partner nur noch als guten Freund? Antwort

Darwinfan am 28.03.2014 um 15:26 Uhr
Hallo Mädels bitte helft mir! Ich bin nun seit 3 1/2 Jahren mit meinen Freund zusammen. Es ist meine erste richtige Beziehung, da ich vorher Männern sehr negative Einstellungen hatte, was von meiner schwierigen...